Wenn man will, könnte man sein Leben entgooglefizieren. Jeff Jarvis

Thomas Rohde

Thomas Rohde

Der 1974 geborene Rohde ist Mitglied der „Generation C64“ und hat in Berlin und Princeton Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft, Philosophie und Englische Philologie studiert. Er arbeitet als freier Lektor und Übersetzer.

Zuletzt aktualisiert am 12.04.2012

Debatte

Das Wissen des Papierzeitalters darf nicht offline bleiben

Das Urheberrecht hat auch die Aufgabe, der Öffentlichkeit den unkomplizierten Zugang zu Wissen zu sichern. Wo es neue Möglichkeiten des Zugangs gibt, müssen die Regularien angepasst werden – ohne die Urheber zu benachteiligen.

meistgelesen / meistkommentiert