Glück und Schönheit sind zwei Paar Schuhe. Daniel Küblböck

Gerhard Roth

Gerhard Roth

Der in 1942 geborene Marburger studierte Philosophie, Germanistik und Musikwissenschaft in Münster und Rom. Zudem studierte Roth Biologie in Münster und Berkeley und promovierte in Philosophie sowie Zoologie. Seit 1976 ist Roth Professor für Verhaltensphysiologie an der Universität Bremen und seit 2008 Direktor am dortigen Institut für Hirnforschung. Roth ist Mitgründer der Roth GmbH, deren Ziel es ist, aktuelle wissenschaftlicher Erkenntnisse der Neurowissenschaften und Psychologie in die Unternehmenswelt zu transferieren.

Zuletzt aktualisiert am 02.09.2013

Gespräch

Debatte

Es gibt eine falsche Bestrafungsideologie

Die Frage, ob der Mensch Willensfreiheit besitzt oder nicht, wird heftig diskutiert, seit Menschen über sich und ihr Handeln nachdenken. Allerdings ist diese Diskussion von zahlreichen Missverständnissen gekennzeichnet.

meistgelesen / meistkommentiert