Wenn unsere Werte uns etwas bedeuten, können wir uns nicht an der Seitenlinie ausruhen. Martti Ahtisaari

Rainer Wendt: Alle Befürchtungen sind wahr geworden

Vor die Integration müssen wir die Identifikation stellen. Das haben wir hunderttausendfach nicht getan. Der Kontrollverlust ist bis heute nicht beseitigt. Und der Rechtsbruch auch nicht. Das sagt Rainer Wendt klar und deutlich bei einem Vortrag in den Räumen der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Quelle: You Tube

Lesen Sie weitere Meinungen aus dieser Debatte von: Egidius Schwarz, Boris Palmer, Alexander Wendt .

Leserbriefe

comments powered by Disqus

Mehr zum Thema: Flüchtlingskrise

Debatte

Psychiater über Flüchtlinge

„Da ist nichts zu integrieren!“

Spektakuläre Fernsehsendung! Und wieder geht es um das Thema Flüchtlinge und Integration. Psychiater Christian Peter Dogs weist darauf hin, dass junge Migranten, die nach Deutschland kommen, häufig... weiterlesen

Medium_8426ca01d8
von Egidius Schwarz
20.01.2018

Debatte

Boris Palmer - Es ist kein Rassismus

Medium_7f59101251

Junge Männer sind überall auf der Welt die häufigsten Straftäter

Es steht fest, dass über 90% der Flüchtlinge unser Gesetze achten. Es steht ebenso fest, dass eine relativ kleine Gruppe von jungen Männern aus Ländern, die sowieso kein Recht auf Asyl haben, massi... weiterlesen

Medium_08ffce38cc
von Boris Palmer
11.01.2018

Debatte

Zahl der Gewaltdelikte steigt nach 2015

Medium_3166b40af8

Kriminalität nimmt durch Flüchtlinge zu

Was sind Ursachen von Flüchtlingskriminalität? Die Studie des Kriminologen und früheren niedersächsischen Justizministers Christian Pfeiffer belegt, dass junge Zuwanderer mehr Straftaten begehen al... weiterlesen

Medium_8426ca01d8
von Egidius Schwarz
06.01.2018
meistgelesen / meistkommentiert