Ich war beliebt und damit gefährlich. Gabriele Pauli

Meinhard Miegel

Meinhard  Miegel

Meinhard Miegel ist Vorsitzender des Vorstands der 2007 gegründeten Stiftung Denkwerk Zukunft – Stiftung kulturelle Erneuerung. Er studierte Philosophie, Soziologie sowie Rechtswissenschaften in Washington D.C., Frankfurt am Main und Freiburg und wurde 1967 zum Dr. iur. utr. promoviert. 1992 wurde er als außerplanmäßiger Professor an die Universität Leipzig berufen, wo er das Zentrum für internationale Wirtschaftsbeziehungen leitete. Darüber hinaus war er über 30 Jahre wissenschaftlicher Leiter des Instituts für Wirtschaft und Gesellschaft Bonn e.V. (IWG BONN).

Zuletzt aktualisiert am 17.03.2017

Informationen

Ausgewählte Publikationen

Debatte

Die Angst vor dem Abstieg

In einer kollabierenden oder auch nur zerrissenen Gesellschaft bieten selbst gigantische Vermögen und Einkommen in Multimillionenhöhe keinen wirksamen Schutz vor drastischem Niedergang.

Debatte

Sicherheit kann nicht das höchste Gut sein

Gesellschaften, die Sicherheit über alles andere stellen, erstarren, verarmen und werden unfruchtbar. Eine Gesellschaft, die sich vorrangig auf ihre Sicherheit fokussiert, ist weder lebenswert noch zukunftsfähig

Debatte

Von einem dynamischem Wachstum sind wir weit entfernt

Das Wirtschaftswachstums in den früh industrialisierten Ländern ist ernüchternd.

Debatte

Mit dem Dorfsterben leben lernen

Sich gegen das Ende der Dörfer zu stemmen, ist widersinnig: Das Gemeinwesen muss dafür sorgen, dass dieser Prozess möglichst reibungslos geschieht. Alles andere ist weder sozial noch human.

meistgelesen / meistkommentiert