Ich liebe meine Frau, nicht meine Partei. Joschka Fischer

Kolumnen

Daniel Dettling

Big_ec5e455607

Politisches Buch

„Wo, wenn nicht in der Politik dürfen wir Wunder erwarten?“ Der Satz von Hannah Arendt ist aktueller denn je. Politische Bücher sind Wunderkerzen: Sie denken vor und nach, beschreiben neue Wege und machen Mut auf Veränderung. Das Lesen soll sich lohnen. Der Primat der Politik ist zurück.

Mythen und Fakten zu Ehe

Medium_b25daf3fdb

Warum die Ehe kein Auslaufmodell ist und der Feminismus nicht glücklich macht. Der Soziologe Rüdiger Peuckert hat einen lesenswerten Band zu den Mythen der Ehe verfasst.

21.07.2015

Ein Kampf um das Internet

Medium_b6e6c86e37

Wer sitzt am Ruder der Informationsgesellschaft? Bisher sind das Unternehmen. Die Politik muss internetfähig werden, um die Gesellschaft zu erhalten, schreibt Peter Schaar in seinem neuen Buch. Nur wie?

07.07.2015

Städte müssen smarter werden

Medium_c591c6d2a9

Willi Kaczorowski zeigt in seinem Buch: Die deutschen Städte verschlafen den digitalen Wandel.

23.06.2015

Ein bisschen Feminismus ist nicht genug!

Medium_0a1836bfd0

Die frühere McKinsey-Managerin und Feministin Anke Domscheit-Berg hat ein Buch darüber geschrieben, warum es mit der Gleichberechtigung von Mann und Frau nicht vorangeht. Wirklich Neues bringt sie dabei nicht zu Tage.

09.06.2015

Vati ist überfordert

Medium_795788f916

Kinder, Liebe und Karriere? Geht alles gar nicht, behaupten zwei „Zeit“-Autoren in ihrem aktuellen Buch. Aber sind Väter tatsächlich die kulturellen Modernisierungsverlierer?

26.05.2015

Die Hundertjährigen, die nicht aus dem Fenster steigen und verschwinden

Medium_f89a2b8acc

Selbstgefällig, lethargisch, alt: So wird Deutschland in wenigen Jahren aussehen, prognostiziert Olaf Gersemann in seinem neuen Buch. Doch er nimmt sich die falschen Feinde vor.

12.05.2015

Was Deutschland blüht

Medium_c0f666ec8f

Der Standort Deutschland gefangen zwischen Arbeitskosten und Unbeweglichkeit: Prognosen für die Arbeitswelt von morgen von Deutschlands bekanntestem Personalvorstand im „Unruhestand“.

28.04.2015

Vertagte Zukunft, betagter Kandidat

Medium_6a465052e0

Nichts Neues von Peer Steinbrück: Sein jüngst erschienenes Buch ist eine altbekannte Gesellschaftsanalyse und -kritik, innovationslos, rhetorisch gut verpackt.

14.04.2015

Mehr Führung wagen!

Medium_900ed6d5b3

Mit ihrer Rolle als „Zahlmeister“ haben sich die Deutschen bislang arrangiert. Sie waren Zahlmeister, um keine Zuchtmeister sein zu müssen. Damit ist nun Schluss, lautet die zentrale Botschaft des Historikers Herfried Münkler.

24.03.2015

Feminismus von heute mit Inhalten von gestern

Medium_72920cd52d

Anne Wizoreks Manifest für einen neuen Feminismus ist gut geschrieben, dennoch wirkt es auf eine merkwürdige Weise unpersönlich, abstrakt und ängstlich.

08.03.2015

Was wir vom mächtigsten Tal der Welt lernen können

Medium_bfec0bb891

Drei ranghohe Springer-Journalisten fliegen in die Hochburg der Digitalisierung nach Silicon Valley. Christoph Keese ist einer von ihnen und beschreibt in seinem Buch, wie wir uns an den Amerikanern ein Beispiel nehmen sollten.

24.02.2015

„Die Eurosklerose“ auskurieren

Medium_d155b46bf0

Werner Weidenfelds neues Buch „Europa. Eine Strategie“ ist ein Plädoyer für politische Erneuerungen der EU. Die Bürger sollen wieder für das europäische Integrationsprojekt begeistert werden – aber begeistert auch sein Buch?

10.02.2015
meistgelesen / meistkommentiert