Technologie ist eine Steigerung unserer Menschlichkeit. Peter Singer

Oliver Weber

Oliver Weber

Oliver Weber wurde 1997 in Kelheim geboren. Er schreibt als freier Journalist für diverse Online- und Printpublikationen, darunter zum „Novo Argumente“, „Die Kolumnisten“ und „Tichys Einblick“. Im Zentrum seiner Analysen, Kommentare und Essays steht das tagesaktuelle Geschehen aus Politik, Wirtschaft und Kultur.

Zuletzt aktualisiert am 27.11.2017

Debatte

Die Linke ist ein Traum der Rechten

Muss man, soll man, kann man mit Rechten reden? Leo, Steinbeis und Zorn zeigen, wie es gehen kann, ohne dem Gegner in die Hände zu spielen.

Debatte

Deutsche Identität – ein Suchen ohne Finden?

Wer sich auf die Suche nach der deutschen Identität begibt, muss sie verlieren. Nicht weil die Suche einem Hirngespinst nachjagt, sondern weil so etwas wie Einheit mit dem Beginn der Suche schon verloren war. Wie zwei sehnsuchtsvolle Augen, die einen Gegenstand erspähen wollen, den der bloße Blick zertrümmert. Das macht die Suche nicht wertlos. Nur ganz anders.

Debatte

Gab es je das Europa Kohls?

Gab es je das Europa Kohls? Das der Kooperation, Einheit, Zusammenarbeit, das der Staatswerdung, der eingerissenen Schlagbäume? Streit um die Europolitik, Streit um die Flüchtlingskrise, Brexit, Uneinigkeit über Uneinigkeit… Die Liste der Einwände ist lang.

Debatte

Es droht die Tyrannei der Mehrheit

Die populistischen Strömungen der westlichen Welt richten sich vor allem gegen die liberalen Verfassungen unserer Länder. Ihre Bestimmungen sind die einzigen Hindernisse auf dem Weg zur Tyrannei der Mehrheit.

Debatte

Ist der Multikulturalismus der einzige Weg?

Überall ist zu vernehmen, mit der Wahl Donald Trumps sei das westliche Projekt zu Grabe getragen worden. Was für eine angstgetriebene Weltsicht! Gerade der Westen lebt doch von der Selbstkorrektur.

Debatte

Über die zornige Wiedergeburt der Republik

Die AfD trägt die vermeintliche „Alternative“ im Namen und formuliert sie als Aufstand gegen ein diffus umrissenes Establishment. Sie wünscht Entscheidungsfreiheit abseits der gegebenen Politik, propagiert eine neue Selbstherrschaft und konkretisiert diese Forderung in der Ablehnung der Euro-Rettungspolitik, der Einwanderungspolitik und weiterer eher konsensual behandelter Debattenthemen

Debatte

AfD: Im Teufelskreis der Demarkation

In der Bundesrepublik keimt ein neuer Streit: Ist die AfD Teil oder Feind der demokratischen Kräfte? Doch die Debatte bringt hervor, was sie verhindern will.

Debatte

Die linke Jugend muss erwachsen werden!

Linkssein zählt in der Jugend immer noch zum guten Ton. Doch manchmal ist es an der Zeit, erwachsen zu werden.

Debatte

Unsere Gesellschaft ist individualistisch und hedonistisch

Über mehr als 500 Jahre lagen die Geschicke der Welt in den Händen unseres kleines Kontinents. Diese Zeit ist nun vorüber.

meistgelesen / meistkommentiert