Nur Kinder, Narren und sehr alte Leute können es sich leisten, immer die Wahrheit zu sagen. Winston Churchill

Kolumnen

Christoph Giesa

Big_9040f8a03c

Machtfragen

Christoph Giesa stellt die Fragen, die oftmals entscheidender sind als die Qualität der Argumente: die Machtfragen. Nur wer die realen Zusammenhänge im Rahmen wichtiger politischer Entscheidungen versteht, kann diese auch als engagierter Bürger beeinflussen. Als Transparenzbeauftragter schreibt Giesa gegen die Verflechtungen und Verfilzungen der Politik.

Alle gegen alle

Medium_2fca29ca80

Kurden gegen Salafisten, Salafisten gegen Juden und gegen Nazi-Hools, Nazi-Hools gegen Autonome, „besorgte Bürger“ gegen Flüchtlinge und alle gegen die Polizei. Manchmal möchte man einfach dazwischenschlagen.

20.11.2014

Am eigenen Schopf in den Sumpf

Medium_f0c858fe8b

Michael Klonovsky vom „Focus“ antwortet auf die Vorwürfe unseres Kolumnisten. Dabei verliert er jedes Maß und bestätigt den Verdacht, mit dem journalistischen Handwerk so seine Probleme zu haben.

13.11.2014

Focus ohne Durchblick

Medium_8abc4ab15d

Das Nachrichtenmagazin „Focus“ fällt mit einem wirren Artikel zum Titelthema Islam auf. Zeit für eine Krisensitzung, denn offensichtlich weiß die Chefredaktion nicht, wer da für sie schreibt.

06.11.2014

Radikale Esser

Medium_6245fdf6e5

Am Samstag ist Weltveganertag. Aus Vegetarier-Sicht fällt der Blick auf den derzeitigen Hype gemischt aus. Das Thema zieht Dogmatiker auf allen Seiten an.

30.10.2014

Perspektivwechsel

Medium_c438fffe06

Eine neue Biografie zeigt eine ganz andere Seite unseres Bundespräsidenten. Mit den Erkenntnissen dürften Gauck und Bürger gleichermaßen leben können.

23.10.2014

Neue Lösungen im Tarifstreit

Medium_363f267762

Die Debatte zum Tarifstreit zwischen Gewerkschaften und Bahn ist von Emotionen und mangelnder Kreativität geprägt. Zeit für andere Ideen.

16.10.2014

Seltsamer Opferkult

Medium_20fda47ff0

Es gab mal eine Zeit, da wollten alle Superhelden sein. Heute ist das anders. Es geht nur doch darum, wer das größte Opfer ist. Sarrazin und die AfD sind da führend.

09.10.2014

Keine Eier beim DFB?

Medium_053c66d385

Der FC Barcelona hat sich danebenbenommen, ausbaden dürfen es traumatisierte Flüchtlingskinder. Und der DFB schaut tatenlos zu. Zum Kopfschütteln.

02.10.2014

Zeit für Helden

Medium_1be9224421

Wir leben in unruhigen Zeiten, die von politischen Verwerfungen, gesellschaftlichen Herausforderungen oder gar bewaffneten Konflikten gekennzeichnet sind. Das bietet allerdings auch Chancen.

24.09.2014

AfD – und nun?

Medium_65ba70455a

Die AfD feiert vier Wahlsiege hintereinander. Muss man ihr nun entgegenkommen? Ganz im Gegenteil – massive Ausgrenzung ist die richtige Antwort.

17.09.2014

Der lange Marsch

Medium_6cb9feb422

Wer glaubt, die AfD wäre das Ergebnis der Euro-Krise, der irrt gewaltig. Die Wurzeln gehen Jahrzehnte zurück, die Reaktionäre warteten nur auf den richtigen Moment, um zuzuschlagen. Dass dieser nun anscheinend gekommen ist, muss alarmieren.

10.09.2014

Gar nicht frank und frei

Medium_a83701f5ea

Das „Handelsblatt“ macht Hofberichterstattung für Frank Schäfflers neues Buch und verirrt sich dabei in den Untiefen von Amazon. Protokoll eines Scheiterns.

03.09.2014
meistgelesen / meistkommentiert