Wir dürfen nicht nach Hause gehen und denken, dass die Klimakonferenz das Problem gelöst hat. Rajendra Pachauri

Kolumnen

Martin Eiermann

Big_d7fd4847db

Spiegelbild

Herr Keuner begegnete Herrn Wirr, dem Kämpfer gegen die Zeitungen. „Ich bin ein großer Gegner der Zeitungen“, sagte Herr Wirr, „ich will keine Zeitungen.“ Herr Keuner sagte: „Ich bin ein größerer Gegner der Zeitungen: Ich will andere Zeitungen.“ – Mit Bert Brecht im Rücken blickt Martin Eiermann aus der Redaktion hinaus in die weite Medienwelt.

Politische Partizipation in den USA ist ein Minderheitenphänomen

Medium_170d379561

Die Vision von Bernie Sanders ist keine Abkehr von politischen Institutionen, sondern die Neujustierung der Politik zugunsten der Mittel- und Unterschicht.

07.05.2016

Waffen werden nicht helfen

Medium_3b577f51db

Krieg in Syrien, Krieg im Irak. Der aussichtsreiche Kandidat auf das Amt des amerikanischen Präsidenten Ted Cruz spricht davon Syrien mit einem Bombenteppich bedecken zu wollen, bis das Land brenne. Doch gerade die jüngere Geschichte zeigt uns, wie unsinnig diese Vorschläge sind. Waffen sind kein Mittel um zu Lösungen zu kommen – Demokratie sehr wohl.

15.02.2016

Das neue Zauberwort heißt CRISPR

Medium_73ae2f0276

Die Genforschung steht vor einem Durchbruch: Die Technik mit dem kryptischen Namen CRISPR erlaubt es, aus dem Erbgut einzelne Gene herauszuschneiden und neue einzufügen. So basteln sie mit „Gene-Editing“ neue Lebensformen. Die Börse ist begeistert, Mediziner fasziniert, Moralisten entsetzt.

22.01.2016

Die Welt ist nicht flach

Medium_01860c9a99

Der Flüchtlingsstrom im Mittelmeerraum zeigt die Grenzen der Globalisierung auf. Sie funktioniert nur, weil nicht alle an ihr teilhaben können.

28.07.2015

Unter Zwergen ist jeder ein Riese

Medium_843d4a3b84

Deutsche blicken gerne mit spöttischem Blick auf die USA. Das verrät mehr über den deutschen Michel, als ihm lieb ist.

12.06.2015

Bauchnabelschau

Medium_366e15b11a

Wir lieben geschlossene Weltbilder. Was aber, wenn unsere Sicht der Welt entweder faktisch falsch oder zunehmend anachronistisch ist?

16.04.2015

In der Dunkelkammer

Medium_04d1a554aa

Wie einst Atlas müssen heute du und ich die Last der Welt schultern. Verantwortungslos!

20.01.2015

Monster gesucht

Medium_6c60b2b462

Das japanische Ungeheuer „Godzilla“ antizipierte einst die Ängste und die Logik eines ganzen Jahrhunderts. Wer könnte in seine Fußstapfen treten?

02.11.2014

Besser ohne

Medium_20fda47ff0

Zweieinhalb Jahre nach Sarrazin will in Deutschland fast niemand mehr über Zuwanderung sprechen. Das ist verständlich: Debatten über Immigration sind in Europa derzeit nicht ohne Populismus zu haben.

16.08.2013

Das Ende der Unschuld

Medium_ebfe6ad24d

Zwanzig Jahre lang haben wir an eine bessere Zukunft im Netz geglaubt. Doch seit diesem Sommer ist es vorbei mit der Unschuld.

04.08.2013

Jahrhundertwenden

Medium_38bde39263

Was die Proteste in Brasilien und Griechenland uns über das 21. Jahrhundert lehren.

25.06.2013

Eine unheilige Allianz

Medium_6a0dbcaa35

Geheimdienste und Privatwirtschaft sitzen allzu oft im gleichen Boot: Die einen werfen die Netze aus, die anderen füllen sie fleißig mit personenbezogenen Daten.

12.06.2013
meistgelesen / meistkommentiert