Wir werden sehen, ob junge Leute wirklich besser sind, nur weil sie jung sind. Michel Friedman

Sören Musyal

Sören Musyal

Über Dresden kam der gebürtige Norddeutsche nach Erfurt, wo er seine Abschlüsse in Soziologie und Kommunikationswissenschaft machte. Nebenbei gründete er mit Freund_innen ein eigenes Magazin. Inzwischen studiert er im Master Sozialwissenschaften an der Humboldt Universität zu Berlin. Zwischen der Lektüre von Adorno, Weber und Simmel arbeitet er als Freier für die Kooperative Berlin und The European. Er will aber lieber Soziologe als Journalist werden und hat nichts gegen Elfenbeintürme, solange sie nicht gentrifizieren.

Zuletzt aktualisiert am 24.07.2015

Kolumne

Kolumne

Kolumne

Kolumne

Gespräch

Gespräch

Debatte

Manns genug!

Mit dem Unwort post-gendering versucht die Piratenpartei, über einen zu geringen Frauenanteil hinwegzutäuschen. Zudem macht sie damit konstruktive Debatten zur Gleichberechtigung von Frauen unmöglich.

Gespräch

meistgelesen / meistkommentiert