Wir haben das Kapitel Nationalmannschaft endgültig auf den Grund gefahren. Oliver Kahn

Dalai Lama fordert: „Flüchtlinge sollen in ihre Heimat zurückkehren!“

„Es sind zu viele Flüchtlinge in Europa“, sagt das Oberhaupt der Tibeter im Teatro Massimo im sizilianischen Palermo.

Der Dalai Lama hat im Teatro Massimo im sizilianischen Palermo die Hilfsbereitschaft Siziliens gegenüber den Flüchtlingen gelobt. Außerdem sagte er, die Flüchtlinge sollten auf lange Sicht gesehen zurückkehren und am Wiederaufbau ihrer Heimatländer mitwirken. Der Dalai Lama sagte: „Ich glaube, letztendlich sollten die Leute mehr Verantwortung für ihre Heimatländer übernehmen und dort beim Wiederaufbau mithelfen“, wie auch EuroNews berichtete.

Quelle: You Tube

Lesen Sie weitere Meinungen aus dieser Debatte von: Vera Lengsfeld, Boris Palmer, Michael Klonovsky .

Leserbriefe

comments powered by Disqus

Mehr zum Thema: Italien, Flüchtlinge

Debatte

Der Jamaika-Flüsterer

Medium_c5f51e3d6f

De Maizière plädiert für muslimischen Feiertag

Thomas de Mazière, der noch amtierende Bundesinnenminister, hat sich in einer Rede in Wolfenbüttel für die Einführung muslimischer Feiertage in Deutschland gesprächsbereit gezeigt. weiterlesen

Medium_8426ca01d8
von Egidius Schwarz
13.10.2017

Debatte

Wie moralisch ist Flüchtlingspolitik?

Medium_bfc89ee814

Boris Palmer: Merkel hat Fehler gemacht

Es war die Kanzlerin selbst, die aus der Flüchtlingspolitik einen moralisch- patriotischen Lackmustest machte. Der Fehler war, eine Politik, die aus der Not geboren wurde, zum moralischen Imperativ... weiterlesen

Medium_08ffce38cc
von Boris Palmer
05.10.2017

Debatte

Die Zerstörung der Freiheit

Medium_e7dd1dd2a5

„In diesem Lande leben wir wie Fremdlinge im eigenen Haus“

„In diesem Lande leben wir / wie Fremdlinge im eigenen Haus“ – diese Zeilen von Friedrich Hölderlin hat in DDR-Diktatur-Zeiten, 1974, der Liedermacher Wolf Biermann als Beginn für sein „Hölderlin-L... weiterlesen

Medium_fa65ceb9bf
von Vera Lengsfeld
24.09.2017
meistgelesen / meistkommentiert