Die Medien sind Spielball im Kampf um Deutungshoheit. Wadah Khanfar

Keine Privatisierungspolitik, Lohndumping und Rentenklau

Wir benötigen mehr öffentliche Investitionen sowie ein höherer Mindestlohn, ein Austrocknen des riesigen Niedriglohnsektors und höhere Renten!

armut rente rentenpolitik mindestlohn sahra-wagenknecht lohndumping altersarmut

253 Milliarden Euro beträgt der neuste Rekordüberschuss in der deutschen Handelsbilanz.

Die Mainstream-Medien übersetzen das mit: unsere Wirtschaft boomt!

Ich übersetze es mit: die große Mehrheit der Menschen in unserem Land hat zu wenig Geld in der Tasche!

Keine Privatisierungspolitik, Lohndumping und Rentenklau

Denn das Problem ist ganz sicher nicht, dass Deutschland international gefragte Autos und Maschinen baut. Das ist gut so. Aber das Problem ist, dass unsere Lohnentwicklung weit hinter der vergleichbarer Länder zurückbleibt und wir eines der schlechtesten Rentensysteme haben, das immer mehr Altersarmut produziert.

Deshalb können die Menschen sich viel weniger kaufen, als sie gern würden, und deshalb bleiben unsere Importe so weit hinter den Experten zurück. Richtig wäre daher statt Privatisierungspolitik, Lohndumping und Rentenklau: Mehr öffentliche Investitionen sowie ein höherer Mindestlohn, ein Austrocknen des riesigen Niedriglohnsektors und höhere Renten!

Lesen Sie weitere Meinungen aus dieser Debatte von: Kira Falter, Sahra Wagenknecht, Hugo Müller-Vogg.

Leserbriefe

comments powered by Disqus

Mehr zum Thema: Armut, Rente, Rentenpolitik

Debatte

„Differenzierter Blick“ auf Lenin und Bolschewiki

Medium_8b071c983a

Die Oktoberrevolution als Chance

Mit der Parole für „Brot, Land und Frieden“ gelang es Lenin 1917, große Teile der Bevölkerung für einen radikalen Bruch mit einem überkommenen Feudalsystem zu gewinnen. Der Kapitalismus – auch in w... weiterlesen

Medium_6337c9a454
von Sahra Wagenknecht
10.11.2017

Debatte

Die soziale Opposition im Bundestag

Medium_09a4aaf062

14 Thesen zur strategischen Ausrichtung der Fraktion DIE LINKE

Demokratie muss als fundamentale Grundlage unserer Gesellschaft geschützt werden. Deshalb dürfen Nationalismus und religiöser Fundamentalismus in Deutschland nicht weiter staatlich gefördert werden... weiterlesen

Medium_6337c9a454
von Sahra Wagenknecht
27.10.2017

Debatte

Recht auf Asyl nicht aushöhlen

Medium_b0f32ea278

Merkels Integrationspolitik geht zu Lasten der Armen

Das Recht auf Asyl ist ein Grundrecht, das nicht immer weiter ausgehöhlt werden darf. Aber es bedeutet nicht, dass jeder, der möchte, nach Deutschland kommen und hier bleiben kann. Deshalb muss uns... weiterlesen

Medium_6337c9a454
von Sahra Wagenknecht
26.10.2017
meistgelesen / meistkommentiert