Es gibt zur Zusammenarbeit zwischen den Nationen keine Alternative. Barack Obama

Gerald Asamoah

Gerald Asamoah

Der in Ghana geborene Fußballprofi lebt seit seinem zwölften Lebensjahr in Deutschland und ist der erste Nationalspieler mit afrikanischen Wurzeln. Bereits 1998 wurde bei Asamoah eine hypertrophe nicht obstruktive Kardiomyopathie diagnostiziert, die seine Karriere als Profi massiv gefährdete. Noch heute steht bei jedem Einsatz des Stürmers ein Defibrillator am Spielfeldrand bereit. Aus dieser Erfahrung heraus gründete er die „Gerald Asamoah Stiftung“ für Herzkranke Kinder, die sich dafür einsetzt, vor allem dort zu helfen, wo Kinder besonders leiden.

Zuletzt aktualisiert am 31.05.2012

Informationen

„Da krieg ich so den Ball und das ist ja immer das Problem.“
Gerald Asamoah
„Ich bin von allen deutschen Nationalspielern bisher der Schwärzeste.“
Gerald Asamoah

Gespräch

meistgelesen / meistkommentiert