Ich würde mich schämen, wenn wir in der Krise Staatsgeld annehmen würden. Josef Ackermann

Julia Klöckner

Julia Klöckner

Die Politikerin ist Landes- und Fraktionsvorsitzende der rheinland-pfälzischen CDU und stellvertretende Bundesvorsitzende ihrer Partei. Sie saß zuvor neun Jahre im Deutschen Bundestag und war von 2009 bis 2011 parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz. Klöckner studierte Theologie, Politikwissenschaft und Pädagogik und arbeitete zunächst als Journalistin.

Zuletzt aktualisiert am 21.08.2016

Debatte

Die Burka steht für ein abwertendes Frauenbild

Für mich ist die Frage, was will ein Staat – was wollen wir als Gesetzgeber? Seit wann richtet sich eine Gesetzgebung nach der Quantität der Erscheinung?

Debatte

Türkische Innenpolitik hat in der Türkei zu bleiben

Türkische Innenpolitik hat in der Türkei zu bleiben. Wir erwarten, dass jeder, der hier lebt, sich zu den Werten unseres Landes und unserer Gesellschaft bekennt. Konflikte aus der früheren Heimat haben in unserem Land nichts zu suchen, das gilt für Anhänger des türkischen Präsidenten Erdogan wie für Sympathisanten der kurdischen Arbeiterpartei PKK gleichermaßen.

Gespräch

Gespräch

Debatte

Meine Daten gehören mir

Nicht jede technische Neuerung erfreut die Politik. Nachdem Ilse Aigner gegen Google Street View gewettert hat, legt ihre Staatssekretärin Julia Klöckner nach. Die Kameras des Suchmaschinengiganten blicken ungefragt in die Gärten ihrer rheinland-pfälzischen Heimat. Damit soll Schluss sein!

meistgelesen / meistkommentiert