Der Staat ist nicht der bessere Unternehmer – und schon gar nicht der bessere Banker. Christoph Kaserer

Angela Merkel ist für den Kontrollverlust des Staates verantwortlich

Diejenigen, die über die Parteigrenzen hinaus wieder mehr soziale Gerechtigkeit in Deutschland wollen, müssten eine neue linke Sammlungsbewegung gründen. Diese Bewegung sollte nicht nur die klassischen Parteien, sondern auch Gewerkschafter, Sozialverbände, Wissenschaftler, Kulturschaffende und andere umfassen.

Das habe ich im Interview mit der “Neuen Osnabrücker Zeitung” NOZ gesagt. Hier gibt es das Interview in voller Länge.

Lesen Sie weitere Meinungen aus dieser Debatte von: Gunter Weißgerber, Katja Kipping, Alexander Mitsch.

Leserbriefe

comments powered by Disqus

Mehr zum Thema: Fdp, Angela-merkel, Flüchtlingskrise

Debatte

Merkel und Co sind ausgebrannt

Medium_9043ea6615

Deutsche haben eine fatale Untertanenmentalität

Die GroKo wird kommen und mit ihr alle ausgebrannten Politiker wie Merkel, Seehofer und Schulz. Deutschland wird sich weiter destabilisieren. Gut geht das schon lange nicht mehr, aber die fatale Un... weiterlesen

Medium_fa65ceb9bf
von Vera Lengsfeld
23.01.2018

Debatte

Kommt jetzt eine neue Zensurwelle?

Medium_f9d0e81c06

EU-Kommission will gegen Fake News kämpfen

Im deutschsprachigen Bereich sind die sog. „alternativen Medien“ mehr und mehr auf dem Vormarsch, während die „alteingesessenen“ Blätter wie Bild, Spiegel, Stern, Focus etc. immer weiter an Lesersc... weiterlesen

Medium_15750eeab8
von Hanno Vollenweider
23.01.2018

Debatte

Ohrfeige für Schulz – 44 Prozent gegen GroKo

Medium_be566d313c

CDUler, werdet ihr jemals so mutig wie die Genossen?

Der SPD-Parteitag hat den Weg zu Koalitionsverhandlungen freigegeben – aber nur knapp. Es gab jede Menge scharfe Kritik an der Parteiführung und 44% stimmten gegen den Antrag des Parteivorstandes! weiterlesen

Medium_3b0c51c55f
von Rainer Zitelmann
21.01.2018
meistgelesen / meistkommentiert