Das Schöne ist, ich bin ja nur im Ausland zur Diplomatie verpflichtet. Guido Westerwelle

Die Europäische Union hat keine Zukunft

In seinem Vortrag setzt sich Prof. Dr. Dr. Hans-Werner Sinn kritisch mit einer zentralisierten EU auseinander und erklärt warum die Europäische Union, in ihrer jetzigen Form, keine Zukunft hat. Die Europäischen Verträgen müssten neu verhandelt werden, weil sich nach dem Brexit die Mehrheiten im EU-Rat zugunsten der Schuldnerländer verschoben hat.

europa-politik hans-werner-sinn brexit

Hans-Werner Sinn Der Schwarze Juni.

Quelle: You Tube

Lesen Sie weitere Meinungen aus dieser Debatte von: Bill Wirtz, Dokumentation - Texte im Original, Martin Valdés-Stauber.

Leserbriefe

comments powered by Disqus

Mehr zum Thema: Europa-politik, Hans-werner-sinn, Brexit

Kolumne

Medium_34504e8e15
von Reinhard Schlieker
18.03.2018

Debatte

Großbritannien vor Abschwung und Rezession?

Medium_7eab82b118

Brexit sorgt für zunehmende Unsicherheit

Die Brexit-Verhandlungen verlaufen weiterhin äußerst zäh. Der Zeitplan für EU-Austritt Großbritanniens erscheint zunehmend ambitioniert, der Druck aus Brüssel wird immer deutlicher spürbar. Das sor... weiterlesen

Medium_bed877da32
von Ulrich Stephan
25.02.2018

Debatte

Wie lange bleibt Englands Merkel noch im Amt?

Medium_c9fa6e3cab

Britische Premierministerin May vor dem Aus

Die Tage der britischen Premierministerin, wenn nicht gar ihrer konservativen Regierung, sind gezählt. Stillstand bei den Brexit-Verhandlungen, Intrigen im Kabinett, massenhafte Parteiaustritte und... weiterlesen

Medium_ac65369c1e
von Aljoscha Kertesz
05.02.2018
meistgelesen / meistkommentiert