Der Terrorismus wird es nicht soweit bringen, dass wir unsere Werte selber in Frage stellen. Gerhard Schröder

Hugo Müller-Vogg

Hugo Müller-Vogg

Der Publizist Dr. Hugo Müller-Vogg ist Autor mehrerer Gesprächsbiografien, u. a. über Angela Merkel („Mein Weg“), Christian Wulff („Besser die Wahrheit“) und Horst Köhler („Offen will ich sein und notfalls unbequem“). Sein neuestes Buch: „Jedes Volk hat die Regierung, die es verdient! – Warum die Große Koalition keine großen Ziele verfolgt“. Müller-Vogg ist u. a. Kolumnist der „Superillu“ sowie Kommentator des Nachrichtensenders N24 und häufig Gast in politischen Talkrunden. Von 1988 bis 2001 war er Herausgeber der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“.

Zuletzt aktualisiert am 11.05.2015

Debatte

Parteien müssen nicht gemocht werden

Von vielen wird die Linkspartei abgelehnt – mit guten Gründen. Doch ihren Platz auf dem Wählermarkt hat sie sich verdient.

Kolumne

Kolumne

Kolumne

Kolumne

Kolumne

Kolumne

Kolumne

„Die Regierung befriedigt Klientelinteressen.“
Hugo Müller-Vogg

Kolumne

meistgelesen / meistkommentiert