Das Web 2.0 wird bald Geschichte sein. Ansgar Heveling

Sascha Vogt

Sascha Vogt

Der Politiker ist seit 2010 Bundesvorsitzender der Jusos, der Jugendorganisation der SPD. Vogt steht damit rund 70.000 Mitgliedern vor. Bei den Jusos ist er seit 1997 politisch aktiv ist. Er studierte Politik-, Kommunikations- und Kulturwissenschaft in Münster und ist Referatsleiter der Hans-Böckler-Stiftung. Neben seinem ehrenamtlichen Engagement bei den Jusos schreibt er noch an seiner Promotion. Vogt wird zum linken Flügel der SPD gerechnet.

Zuletzt aktualisiert am 27.11.2012

Informationen

Ausgewählte Publikationen

Gespräch

Debatte

Auch mal anecken, Genossen

Mit inhaltlichem Mut, einem klaren Profil für soziale Gerechtigkeit und dem Willen, auch gegen Widerstände zu agieren, gelang es Hannelore Kraft, in NRW zu punkten. Der Gesamtpartei mangelt es an diesen Faktoren.

Debatte

Let’s work together

Die Vorschläge der Bundesregierung zum Freiwilligendienst gehen nicht weit genug. Wir brauchen einen öffentlich geförderten Pflegesektor, der Arbeitsplätze schafft. Freiwilligendienste dürfen reguläre Stellen nicht verdrängen.

Debatte

Diese Regierung ist blind

Das Sparpaket der Bundesregierung gefährdet die staatliche Handlungsfähigkeit. Nur mit Neuverschuldung lässt sich der ökonomische Handlungsspielraum herstellen, mit dem eine Regierung der Krise entgegenwirken kann. Eine Schuldenbremse bremst eben auch die regulierende Hand des Staates.

meistgelesen / meistkommentiert