Schlager ist so eine Art Flucht für die Menschen. Dagobert Jäger

Kolumnen

Sebastian Sigler

Big_4df019f176

Werte und Wirtschaft

Eigentlich leitet er eine Wirtschaftszeitung – ja, sogar eine auf Börsenthemen spezialisierte Wirtschaftszeitung. Doch die gesellschaftlichen Umbrüche sind es, die ihn umtreiben. Am Ende wird alles von den ideellen und moralischen Werten abhängen. Das ist die große Sorge des promovierten Historikers – und dass sie sich durchsetzen, ist seine große Hoffnung.

Deutsche Umwelthilfe: Staatsknete für den Stickoxid-Kreuzzug – wurde bewusst vernebelt?

Medium_8cb88e139e

Fahrverbote fordern, die Politik in die Zange und die Bürger in Geiselhaft nehmen – und gleichzeitig saftig Staatsknete kassieren: das ist das Geschäft von Jürgen Resch, dem Bundesgeschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe. Die Bundesregierung gibt damit stillschweigend millionenschwere Subventionen an eine Lobbyorganisation, die hunderttausende Jobs in der deutschen Autoindustrie gefährdet.

22.04.2018

Geplantes IS-Messerattentat sollte Racheakt sein

Medium_82e6db977e

Nicht Münster hat das Terrorproblem! Berlin, 19. Dezember 2016: Terroranschlag auf den Weihnachtsmarkt an der Gedächtniskirche. Der Täter, IS-Terrorist Anis Amri, wurde gestellt und erschossen. Berlin, 8. April 2018: Amris muslimische Terror-Kumpane wollten seinen Tod blutig rächen. Eine Art von Rache, die der hiesige Kulturkreis bisher nicht kannte, ist offenkundig das Motiv.

08.04.2018

Christliche Nächstenliebe lässt uns die Muslime willkommen heißen

Medium_9f1040a67e

„Der Islam gehört, egal in welcher Form, nicht zu Deutschland.“ So hat es Alexander Dobrindt formuliert. Und er hat Recht. Der sicherlich sehr um Gerechtigkeit und Gleichbehandlung bemühte, muslimische Arzt Mimoun Azizi kritisiert den CSU-Politiker dafür. Er hat damit Unrecht. Warum Azizi besser einmal mehr nachgedacht hätte, bevor er seine Kritik schrieb. Eine Erwiderung.

03.04.2018

Wie der Terror überwunden wurde

Medium_b81cbf0161

Berlin, Stockholm, Paris, Nizza, ganz Syrien, der Norden des Irak sowieso – und zu Ostern auch wieder Kirchen des östlichen Christentums? Der islami(sti)sche Terror zieht eine Blutspur durch die Welt. Was verbindet diese Plätze des Terrors? Dass alles längst überwunden und vergeben ist.

01.04.2018

Putins Mann in Wien

Medium_89ba914a8d

Erfolg für Putin. Der sehr um Einfluss in Europa bemühte und mehr oder weniger vom Kreml gelenkte Energieriese Gazprom hat erneut einen Coup gelandet. Nur drei Monate nach seiner Ablösung erhält der ehemalige österreichische Finanzminister einen Beratervertrag für das russische Gaspipeline-Projekt Nord Stream 2.

28.03.2018

Nein. Der Islam gehört nicht zu uns.

Medium_bdf7399ae1

Horst Seehofer hat Recht! Aber wenn der Islam nicht zu uns gehört, muss umgehend dieses „uns“ definiert werden. Es geht hier nicht um eine gegenwärtige, momentane Gesellschaft, sondern um eine seit dem 10. Jahrhundert gewachsene Nation in christlich-jüdischer Tradition. Wer das erkennen will, sollte zunächst die eigenen Wurzeln respektieren und wertschätzen.

21.03.2018

Das magische Auge

Medium_9e7430b3b1

Es gab einmal eine Zeit, da diente ein Telefon dazu, ein Gespräch zwischen Menschen zu ermöglichen, die sich an weit voneinander entfernten Orten befanden. Das ist lange her. Heute ist daraus längst daraus Gerät geworden, das uns in interstellare, galaktische Räume entführt.

04.03.2018

Wer ist eigentlich Herr Resch?

Medium_8cb88e139e

Nun kommen sie also, die Fahrverbote für Dieselfahrzeuge. Die Autobauer sollen üble Schmutzfinken sein, die Deutsche Umwelthilfe steht als Saubermann da – zurecht? Sind alle, die vorgeben, die Umwelt zu schützen, wirklich gut und anständig? Was wäre, wenn Jürgen Resch mit seiner Deutschen Umwelthilfe ein knallhartes Inkasso-Unternehmen aufgebaut hätte, das lediglich raffiniert getarnt ist?

27.02.2018

Jetzt kommt sie, die Gegenkanzlerin!

Medium_3e214c4370

Fraktionsvorsitz und Parteivorsitz! Das ist die ideale Position, aus der heraus sich Andrea Nahles ab sofort für den nächsten Bundestagswahlkampf positionieren wird. Sie hat Schulz, den glücklosen Verwalter der Bebelschen Taschenuhr, nach knapp einem Jahr aus dem Weg geräumt. Und ganz nebenbei Malu Dreyer kaltgestellt. Nun greift sie nach dem Kanzleramt.

13.02.2018

Das teuerste Lächeln der Welt

Medium_76e9abda7d

Die Auktion war schlichtweg sensationell. 45 britische Pfund war das Porträt „Salvator Mundi“ noch vor wenigen Jahrzehnten wert. Nun erzielte das Werk von Leonardo da Vinci 450 Millionen US-Dollar. Ist das zuviel? Das fragt Sebastian Sigler im Wirtschaftskurier, der seit 60 Jahren besten Wirtschaftsjournalismus bietet und anläßlich dieses Jubiläums als „größte Zeitung der Welt“ erschienen ist.

14.01.2018

Für ein Weihnachtslied ins KZ

Medium_3cdaf0ca5d

Kommunistische Konzentrationslager – damit führt Nordkorea die Liste des Schreckens für Christen weltweit an. Doch die größte Gefahr kommt in diesen Tagen aus einem Buch, in dem steht, dass die Verbreitung der Weihnachtsgeschichte eine Sünde sei, die mit dem Tod bestraft werden muss. Überall, wo dieses Buch die Menschen leitet, müssen Christen an Weihnachten um Leib und Leben fürchten.

24.12.2017

Die Gegenkanzlerin

Medium_6c99a1c996

Die Spitzenpolitiker von Union und SPD geben sich im Schloss Bellevue die Klinke in die Hand; erklärtes Ziel des Bundespräsidenten scheint eine erneuerte Großen Koalition zu sein. Die Börsianer sind derweil erleichtert, dass die Jamaika-Idee gescheitert ist. Alle Beteiligten sollten aber genau hinschauen: Wer könnte da als mächtigste Sozialdemokratin demnächst am Kabinettstisch sitzen?

26.11.2017
meistgelesen / meistkommentiert