Ich spare durch Wachstum. Norbert Röttgen

Rainer Nahrendorf

Rainer Nahrendorf

Der Journalist gehörte 34 Jahre lang zur „Handelsblatt“-Redaktion, mehr als zwölf Jahre davon war er Mitglied der Chefredaktion. Zuvor studierte Nahrendorf Politikwissenschaften am Otto-Suhr-Institut der FU Berlin und arbeitete als Assistent von Alwin Münchmeyer. Heute ist er freier Journalist und Publizist.

Zuletzt aktualisiert am 24.02.2017

Debatte

Die Gewerkschaften geben Clickworker-Alarm

Mikrojobs werden häufig von Studenten und Schülern als Nebenjob erledigt. Zum Leben als Solo-Selbstständiger reichen meistens erst mehrere Mikrojobs. Die IG Metall fordert auch für Clickworker den gesetzlichen Mindestlohn von derzeit 8,84 Euro pro Stunde.

Debatte

Warten auf eine historische Rede der Kanzlerin

Europa bleibt auch nach einem Brexit unsere Schicksalsgemeinschaft, nicht nur für die deutsche Exportnation ein Wachstum und Wohlstand fördernder großer Binnenmarkt, sondern eine Wertegemeinschaft mit Grundfreiheiten. Es lohnt sich, diese zu verteidigen.

Debatte

Kein Abschied vom deutschen Geschäftsmodell

Die politischen und wirtschaftspolitischen Risiken sind für 2017 enorm. Die Euro-Schuldenkrise könnte neu entflammen, der Brexit und Wahlerfolge der Populisten könnten zur Zerreißprobe für die Europäischen Union werden, die Hydra des Protektionismus könnte den freien Welthandel ersticken.

Debatte

Rentenzeitbombe und andere Übel

Mit der stark in Anspruch genommenen abschlagsfreien Rente mit 63 hat eine Bundesregierung wieder einen Fehler gemacht, der korrigiert werden muss. Wie so oft scheitert nachhaltige Politik.

Debatte

Vertragstreue – Die große Euroillusion

Aller Unkerufe zum trotz: Die Hoffnung, Krisenstaaten wie Griechenland würden aus der EU austreten und dann mit einer stark abgewerteten Währung ihre Wettbewerbsfähigkeit herstellen, dürfte trügen.

Debatte

Die neue Umverteilung

Die Niedrigzinspolitik der EZB ist unverantwortlich. Gemeinsam mit der Auflösung des Generationenvertrages ist sie ein Sprengsatz inmitten der EU.

Debatte

Lehrlinge auf der roten Liste

Das duale System, der Exportschlager Deutschlands, verliert im eigenen Land immer mehr an Strahlkraft. Doch es gibt einen einfachen Ausweg.

Debatte

Eine Goldhamster-Steuer?

In ihrer Finanznot erheben Kommunen Steuern auf alles Erdenkliche. Das führt zu absurden Resultaten. Eine Reise durch Steuer-Deutschland.

Debatte

Vorwärts – es geht zurück

Die Aufweichung der Rente mit 67 und die Einführung der „Mütterrente“ schaffen neue, auf Dauer unfinanzierbare Ansprüche. Die „Rentnerdemokratie“ wirft ihre Schatten voraus.

Debatte

Je oller, desto doller

Die Mischung macht es: Teams aus jüngeren und älteren Mitarbeitern arbeiten sehr produktiv. Wie könnte sich unsere Wirtschaft diese Ressource nur entgehen lassen?

meistgelesen / meistkommentiert