Konjunkturprogramme sind immer nur kurze Strohfeuer. Michael Heise

Philipp Amthor ist Deutschlands jüngster direktgewählter Abgeordneter

Er ist der jüngste Abgeordnete der Bundesrepublik. Was denkt er und warum ging er in die Politik? Und warum ist er für das Marijuana-Verbot?

Im Interview geht’s mit Philipp um seinen Werdegang: Seit wann ist er politisch aktiv? Warum hat er sich mit 16 für die CDU entschieden? Ist er christlich? Hat die Politik der CDU der letzten Jahren noch mit christlichen Werten zu tun? Warum ist Philipp gegen Verbote? Warum ist er für das Marijuana-Verbot? Wie hält er es mit der Flüchtlingspolitik, entspricht die christlichen Werten? Welche Bundeswehr-Einsätze würde er als Abgeordneter nicht verlängern? Wie erklärt er der Mutter eines Soldaten, was wir in Mali machen? Warum haben wir keine “Geheimdienste” in Deutschland? Warum ist er gegen die Ehe für alle? Kann er versprechen, dass er nicht für die weitere Einschränkung von Bürgerrechten stimmen wird? Könnte er von Hartz 4 leben und findet er die Sanktionspraxis richtig? Was hält Amthor vom Bedingungslosen Grundeinkommen?

Quelle: You Tube, Jung & Naiv: Folge 333

Lesen Sie weitere Meinungen aus dieser Debatte von: Gunter Weißgerber, Katja Kipping, Alexander Mitsch.

Leserbriefe

comments powered by Disqus

Mehr zum Thema: Deutscher-bundestag, Cdu

Debatte

“Keine Koalition ohne Einwanderungskontrolle”

Medium_adfd2ef0d9

„Grenzschließung“ ist einzig rechtmäßige Möglichkeit

Auf ihrem Parteitag im Dezember fasste die CSU den Beschluss „Geltendes Recht anwenden – Grenzen sichern – Menschenleben schützen“. Sein Kern stimmt mit der von der WerteUnion seit langem erhobenen... weiterlesen

Medium_091756b883
von Alexander Mitsch
20.01.2018

Debatte

Erfolgreiche Sondierungen von CDU, CSU und SPD

Medium_1cef6236b9

Wir haben eine Verantwortung für Europa

Gleich ob Jamaika oder eine Große Koalition, alle proeuropäischen Parteien stehen in der Verantwortung für ein vereintes Europa. weiterlesen

Medium_b1c59061a2
von Christian Moos
17.01.2018

Debatte

Gegen den entfesselten Globalkapitalismus

Medium_8a053a2fd4

Dieses Weiter-so in Berlin ist unerträglich

Was für ein „Durchbruch“ bei den Sondierungen in Berlin! Es soll also alles so weitergehen: Niedriglöhne, unsichere Jobs, Altersarmut. weiterlesen

Medium_6337c9a454
von Sahra Wagenknecht
17.01.2018
meistgelesen / meistkommentiert