Mein Schloss wird mit Energiesparlampen beleuchtet, auch wenn das Licht scheußlich ist. Enoch zu Guttenberg

Debatten

Deutscher Antisemitismus im 21. Jahrhundert

Big_dc80ed5af0

Stellvertreterkonflikt

Die deutsche Öffentlichkeit ist tief gespalten: Die eine Hälfte behauptet, Kritik an Israel sei nicht mehr möglich. Die andere kritisiert die antisemitischen Zwischentöne, ohne die Israelkritik angeblich nicht mehr auskommt. Droht wirklich ein Rückfall in dunkle Zeiten oder sollen die Kritiker nur mundtot gemacht werden?

Die alte Leier

Medium_3d7dbb2d2d

Wir sollten den jüngsten Ausbruch von Antisemitismus nicht zu stark dramatisieren, denn Überreaktionen helfen im Kampf gegen die Extremisten nicht.

Medium_73e8399921
von Moshe Zimmermann
18.09.2014

Doppelt ausgesondert

Medium_6fa8d2bccf

Antisemitismus und Kritik an Israel vermischen sich so sehr, dass man von Verdammung sprechen muss – nicht von sachlicher Auseinandersetzung.

Medium_23c45687fa
von Stephan J. Kramer
17.09.2014

Der Kampf gegen ISIS in Irak und Syrien

Big_80a2ad5240

Himmelfahrtskommando

Radikale Islamisten mischen die Karten im Nahen Osten neu. Aus alten Feinden werden neue Verbündete und auch Deutschland mischt sich ein.

Blitzkrieg à la Levante

Medium_fab56b55a8

Mit brachialer Gewalt haben die militanten IS-Islamisten militärische Erfolge eingefahren. Doch damit könnte es nun vorbei sein.

Medium_c19237557b
von Franz-Stefan Gady
12.09.2014

Der Kampf um die Ukraine

Big_91282a427f

Krimi auf der Krim

Die ukrainische Revolution entwickelt ein unheimliches Eigenleben. Jetzt steht das Land vor der Spaltung und Russlands Präsident Putin reibt sich die Hände. Wie soll der Westen nun reagieren?

Wie weit wird er gehen?

Medium_aecb41efe9

Im Konflikt mit Russland sollte der Westen sich auf alles vorbereiten – bis auf eins.

Medium_ca97f0c579
von Mark Galeotti
12.09.2014

Die neuen Schlafwandler

Medium_9890daacc7

Russland darf die Zukunft der Ostukraine nicht diktieren. Doch ebenso wenig dürfen westliche Diplomaten glauben, eine komplette Ablehnung von Putins Ideen wäre erfolgreich.

Medium_db4f964b88
von Robert Jervis
11.09.2014

Der Westen muss handeln

Medium_3bba47ab26

Europa steht vor einem neuen Kalten Krieg. Der Westen muss im Ukraine-Konflikt politisch handeln und gleichzeitig die Bereitschaft zu militärischer Stärke zeigen – auch wenn das nicht zum entspannten Lebensgefühl der Deutschen passt.

Medium_4347f786ea
von Peter Frey
05.09.2014

Marshall-Plan für die Ukraine

Medium_dbc819c229

Russland isoliert sich – diese Realität können wir nicht leugnen. Höchste Zeit, dass Deutschland in die Ukraine investiert.

Medium_fb22f159d4
von Marcus Felsner
21.08.2014

Die Angst vor dem Islam

Big_e9d8bdfb88

Das Kreuz mit den Türmen

In New York fliegen wieder die Fetzen: Darf in unmittelbarer Nähe von Ground Zero eine Moschee gebaut werden? Ja, sagt Bürgermeister Bloomberg. Nein, sagen die Konservativen. Vielleicht, sagt Obama. Kann das Schweizer Modell Abhilfe schaffen? Die Eidgenossen haben über den Minarett-Neubau per Volksentscheid abgestimmt.

Wenn der Islam missbraucht wird

Medium_c0ea9fd5d4

Ich bin ein Jude, wenn eine Synagoge angegriffen wird, ein Christ, wenn diese im Irak vertrieben werden und ein Muslim, wenn es Anschläge auf Moscheen gibt. Zeit, füreinander einzustehen.

Medium_6faf4c889c
von Aiman Mazyek
04.09.2014

Respekt statt Hass

Medium_886255929a

Antisemitismus und Islam werden oft in einem Atemzug genannt. Ein großer Fehler.

Medium_27166b870d
von Tahir Chaudhry
14.08.2014

Definiert Eure Sünder nicht weg!

Medium_11e58cca29

Als Glaubensgemeinschaft ist man mitverantwortlich für die radikalen Anhänger der eigenen Religion. Nur wenn die friedfertigen Gläubigen sich mit dem Schrecken in ihrer Mitte beschäftigen, kann dieser ausgeräumt werden.

Medium_49dba59ad1
von Diana Kinnert
01.08.2014

Burka-Angst

Medium_0e5175e794

Laufen wir Gefahr, wegen der Burka die Nerven zu verlieren? Entspräche es nicht europäischen Werten, hier tolerant zu sein?

Medium_3f82112c30
von Sabine Beppler-Spahl
14.07.2014

Cyberwars: Schlachtfeld Internet

Big_946f5a8bcb

Kabel statt Kugeln

Wikileaks demonstriert die politische Macht des Netzes. Bits gegen Bytes, Nullen gegen Einsen: Wenn an ganz normalen Tagen die Ampeln verrücktspielen und sich die elektronische Tür zum Atomwaffenbunker nicht mehr öffnen lässt, dann haben vielleicht staatlich engagierte Hacker ihre Finger im Spiel.

Wie unser Staat im Netz versagt

Medium_3abcb96e1b

Die deutsche Regierung verspielt ihre Hoheit im Netz. Doch wenn Sicherheit im Web Privatsache wird, gerät das Fundament unseres Gesellschaftsvertrags ins Wanken.

Medium_42fc768a47
von Dennis Schmidt-Bordemann
02.09.2014

Rote Karte für Hacker

Medium_d70368a904

Immer mehr Verbrechen finden im Internet statt. Zur Bekämpfung gibt es eine vielversprechende Strategie – bei der Regierungen vorangehen müssen.

Medium_d35d666bfc
von Arne Schönbohm
06.04.2013

Die Rohölhacker

Medium_a58a309146

Die größte Bedrohung für die globale Ölindustrie sind keine bombenden Attentäter, sondern staatlich organisierte Cyber-Angriffe.

Medium_3d3c99c24a
von Joseph Hammond
30.09.2012

Byte-Piraten

Medium_5201732313

Bislang hechelt das Völkerrecht der technischen Entwicklung hinterher. Digitale Attacken sind längst möglich, werden aber vom Recht nicht erfasst. Dabei könnte es bereits mehr Vorfälle gegeben haben, als wir denken.

Medium_ba9c9c9c50
von Marco Gercke
08.02.2011

Die Ohnmacht der Türkei

Big_8735995860

Zunehmender Halbmond

Recep Erdoğan will sein Land zur tonangebenden Macht in Vorderasien machen. Dabei bedient er sich der harten Hand und starker Wirtschaftskraft in der Türkei. Als Partner bleibt die EU damit langfristig auf der Strecke.

Die Tür muss offen bleiben

Medium_83623d75f0

Mit der Vereidigung Erdoğan scheint eine erneute Annäherung an Europa unmöglich. Doch auch in der Türkei ist die Wahrheit komplexer – und darum muss jetzt der EU-Beitritt forciert werden.

Medium_c6c4b973c8
von Michael Georg Link
29.08.2014

In der Beziehungskrise

Medium_86599a2421

Mit dem Arabischen Frühling nahm die Türkei die Chance wahr, ihre Rolle im Nahen Osten zu stärken. Erdogan setzt neue Prioritäten, die für Assad langfristig das Aus in Syrien bedeuten; für den Westen präsentiert sich die Türkei dafür als neue wichtige Partnerin im Nahen Osten.

Medium_6a0462a1a7
von Hüseyin Bagci
02.10.2011

Recht haben

Medium_4badd46b70

Erdogan hat viele überrascht: Nicht-muslimische Minderheiten sollen für Enteignungen entschädigt werden. Doch eine Hinwendung zur EU ist das nicht. Minderheiten und religiöse Gruppen existieren weiterhin im rechtsstaatlichen Vakuum.

Medium_0d98f89a77
von Otmar Oehring
21.09.2011

Im Osten geht die Sonne auf

Medium_ee66b5cbea

Der türkische Staatschef Erdogan reist nach Somalia – und demonstriert einmal mehr die Entschlossenheit seiner Außenpolitik. Zu Hause ist er unangefochten, im Ausland wird er immer einflussreicher. Türkei und die EU, das war einmal.

Medium_4d6ba77ce9
von Nicholas Siegel
26.08.2011
meistgelesen / meistkommentiert