Das Internet baut unsere Aufmerksamkeit nur auf, um sie dann zu zerstreuen. Nicholas Carr

Volker Kauder kritisiert Alice Weidel

“Sie brauchen mir nicht mehr (zu) kommen, mit dem christlichen Menschenbild. Was Sie heute gemacht haben, ist das glatte Gegenteil davon. Und dafür sollten Sie sich schämen”; sagte Volker Kauder über die Rede von Alice Weidel gestern vor dem Deutschen Bundestag. Wir dokumentieren die kurze Passage Kauders.

“Zur christlichen Tradition gehört die Erkenntnis, dass jeder Mensch Ebenbild Gottes ist und deshalb eine unverwechselbare Würde hat. Und wenn es dann in diesem Haus Kolleginnen und Kollegen gibt, die das christliche Abendland retten wollen und dann über andere Menschen so sprechen, wie Sie es gemacht haben, Frau Weidel, hat dies mit christlichem Menschenbild nichts zu tun. Null hat es damit zu tun.”

Siemens-Chef Jo Kaeser twitterte gestern zur Debatte:

“Lieber „Kopftuch-Mädel“ als „Bund Deutscher Mädel“. Frau Weidel schadet mit ihrem Nationalismus dem Ansehen unseres Landes in der Welt. Da, wo die Haupt-Quelle des deutschen Wohlstands liegt.”

Lesen Sie weitere Meinungen aus dieser Debatte von: Egidius Schwarz, Ekin Deligöz , Hamed Abdel-Samad.

Leserbriefe

comments powered by Disqus

Mehr zum Thema: Volker-kauder, Kopftuch, Afd

Debatte

Dietmar Bartsch kritisiert GroKo

Medium_af7759ae7d

In der Großen Koalition herrscht nur Chaos

Frau Merkel, Sie haben davon gesprochen, dass Spaltungen überwunden werden sollen. Ich kann nur sagen: Das, was bisher hier stattgefunden hat, war das blanke Chaos. Wegen der bayerischen Landtagswa... weiterlesen

Medium_e004f53d02
von Dietmar Bartsch
06.04.2018

Kolumne

Medium_ef2be7c711
von Wolfram Weimer
05.04.2018

Kolumne

Medium_b166e0eb31
von Hans-Martin Esser
22.10.2017
meistgelesen / meistkommentiert