Man muss Enttäuschungen vergessen lernen. Sabine Christiansen

Renate Künast

Renate  Künast

Die Politikerin war bis 2013 Vorsitzende der Grünen-Bundestagsfraktion und von 2001 bis 2005 Bundesministerin für Verbraucherschutz. Künast studierte Rechtswissenschaften an der Freien Universität Berlin und wurde bereits 1985 ins Abgeordnetenhaus ihrer Studienstadt gewählt. Bei der Wahl zum Regierenden Bürgermeister der Hauptstadt musste sie sich 2011 Amtsinhaber Klaus Wowereit (SPD) geschlagen geben.

Zuletzt aktualisiert am 24.09.2013

Gespräch

Debatte

Wende ohne Energie

Schwarz-Gelb steht in Sachen Energiewende auf der Bremse und droht den Rückhalt für das Projekt in der Gesellschaft zu verspielen. Die Kanzlerin regiert mit der Methode Merkel: Lösungen verschieben.

„Wer zu doof ist, ein Loch in die Wand zu bohren, ist definitiv ungeeignet, ein AKW zu betreiben.“
Renate Künast
„Das ist keine Kampfkandidatur. Das ist Demokratie, wenn man Auswahl hat.“
Renate Künast
„Oberärztin Merkel fliegt der Murks jetzt um die Ohren.“
Renate Künast
meistgelesen / meistkommentiert