Wir können Besteuerung niemals populär machen, aber wir können sie fair machen. Richard Nixon

Seine Karriere verdankt Martin Schulz eigentlich Silvio Berlusconi

“Wir im Europäischen Parlament sind froh, dass er weg ist. Diese Arroganz ist unerträglich”, meint Joachim Starbatty. Und Hans-Olaf Henkel sagt: “Ich habe selten einen Deutschen gesehen, der soviel Arroganz und Ignoranz verkörpert”. Eigentlich verdankt Schulz seine Karriere Silvio Berlusconi, so Henkel.

Quelle: Facebook von Hans-Olaf Henkel

Lesen Sie weitere Meinungen aus dieser Debatte von: Andreas Moring, The European, Romy Straßenburg.

Leserbriefe

comments powered by Disqus

Mehr zum Thema: Spd, Europa-politik, Europaeisches-parlament

Debatte

Gegen den entfesselten Globalkapitalismus

Medium_8a053a2fd4

Dieses Weiter-so in Belrin ist unerträglich

Was für ein „Durchbruch“ bei den Sondierungen in Berlin! Es soll also alles so weitergehen: Niedriglöhne, unsichere Jobs, Altersarmut. weiterlesen

Medium_6337c9a454
von Sahra Wagenknecht
17.01.2018

Kolumne

Medium_ef2be7c711
von Wolfram Weimer
16.01.2018

Kolumne

Medium_3b0c51c55f
von Rainer Zitelmann
16.01.2018
meistgelesen / meistkommentiert