Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge einen langen Schatten. Karl Kraus

Norbert Blüm

Norbert Blüm

Der CDU-Politiker ging mit seinem Ausspruch, „die Rente ist sicher“, in die Geschichte ein. Blüm war unter Helmut Kohl 16 Jahre lang Bundesminister für Arbeit und Sozialordnung. Von 1981 bis 1990 und erneut von 1992 bis 2000 war Blüm stellvertretender Bundesvorsitzender der CDU. Der gebürtige Rüsselsheimer trat der Partei 1950 bei. Er hat eine Ausbildung zum Werkzeugmacher bei der Adam Opel AG gemacht und war in diesem Beruf bis 1957 tätig.

Zuletzt aktualisiert am 06.12.2016

Debatte

Aus Hungerlöhnen keine Luxusrente

Das Zukunftsproblem der Rentenversicherung ist nicht die Demografie, sondern die produktive Beschäftigung. Es kommt nämlich weniger auf die Kopfzahl der Geburten an als vielmehr auf die Beschäftigungschance derer, die geboren werden.

Gespräch

Debatte

Ihr verstaatlicht die Familie!

Über die Enteignung der Kindheit und den pädagogischen Imperialismus des Staates. Eine offene Anklage.

„Die Rente ist sicher.“
Norbert Blüm

Gespräch

„Wer Sehnsucht nach Harmonie hat, muss in einen Gesangsverein gehen. Aber nicht in die Politik.“
Norbert Blüm
„Die Beamten denken und der Minister hält die Festreden.“
Norbert Blüm
„Arbeit bedeutet auch Selbstverwirklichung.“
Norbert Blüm
meistgelesen / meistkommentiert