Die Wartezeit, die man bei Ärzten verbringt, würde in den meisten Fällen ausreichen, um selbst Medizin zu studieren. Dieter Hallervorden

Robert Lembke

Robert Lembke

Robert Lembke ist Redakteur beim Hanser Verlag. Seit Abschluss seines Philosophie- und Germanistikstudiums schreibt er in verschiedenen Medien – u.a. tabula rasa, zfo, The European, FUGE – zu politischen, kulturellen und wissenschaftlichen Themen.

Zuletzt aktualisiert am 23.02.2016

Informationen

Kolumne

Debatte

Europa wird nicht untergehen

Statt abzuwarten und den Neuankömmlingen eine Chance zu geben, sehen viele in den Flüchtlingen den Anfang vom Ende. Glaubt man den düsteren Prophezeiungen, von denen Internet und Gazetten voll sind, steht es nicht gut um Europa.

Debatte

Nach dem Beben ist vor dem Beben

Die Reaktorkatastrophe in Fukushima erlaubt eine spannende Beobachtung: Wie gehen die unterschiedlichen Nationen jeweils mit der Angst vor einem AKW-Unfall im eigenen Land um? Während die Deutschen in Hysterie und Aktionismus den sofortigen Ausstieg fordern, reagieren Menschen am anderen Ende der Welt gelassener. Ein Erklärungsversuch.

meistgelesen / meistkommentiert