Wir werden sehen, ob junge Leute wirklich besser sind, nur weil sie jung sind. Michel Friedman

The European Redaktion

The European Redaktion

Unter diesem Namen finden Sie Texte und Fundstücke, die die “The European”-Redaktion sammelt oder unter diesem Namen schreibt.

Zuletzt aktualisiert am 19.11.2017

Debatte

Deutscher Bundestag besteht aus 709 Abgeordneten

Der neu gewälte Deutsche Bundestag wrid aus 709 Abgeordneten bestehen. Die CDU erhält 200 Sitze die SPD 153, die AfD kommt auf 94, die FDP auf 80, die LINKE auf 69, die Grünen auf 67 und die CSU auf 46 Sitze.

Debatte

Ticker: Schwarzer Tag für die Groko

Die Wähler haben der regierenden Groko aus CDU, CSU und SPD eine herbe Niederlage verpasst. Die Union landet nurmehr bei gut 33 Prozent, Angela Merkel bleibt Kanzlerin. Die SPD auf einem historischen Tiefpunkt bei knapp über 20. Die große Koalition ist beendet, die SPD wird in der Opposition gehen. Im Bundestag wird sie aber nicht von Martin Schulz geführt. Die AfD holt sensationelle 13 Prozent.

Debatte

Die Flüchtlingspolitik der CDU hat die Menschen irritiert

Die Flüchtlingspolitik der CDU die Menschen im Land „komplett irritiert“, sagt Wolfgang Bosbach.

Debatte

Gabriel: Sieht nicht gut aus für die SPD

Sigmar Gabriel gibt die Wahlnierdelage seiner Partei überraschednerweise schon vor Schließung der Wahllokale bekannt. Bahnt sich damit ein Machtkampf bei der SPD an?

Debatte

AfD kommt auf über 13 Prozent

Die Nachwahlbegragung lässt manche miene in Berlin erstarren: CDU/CSU 32,5 Prozent, SPD 20,2 Linke 8,9, Grüne 9,5, FDP 10,5, AfD 13,5

Debatte

„Arroganz der #SPD wird sich bitter rächen“

Auf ihrem Twitter-Account schrieb Frauke Petry: . „Arroganz der #SPD wird sich bitter rächen“.

Debatte

Höhere Wahlbeteiligung zeichnet sich ab

Die Union unter Bundeskanzlerin Angela Merkel wird laut letzten Umfragen mit deutlichem Vorsprung als stärkste Kraft die Wahl gewinnen. Der SPD unter Martin Schulz droht das schlechteste Ergebnis in ihrer Nachkriegsgeschichte.

Debatte

Die Zukunft gehört der Elektromobilität

"Wir wollen Volkswagen bis 2025 zur weltweiten Nummer Eins in der Elektromobilität machen. Und dieses Ziel werden wir erreichen", sagt Volkswagen-Chef Matthias Müller.

Debatte

Schützen Sie die Presse- und Meinungsfreiheit

Seit weit über 200 Tagen sitzt der Journalist Deniz Yücel in türkischer Haft. Nun fordern 14 Organisationen Präsident Erdogan dazu auf, ihn und alle anderen inhaftierten Journalisten sofort freizulassen.

Debatte

Für eine Rückbesinnung auf eine Politik der Sozialen Ordnung

Das Solidaritätsprinzip verlangt, dass niemand, der sich nicht mehr zu helfen vermag, sich selbst überlassen wird. Jeder Einzelne in unserer Gesellschaft muss in Würde leben können - dafür sorgt in Deutschland die soziale Mindestsicherung.

meistgelesen / meistkommentiert