Wenn es Betrug gab, war er harmlos. Hamid Karzai

Rudolf Walther

Rudolf  Walther

Rudolf Walther, geboren 1944, ist Historiker, wissenschaftlicher Redakteur und Autor des Lexikons “Geschichtliche Grundbegriffe”. Seit 1994 ist er als freier Autor und Publizist tätig. Er lebt in Frankfurt und schreibt regelmäßig Essays, Porträts und Kommentare für diverse Medien.

Zuletzt aktualisiert am 25.10.2017

Debatte

Eine Minderheitsregierung wäre besser

Rudolf Walther hält nichts von Jamaika im Bund. Für ihn wäre eine Minderheitsregierung die bessere Variante.

meistgelesen / meistkommentiert