Die Erhöhung der Hartz-IV-Sätze ist ein Anschub für die Tabak- und Spirituosenindustrie. Philipp Mißfelder

Debatten

Pressefreiheit in Europa

Big_b8fa4e3256

Wie steht es mit der Medienfreiheit in Europa?

Gerne schauen wir auf andere Länder, prangern Zensur an und fordern mehr Respekt für die Grundrechte. Doch selbst in der EU liegt einiges im Argen. Das Mediengesetz in Ungarn ist momentan der sichtbarste Fall einer Politik, die kritischen Journalismus oftmals als Störfaktor wahrnimmt.

Zum 250. Geburtstag des Tiroler Volkshelden

Medium_d3cdab38af

250 Jahre nach seiner Geburt und nach bald 210 Jahren seit dem Aufstand gegen den französischen Usurpator und die bayerischen Besatzer bleibt der Volksheld Andreas Hofer eine durchaus schillernde, aber nichtsdestoweniger verehrte Figur.

Medium_89e1222563
von Reinhard Olt
17.11.2017

Frontalangriff auf die Meinungsfreiheit

Medium_2c1b471dd2

Maas’ Gesetz ist nicht nur europarechts-, völkerrechts-, und verfassungswidrig. Es stellt einen Frontalangriff auf die Meinungsfreiheit dar, wie ihn die Republik seit der „Spiegel-Affäre“ oder Adenauers vor dem Verfassungsgericht gescheiterten Versuch, ein „Staatsfernsehen“ einzurichten, nicht mehr erlebt hat.

Soziale Medien im Wandel der Zeit

Big_38f149b78b

Von 95 Thesen zu 140 Zeichen

Soziale Medien gibt es schon seit Hunderten von Jahren. Martin Luther hat sie ebenso genutzt wie heute Miley Cyrus.

Mehr Mut wagen

Medium_1dcda560fb

Seit Jahrzehnten ist der Verband deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ) ein Netzwerkinstrument von mächtigen Großverlagen. Doch nun wird ein neuer Präsident gewählt und zwei unkonventionelle Kandidaten treten an. Der katholische Kirchenblattverleger Rudolf Thiemann und der Querdenker-Verleger Bulo. Schon dessen Programm ist eine kleine Revolution für den Verband.

Medium_1d161b0bb0
von Peter Böhling
27.10.2017

Neue Blamage für Maas – “Netzwerkdurchsetzungsgesetz verfassungswidrig!

Medium_8c6eea7f8d

Der Wissenschaftliche Dienst des Bundestags berichtet: Maas Netzwerkdurchsetzungsgesetz ist verfassungswidrig.

Medienpolitik statt Medienkompetenz

Medium_0d57b07ace

„Medienkompetenz“ wird gerne angeführt als Allheilmittel gegen Hate-Speech, Fake-News, Aluhüte, Populisten, Propaganda, Chauvinismus, Dschungelcamp und Dart-WM.

Medium_2bb83e21c1
von Marcus von Jordan
20.05.2017

Alltägliche Zensur im Kampf gegen „Hass und Hetze“

Medium_fc2698a290

„Terror-Moschee“ und „Salafisten-Szene“. Für mich heißt das, wir müssen schleunigst unseren Rechtsstaat nachjustieren. Hr. Maas konzentriert sich auf „wichtigere“ Sachen. Warum lassen wir uns so auf der Nase rumtanzen?

Medium_fa65ceb9bf
von Vera Lengsfeld
11.02.2017

The European Debatte

Big_84fdaad157

Debatte

Unwissenheit ist kein Argument.

Weltrekord! Größte Zeitung der Welt!

Medium_aeec4b1748

Der WirtschaftsKurier wird zum runden Geburtstag in einem nie dagewesenen Riesenformat gedruckt: Die nächste Ausgabe der seit 1958 bestehenden Traditionszeitung erscheint als größte Zeitung der Welt. Damit übertrifft der WirtschaftsKurier, den die WEIMER MEDIA GROUP verlegt, den bisherigen Weltrekord.

Medium_f9574af085
von The European Redaktion
13.10.2017

Rekordzuwachs beim European

Medium_7f924f6880

Das Debattenportal „The European“ verzeichnet im Jahr des Bundestagswahlkampfs ein stürmisches Wachstum. Die Besucherzahlen lagen in den ersten acht Monaten des Jahres 2017 um 78 Prozent über dem Vorjahresstand. Der August war der erfolgreichste Monat in der Geschichte des Portals.

Medium_f9574af085
von The European Redaktion
31.08.2017

Stefan Groß wird Chefredakteur von „The European“

Medium_b6b1e378a2

Das Debattenmagazin der WEIMER MEDIA GROUP auf Expansionskurs / Besucherzahlen wachsen in den ersten fünf Monaten 2017 um 54 Prozent

Medium_b6d0626984
von The European
07.06.2017

„The European“ wächst stark

Medium_056ce139b4

Das Debattenmagazin “The European” verzeichnet derzeit ein stürmisches Wachstum. Die Besucherzahlen lagen in den ersten vier Monaten um 53 Prozent über dem Vorjahresstand.

Medium_b6d0626984
von The European
04.05.2017

Facebook-Börsengang

Big_da039b6077

Freundschaftsdienst

Die Freundschaften von 900 Millionen Nutzern sind plötzlich viel wert: Mit einem Marktwert von ca. 110 Milliarden Dollar schreibt Facebook Geschichte – als größter Börsengang eines Internetunternehmens aller Zeiten. Der Schritt macht Gründer Mark Zuckerberg auf einen Schlag zum mehrfachen Milliardär. Unter Einfluss von Aktionären und Gewinnerwartungen wird er den Kurs des Unternehmens jedoch anpassen müssen.

Manipulierte Facebook die Berichterstattung vor der Wahl?

Medium_6b29409961

Wenn Sie noch immer denken, im Deutschland des Jahres 2017 könnte so etwas sowieso nicht passieren, dann wird Sie dieses Video eines Besseren belehren. Eine Zensur findet sehr wohl statt, sehr aktiv sogar und so heimtückisch, dass es für den Konsumenten kaum merkbar ist.

Medium_15750eeab8
von Hanno Vollenweider
23.10.2017

Bono: Milliardär dank Zuckerberg

Medium_ecb2e5e215

„You’re the best thing about me“, das ist der neueste Hit der legendären Rockgruppe U2 um ihren Frontmann Bono. Eigentlich hätte Bono das Singen überhaupt nicht mehr nötig, ist er doch längst zum Milliardär aufgestiegen – nur zu einem kleinen Teil wegen seines Gesanges, und auch nicht wegen möglicherweise illegaler Steuertricks. Das meiste Geld machte Bono mit einem Investment in Facebook-Aktien.

Medium_fb37e95e9c
von Sebastian Sigler
27.09.2017

Justizminister Maas und die Zensur

Medium_e7dd1dd2a5

Immer mehr Facebook-Profile werden gesperrt, Dafür gibt es mittlerweile in den sozialen Medien eine erhebliche Resonanz. Es ist Zeit, hier endlich für (Rechts-) Klarheit zu sorgen.

Die Party ist vorbei

Medium_95f349fc20

Bei Facebook wird in Zukunft alles ums Geldverdienen gehen – doch die Nutzer könnten dem Konzern einen Strich durch die Rechnung machen.

Medium_5526bdf5da
von Alex Hofmann
31.05.2012

Online-Wahlkampf

Big_1a23af691c

Angela möchte mit dir befreundet sein

Obama hat es vorgemacht, der Rest der Welt folgt. Ob Blogger dem russischen Präsidenten beim Wahlkampf folgen, brasilianische Amtsanwärter regelmäßig twittern oder Stefan Mappus 2.400 Facebook-Freunde hat: Wahlkämpfer machen in Online.

AfD kommt auf über 13 Prozent

Medium_e86566d92f

Die Nachwahlbegragung lässt manche miene in Berlin erstarren: CDU/CSU 32,5 Prozent, SPD 20,2 Linke 8,9, Grüne 9,5, FDP 10,5, AfD 13,5

Medium_f9574af085
von The European Redaktion
24.09.2017

Jugendliche würden ihre Wahlstimme für 100 Euro verkaufen

Medium_de0f88cf58

Laut Strafgesetzbuch §108b und §108e StGB ist der An- und Verkauf von Wählerstimmen gesetzlich verboten. Erst vor kurzem hatte eine amerikanische Webseite für Aufsehen gesorgt, weil man dort seine Wahlstimme sogar an Flüchtlinge verkaufen konnte. Der Verkauf mit Wahlstimmen ist derzeit ein einträgliches Geschäft. Doch sind die Deutschen korrumpierbar, wenn es darum geht, ihre Stimme zu verkaufen?

Medium_8426ca01d8
von Egidius Schwarz
18.09.2017

Die mit dem Netz arbeiten

Medium_11a931cbb9

Ein schwaches Parteiensystem personalisiert den brasilianischen Wahlkampf. Dabei erreicht E-Campaigning dort mehr Menschen, als die gesamte Online-Nutzerschaft Deutschlands ausmacht. Die Inhalte aber bleiben auf der Strecke.

Medium_699a2a8713
von Christoph Bieber
27.09.2010

Politik im Netz ist ehrlicher

Medium_03538515ed

Zuhören, überzeugen, mobilisieren – klassische Kampagnenarbeit und das Prinzip der Mitgliederpartei werden durch das Social Web gestärkt. Auch wenn der Obama-Rausch verflogen ist, wollen die Parteizentralen in Deutschland ihre Anhänger in sozialen Netzwerken weiter unterstützen.

Medium_7fb756f3da
von Robert Heinrich
03.06.2010

Zukunft der Bildung

Big_de46f5e4a5

Pildung isst die halbe Mihte

Wie sieht unser heute benötigtes Wissen über das morgen benötigte Wissen aus? Wie hat sich unser Konzept von Bildung verändert und was bedeutet das für den Erwerb und die Weitergabe von Wissen? Findet Bildung in der Zukunft immer mehr losgelöst vom universitären Kontext statt, wird sie dadurch demokratischer?

Wir brauchen endlich die Schule 4.0

Medium_d4168bf6e4

Deutschland schleicht bei der digitale Transformation hinterher. Wir müssen in den Schulen mit einer Neustart beginnen, meint die CDU-Politikerin Christina Rauch und plädiert für ein ganz bestimmtes Konzept.

Medium_f14fd08427
von Christina Rauch
18.09.2017

Verändern Sie die Welt!

Medium_32d2bb8668

Warum ich das hier aufschreibe? Weil ich gerade auch jungen Mädchen und Frauen Mut machen will, neue, ungewohnte Wege einzuschlagen. Ich weiß, wie viel Kraft es kostet, sich von einer gewohnten Umgebung zu verabschieden und sich neuen Herausforderungen zu stellen.

Medium_21ab2a230b
von Johanna Wanka
26.08.2017

Der Mensch fängt nicht erst beim Abitur an

Medium_6dc207825b

Der Mensch fängt nicht erst beim Abitur an, findet CDU-Politiker Jens Spahn.

Medium_2e33ed79dd
von Jens Spahn
04.08.2017

"Schulleiter sind am Ende ihrer Kraft"

Medium_b60321ec54

In einem Brandbrief an Horst Seehofer und alle Landtagsabgeordneten schlägt der Bayerische Lehrer- und Lehrerinnenverband Alarm. “So kann es nicht weitergehen”, sagt die BLLV-Präsidentin Simone Fleischmann. “Bevor jemand sagt, was die Schulleitungen noch alles tun sollen, muss er sagen, welche Aufgaben dafür wegfallen. Mehr geht nicht mehr,” so Fleischmann im Brandbrief.

Medium_b6d0626984
von The European
16.02.2017
meistgelesen / meistkommentiert