Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen. Heiner Geißler

Maxence Peniguet

Maxence Peniguet

Aufgewachsen in einem Vorort von Paris, studierte er Jura, Politikwissenschaften und Europäischen Journalismus in Montpellier, Norwegen und Brüssel, von wo aus er heute für die verschiedensten Zeitungen über die EU berichtet. Seine Arbeiten erschienen unter anderem in „L’Aisne Nouvelle“, bei „Slate.fr“ und bei „Cafebabel“.

Zuletzt aktualisiert am 23.04.2012

Debatte

Die neue S-Klasse

Die EU braucht Führer, aber das deutsch-französische Duo braucht sie nicht. Die Wahl von François Hollande könnte den Weg frei machen für eine neue Führung in Europa und soziale Reformen.

meistgelesen / meistkommentiert