Im Grunde bin ich für die Pressefreiheit, aber geschmackvoll sollte sie schon sein. Leo Fischer

Ihre Politik kann ich auf keinen Fall unterstützen

Leider wurde unter Ihrer Kanzlerschaft unserem Lande eminenter Schaden in einem Ausmaß zugefügt, der in seiner Tragweite noch überhaupt nicht abzuschätzen ist, schreibt Erika Steinbach auf Facebook.

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin und Parteivorsitzende der CDU,

für Ihre heutige Mail zur Bundestagswahl bedanke ich mich.

Ja, es geht am 24.September um die Zukunft Deutschlands.

Leider wurde unter Ihrer Kanzlerschaft unserem Lande eminenter Schaden in einem Ausmaß zugefügt, der in seiner Tragweite noch überhaupt nicht abzuschätzen ist. Wenn Sie feststellen “Nur wer sicher ist, kann frei leben” so trifft das zu. Allerdings muss ich feststellen, dass Deutschland im internationalen Ranking der sichersten Reiseländer der Welt von Platz 20 auf Platz 51 abgestürzt ist. Es rangiert jetzt zwischen der Mongolei und Gambia. Das hängt ursächlich mit der von Ihnen zu verantwortenden Massenmigration in unser Land zusammen.

In Ihrem Schreiben kann ich leider keinerlei Anhaltspunkte finden, wie Sie mit dieser gigantischen Aufgabe zukünftig umzugehen gedenken. Nichts ist zudem darin enthalten, wie Sie die überstürzte Energiewende tatsächlich schultern wollen und was aus der Festschreibung, dass kein EU-Land für die Schulden eines anderen einstehen muss, zukünftig von Ihnen zu erwarten ist.

Durch Ihre Zeilen sehe ich meinen seinerzeitigen Entschluss, aus der CDU auszutreten, zusätzlich begründet.

So sehr Sie mir als Mensch sympathisch sind, Ihre Politik kann ich auf keinen Fall unterstützen.

Mit freundlichen Grüßen

Erika Steinbach.

Lesen Sie weitere Meinungen aus dieser Debatte von: Thomas Schmid, Gunter Weißgerber, The European Redaktion.

Leserbriefe

comments powered by Disqus

Mehr zum Thema: Angela-merkel, Migration, Flüchtlinge

Debatte

Videoüberwachung und Flüchtlinge

Medium_3c0acb7d19

Das Sicherheitsgefühl hat sich stark verändert

Man kann nicht alle Straftäter außer Lands schaffen, sagt Boris Palmer. Das Sicherheitsgefühl der Menschen hat sich stark verändert. Wir dürfen nicht mit Scheuklappen durch die Welt laufen. Videoüb... weiterlesen

Medium_08ffce38cc
von Boris Palmer
11.12.2017

Debatte

Sexualmord in Freiburg

Medium_47fdfff058

In der Flüchtlingskrise versagt der Staat komplett

Wegen Sexualmords an einer Studentin in Freiburg ist Hussein K. angeklagt. Der Angeklagte behauptet, minderjähriger Flüchtling zu sein. Das ist gelogen. Ein amtliches Dokument gab als Geburtsdatum ... weiterlesen

Medium_08ffce38cc
von Boris Palmer
10.12.2017

Debatte

Richter spricht Klartext zu Immigrant

Medium_2e66281be5

„Wenn es bei uns so scheiße ist, warum sind Sie dann hier?“

Regelmäßig im Asylheim randaliert, das Sicherheitspersonal mit einem Messer angegriffen, eine Bierflasche nach einem Kind geschleudert, Polizisten und Frauen wüst beschimpft. Der libysche Asylant M... weiterlesen

Medium_897b247acc
von David Berger
09.12.2017
meistgelesen / meistkommentiert