Die Huffington Post ist die größte Talkshow der Welt. Cherno Jobatey

Norman Mailer

Norman  Mailer

Der 2007 verstorbene Mailer gilt als eine der prägendsten Figuren im US-Journalismus. Als Vertreter des „new journalism“ bekam er 1969 der Pulitzer Preis für eine Reportage über die Proteste gegen den Krieg in Vietnam verliehen. Der 1923 in New Jersey geborene Autor machte sich außerdem als Schriftsteller und Filmemacher einen Namen, so schrieb er u.a. Biographien über Monroe, Hitler, Picasso und den Kennedy-Attentäter Lee Harvey Oswald.

Zuletzt aktualisiert am 24.05.2012

Informationen

Ausgewählte Publikationen

  • Oswalds Geschichte (1995)
  • Marilyn Monroe. Eine Biographie (1973)
  • Heere aus der Nacht (1968)
„Die Amerikaner haben keinerlei Sinn für Geschichte. Irgendwas ist vor fünf Jahren passiert, das ist vergangen, wozu sich damit befassen?“
Norman Mailer
„Die Konservativen sind die Pausenzeichen der Geschichte.“
Norman Mailer
meistgelesen / meistkommentiert