Wenn ich träumen will, gehe ich schlafen. Sahra Wagenknecht

Kolumnen

Rainer Zitelmann

Big_29ab4f8dd4

Zitelmann

Dr. Rainer Zitelmann ist ein deutscher Historiker, Buchautor, Unternehmer und Immobilienexperte. Zitelmann arbeitete von 1987 bis 1992 an der Freien Universität Berlin. Danach war er Cheflektor und Mitglied der Geschäftsleitung des Ullstein-Propyläen-Buchverlages. 1992 wechselte er zur Tageszeitung „Die Welt“ und leitete dort bis zum Jahr 2000 verschiedene Ressorts. Er hat 18 Bücher geschrieben.

„Gesetz gegen die Gier“

Medium_737523ad1a

„Ein Gesetz gegen die Gier“, so überschreibt das HANDELSBLATT am 10. Januar den Bericht über eine Initiative der SPD, die u.a. ein festgeschriebenes Maximalverhältnis zwischen der Vergütung von Vorständen und dem durchschnittlichen Gehalt ihrer Arbeitnehmer vorsieht.

13.01.2017

Der korrekteste US-Präsident aller Zeiten

Medium_1f511fd1d7

Barack Obama geht. Er war der politisch korrekteste Präsident aller Zeiten. Er wird allen politisch Korrekten sehr fehlen. Obwohl das ein satirischer Artikel ist, sind alle darin genannten Fakten und Zitate seriösen Quellen entnommen und garantiert keine Fake-News.

11.01.2017

Warum heißt es nicht „TerroristInnen“?

Medium_512f2b5dbb

Meine zweite politisch korrekte Woche beginnt mit einem Sprachkurs. Ich lerne, warum „Migranten“ falsch ist, „MigrantInnen“ schon besser, aber nur „Migrant*innen“ richtig. Ziemlich stolz war ich, als ich endlich begriffen hatte, warum man (frau) politisch korrekt dennoch „Terroristen“ schreibt – und nicht etwa „Terrorist*innen“ oder „TerroristInnen“.

10.01.2017

Alle Merkel-Kritiker Arschlöcher?

Medium_ef2eb9dbd7

Für CDU-Generalsekretär Peter Tauber, der Kanzlerin treu ergeben, sind alle, die Merkel kritisieren, „Arschlöcher“ (das hatte er gesagt, als in der CDU Kritik an Merkels Flüchtlingspolitik laut wurde). Jetzt ist er den FDP-Vorsitzenden Lindner angegangen – und nutzt damit unfreiwillig dem Wahlkampf der FDP.

09.01.2017

Grüne fordern Sex auf Rezept

Medium_7d93d33f9f

Die pflegepolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion der Grünen, Elisabeth Scharfenberg, hat in der WELT AM SONNTAG gefordert, dass Pflegebedürftige und Schwerkranke in Zukunft Sex mit Prostituierten bezahlt bekommen. Das ist keine Satire, sondern eine wichtige neue Forderung der Grünen.

08.01.2017

Wie links ist Trump wirklich?

Medium_ee4bdd364d

Immer wieder droht Trump Firmen, wenn sie nicht so agieren, wie er es will. Die Konzerne beugen sich seiner Twitter-Kommandowirtschaft im vorauseilenden Gehorsam – Gewerkschafter weinen Freudentränen und Sarah Wagenknecht lobt Trumps wirtschaftspolitische Kompetenz.

08.01.2017

Erfahrungsbericht: Meine korrekte Woche

Medium_ae58f369dd

In einer Welt, wo überall Rechtspopulisten an der Macht sind oder an die Macht drängen, habe ich mir vorgenommen, ein Gegenzeichen zu setzen – und 2017 politisch korrekt zu leben, zu denken und zu sprechen. Nach einer Woche habe ich festgestellt, dass das anstrengender ist, als ich dachte. Ein Erfahrungsbericht.

06.01.2017

Deutschland im Ökowahn

Medium_2215e75128

Der Klimawahn in Deutschland hat Ausmaße einer neuen Religion angenommen. Wir wollen die Welt retten, indem wir weniger fliegen, weniger reisen, weniger Auto fahren, weniger Milch trinken, weniger Fleisch essen, weniger baden, mit religiösem Eifer Müll trennen und unsere Häuser isolieren, bis der Schimmel blüht.

05.01.2017

Grüne tun, was sie der AfD vorwerfen

Medium_a911cad031

Die Grünen-Chefin Peter ist mit ihrer Kritik an der Kölner Polizei zurückgerudert – weil die öffentliche Empörung zu stark geworden war. Ähnlich war es zuvor schon bei der Polizeischelte von Renate Künast. Das Muster ist immer das Gleiche – es ist genau jene Methode, die die Grünen der AfD vorwerfen.

04.01.2017

Die Grünen und die Polizei

Medium_7c47012a9d

Die Grünen haben traditionell ein gestörtes Verhältnis zur Polizei. Vielleicht liegt das daran, dass gewaltsame Attacken auf Polizeibeamte oder Auseinandersetzungen auf Demonstrationen mit der Polizei zur Sozialisation mancher Grüner (Joschka Fischer ist ein Beispiel) gehörten.

03.01.2017

Die Italienisierung Europas

Medium_ee5a02065d

In Deutschland wurden Gesetze, Vorschriften und Regeln früher meist ernst genommen. In Ländern wie Italien und Griechenland sind Vorschriften, Gesetze, Regeln hingegen oft eher Handlungsoptionen, aber keine verbindlichen Maßstäbe für das Handeln. Die Rettung der Banca Monte dei Paschi zeigt einmal mehr die Italienisierung Europas.

31.12.2016

ZDF lobt sich selbst

Medium_0f18f27fe9

Stolz präsentierte Claus Kleber gestern in der ZDF heute-Sendung eine Studie über die Glaubwürdigkeit der Medien. Ausdrücklich betonte er, die Studie sei nicht manipuliert. Ein genauerer Blick zeigt, dass ARD und ZDF nicht so gut wegkommen, wie Kleber dies behauptete – und dass die entscheidenden Fragen wohlweislich ausgeklammert wurden.

28.12.2016
meistgelesen / meistkommentiert