Eine Regierung, die alle Bürger verdächtigt, sollte abtreten und sich ein anderes Volk suchen. Volker Beck

Manuel Kripp

Manuel Kripp

Seit Mitte 2010 ist Manuel Kripp Geschäftsführer des Kompetenzzentrums für Elektronische Wahlen und Partizipation. Er arbeitet bereits seit 2007 für E-voting.CC als Berater und Projekt Manager und war u.a. für das Generic Toolkit for E-Democracy für den Europarat und das Modern Democracy Magazin verantwortlich. Vor der Tätigkeit als Geschäftsführer war Manuel Kripp an der Universität München am Geschwister-Scholl-Institut für Politikwissenschaft als Wissenschaftler tätig.

Zuletzt aktualisiert am 31.05.2012

Debatte

Kurz angebunden

Das Beispiel Estland zeigt, wie Abstimmungen und Wahlen über das Internet die Demokratie bereichern können. Zwar können wir uns nicht so einfach mit den Balten vergleichen, doch mit zusätzlichen Tools und mehr Technikoffenheit könnte es auch den Deutschen gelingen, von dieser Entwicklung zu profitieren.

meistgelesen / meistkommentiert