Weisheit ist begreifen, dass man nicht weiß, ob etwas schwarz oder weiß ist. Umberto Eco

Wollen wir das buntgeschmückte Narrenschiff Utopia grüner Politik?

Das sagte Franz Josef Strauß 1986 über Rot-Grün. Wir stehen doch vor der Entscheidung: bleiben wir auf dem Boden trockener (…) bürgerlicher Vernunft und ihrer Tugenden oder steigen wir in das buntgeschmückte Narrenschiff Utopia ein?

“Wenn die Bundesregierung Deutschland einen fundamentalen Richtungswandel in Richtung rot-grün vollziehen würde, dann wäre unsere Arbeit der letzten 40 jahre umsonst gewesen. (…) Das Leben der zukünftigen Generationen würde auf dem Spiele stehen. (…) Wir stehen doch vor der Entscheidung: bleiben wir auf dem Boden trockener (…) bürgerlicher Vernunft und ihrer Tugenden oder steigen wir in das buntgeschmückte Narrenschiff Utopia ein, indem dann ein Grüner und zwei Rote die Rolle der Faschingskommandanten übernehmen würden”, so Strauß.

Quelle: You Tube

Lesen Sie weitere Meinungen aus dieser Debatte von: Anton Hofreiter, Thomas Schmid, Vera Lengsfeld.

Leserbriefe

comments powered by Disqus

Mehr zum Thema: Die-gruenen, Franz-josef-strauss

Kolumne

Medium_18175e6eb9
von Ulrich Berls
06.04.2017

Debatte

Das Wesen der Bayern

Medium_2873a7d6f6

Gʼsund samma!

Wir Bayern leben in Gottes eigenem Land, haben das schwerste Abitur und besitzen die meisten Schlösser. Fehlt nur noch eine Prise Mao Zedong. weiterlesen

Medium_8d8e45ce27
von Ottfried Fischer
06.11.2013

Debatte

Das rechtspopulistische Potenzial in Deutschland

Medium_012ebdbdac

Haifischlächeln

Versuche, rechtspopulistische bis -extreme Parteien und Bewegungen in Deutschland populär zu machen, gab und gibt es schon zahlreich. Doch: Der Erfolg fehlt, weil kein Charismatiker führt. weiterlesen

Medium_aec5b8706e
von Karin Priester
11.01.2012
meistgelesen / meistkommentiert