Statt der Kohle sollten wir Kinder fördern. Guido Westerwelle

Maud Roßdeutscher

Maud Roßdeutscher

Seit 2005 ist sie als Schlussredakteurin in Berlin und München tätig und kann auf ein breites Spektrum an Redaktionstätigkeiten zurückblicken: Angefangen von Sugar, Top of the Pops, Girlfriends, FHM über Vanity Fair, Musikexpress und Rolling Stone arbeitet sie nun als Schlussredakteurin für The European. Ihrem früheren Arbeitsort München hält Maud Roßdeutscher heute noch als Chefin vom Dienst für das Magazin L’Officiel Hommes die Treue.

Zuletzt aktualisiert am 05.10.2015
meistgelesen / meistkommentiert