Es sind die Bürger, die dem Staat die Einschränkung ihrer Freiheitsrechte zugestehen. Sebastian Blumenthal

„Griechenland braucht Neustart ohne Euro“

Die Schuldenkrise in Griechenland lässt sich für Christian Lindner nur durch den Austritt des Landes aus der Eurozone lösen. Mit dieser radikalen Forderung geht die FDP auf Distanz zu Merkels Rettungspolitik.

FDP-Chef Christian Lindner hat vor dem Treffen der Eurogruppe am Montag sich eindeutig für einen Euro-Austritt der Griechen und für einen Schuldenschnitt ausgesprochen. Seine Partei glaubt nicht daran, dass Griechenland durch radikale Sparmaßnahmen aus der Krise kommen werde.

Wie Lindner gegenüber der „BILD“-Zeitung erklärte, braucht Griechenland „einen finanzpolitischen Neustart ohne Euro. Dann aber mit einen Schuldenschnitt und mit zweckgebundenen EU-Hilfen.“

Die „neuerliche Hängepartie“ macht deutlich, „dass die Warnungen des Internationalen Währungsfons endlich ernst genommen werden müssen.“

Einerseits hat die deutsche Bundesregierung alle Mahnungen des Internationalen Währungsfonds in den Wind geschlagen, auf der anderen Seite aber seine Beteiligung an einem dritten Kreditpaket zur Bedingung gemacht. Dabei war „bereits vor einem Jahr […]. absehbar, dass die Krisenstrategie in Griechenland nicht greifen wird.“

Lesen Sie weitere Meinungen aus dieser Debatte von: Wolf Achim Wiegand, Anton Hofreiter, Alice Weidel.

Leserbriefe

comments powered by Disqus

Mehr zum Thema: Europa-politik, Griechenland, Christian-lindner

Kolumne

Medium_3b0c51c55f
von Rainer Zitelmann
13.12.2017

Debatte

Der Münchner Ex-Oberbürgermeister redet Klartext

Medium_1bb5e4683a

Christian Ude wäre ein guter Bundeskanzler

Christian Ude, wenn er der Spitzenkandidat der SPD wäre und mit dem Programm, das er in seinem Buch entwickelt hat, anträte, wäre der nächste Bundeskanzler. Aber das kann noch kommen. Macron hat es... weiterlesen

Medium_fa65ceb9bf
von Vera Lengsfeld
15.08.2017

Debatte

Schlechte EU-Reformpolitik

Medium_429966bd81

Nein zum Schuldenschnitt für Athen!

Der rheinland-pfälzische Wirtschaftsminister Volker Wissing wirft der Bundesregierung eine inkonsequente EU-Reformpolitik vor. Der FDP-Politiker warnt vor neuen politischen Tricksereien. Südeuropa ... weiterlesen

Medium_2e72d16cfd
von Volker Wissing
19.06.2017
meistgelesen / meistkommentiert