Durch den Bruch ist eine totale Leere entstanden. Christian Mackrodt

Debatten

Christenverfolgung im 21. Jahrhundert

Big_d66e149392

... der nehme sein Kreuz auf sich und folge mir nach.

„Glückselig sind, die um der Gerechtigkeit willen verfolgt werden, denn ihrer ist das Reich der Himmel!“ – Matthäus 5,10. „Wer mir folgen will, der verleugne sich selbst und nehme sein Kreuz auf sich täglich und folge mir nach.“ – Lukas 9,23.

Sie dürsten nach dem Blut der Christen

Medium_707bfa82e7

In Ägypten werden Christen in einer neuen Welle islamistischer Gewalt verfolgt und brutal ermordet. Aus dem Sinai vollzieht sich ein Exodus. Menschenrechts-Organistionen wie „Kirche in Not“ warnen vor einer humanitären Katastrophe

Medium_b6d0626984
von The European
01.03.2017

IS erkärt Christen den Krieg

Medium_a8080a66a3

Der „Islamische Staat“ (IS) hat am 20. Februar ein Drohvideo veröffentlicht, in dem er den Christen in Ägypten den Krieg erklärt. Nach Informationen der Internationalen Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM) sind allein in den vergangenen drei Wochen im Nordsinai vier koptische Christen von radikalen Islamisten ermordet und eine unbekannte Zahl vertrieben worden.

Die Türkei wählt - mehr als nur ein neues Parlament

Big_96887889a9

Zurück in die Autorität?

Am 7. Juni wählt die Türkei ein neues Parlament. Laut Prognosen besteht für die derzeit regierende AKP eine realistische Chance die absolute Mehreit zu gewinnen. Sollte ihr das gelingen, könnte sie diesen Erfolg nutzen, um eine Verfassungsänderung hin zu einem präsidentiellen System durchzusetzen. Wie realistisch ist dieses Szenario und welche Konsequenzen hätte ein solcher Wandel für die Beziehungen zwischen der Türkei und der EU?

Keine Bühne für Erdogan

Medium_dfa822a289

Der Auftritt dient nicht nur der Unterstützung des Vorhabens, weiterhin mit Riesenschritten von der Demokratie in der Türkei in Richtung eines autoritären Regimes zu gehen, sondern mit solchen Auftritten dann importieren wir auch politische Konflikte aus anderen Regionen her zu uns nach Deutschland.

Medium_9849bf4b12
von Wolfgang Bosbach
28.02.2017

Die Angst hat gesiegt

Medium_97e050684a

Die islamisch-konservative AKP und Präsident Recep Tayyip Erdoğan sind trotz aller Umfragen und Prognosen gestärkt aus der Wahl am vergangenen Sonntag hervorgegangen. Erdoğan und Davutoğlu konnten die Angst der Bevölkerung am erfolgreichsten instrumentalisieren. Aber auch die Opposition hat ihnen in die Hände gespielt.

Medium_446de26d13
von Ercan Karakoyun
02.11.2015

Wandel um welchen Preis?

Medium_9706a24407

Während Erdoğan seine Macht zunehmend ausweiten will, mehren sich kritische Stimmen. Die bevorstehenden Parlamentswahlen könnten daher weitreichende Folgen haben. Nicht nur für die Türkei.

Medium_26f6d47b8d
von Yaşar Aydin
05.06.2015

Die Türkei auf Abwegen?

Medium_ae1d7813b8

Eine Änderung der türkischen Verfassung ist unabdingbar. Entscheidend dabei ist, dass eine neue Verfassung mit ausreichend Kontrollfunktionen versehen wird. Ob dies gelingt, bleibt zu hoffen.

Medium_6ab9e915d0
von Enes Bayrakli
04.06.2015

Politischer Islam im 21. Jahrhundert

Big_4037b7f975

Allah und die Angst

Der politische Islam ist die große Unbekannte der Weltpolitik. Beschränkt er sich auf nationalstaatliche Kontexte? Oder geht es gar um die globale Umma? Antworten auf eine politische Glaubensfrage der etwas anderen Art.

Warum wir eine „Islamologie“ brauchen

Medium_f0d7c23229

Die Islamwissenschaft kann die politische Erscheinung des Islamismus in der islamischen Zivilisation nicht erklären, gerade weil sie eine Philologie ist, sagt Bassam Tibi. Er plädiert für seine „Islamologie“, die die gesellschaftlichen Realitäten erforscht.

Medium_f0135e0861
von Bassam Tibi
26.02.2017

So bejuben Islamisten den Berlin-Anschlag

Medium_32d2837d9f

Der Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt begeistert die Islamistenszene bis heute. Der LKW wird als Mordwaffe gerühmt, ebenso die hohen Opferzahlen. Das Bundesamt für Verfassungschutz veröffentlicht eine Lagebeobachtung und weist darauf hin, dass das Attentat "Teil einer längerfristigen Strategie“ zur islamischen Eroberung Berlins sei.

Medium_b6d0626984
von The European
24.02.2017

Die Spitzelgesellschaft - Wir dürfen keine Spionage zulassen

Medium_819ed907a9

Der Moscheeeverein Ditib steht unter dem Verdacht, Gemeindemitglieder und deutsche Lehrer denunziert zu haben. Wolfgang Kubicki von der FDP fordert: Der Rechtsstaat muss konsequent gegen Ditib-Spionage vorgehen.

Medium_b6d0626984
von The European
19.02.2017

Was ist gut in Afghanistan?

Medium_080690493f

„Nichts ist gut in Afghanistan.“ Irrte Margot Käßmann mit ihrer Aussage über die Zustände in dem Land oder hatte sie nicht vielmehr eindeutig Recht? Die Lage am Hindukusch verschlechtert sich seit 2010 – seit der Predigt mit dieser Aussage – ständig. In dem Land mit seinen rund 33 Millionen Einwohnern gewinnen die radikalislamischen Taliban langsam, aber umso sicherer ihren Einfluss zurück.

Medium_8df5903cb8
von Alexander Graf
21.11.2016

Griechenland und die Krise des Euro

Big_9fa0556c5f

Our Big Fat Greek Disaster

Griechenland steht nach dem Wahltriumph von Alexis Tsipra mal wieder am Scheideweg. Folgt jetzt der Grexit?

Wir brauchen einen „Euro-Grexit“

Medium_63f7b40cfd

Es ist ärgerlich, wenn nun der SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz denjenigen eine Schwächung Europas vorwirft, die den Mut haben, die Realität für Griechenland und die Euro-Zone anzusprechen: Griechenland wird nur außerhalb der Euro-Zone wieder zurück zu ausreichender Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit finden.

Medium_f53e150fd9
von Hubertus Porschen
24.02.2017

Der Euro wird eine Schwachwährung

Medium_71f778f0e0

Schon bei Beginn der Euro-Rettung habe ich die These vertreten, entweder werde der Euro dauerhaft nicht bestehen oder er werde zu einer Schwachwährung. Eine dritte Möglichkeit gibt es nicht. Die Zinsentscheidungen der Fed und der EZB haben gezeigt, dass die Fed kann, was die EZB nicht kann – Zinsen anheben.

Medium_3b0c51c55f
von Rainer Zitelmann
17.12.2016

Schulden ohne Schuldbewusstsein

Medium_429966bd81

Nicht nur der Staat Griechenland ist hoffnungslos überschuldet, sondern auch die griechischen Bürger und Unternehmen stehen bei der öffentlichen Hand mit 91,6 Milliarden Euro in der Kreide.

Medium_3b0c51c55f
von Rainer Zitelmann
01.11.2016

Die Lücke in Dr. Schäubles Plan

Medium_a40cadfb27

Nach den Griechenland-Verhandlungen stellt sich die Frage, wie die Eurozone reformiert werden kann. Wolfgang Schäuble hat den Plan eines ordoliberalen Europas. Doch vergisst er das Wichtigste: die Demokratie.

Medium_b2a0bff09b
von Steffen Meyer
22.07.2015

Die Terroranschläge von Paris

Big_c616b33d8e

Schon wieder Paris

Am Freitag den 13. November 2015 erlebte Frankreichs Hauptstadt einen der schwersten Angriffe seit dem 2. Weltkrieg. Wie gehen wir mit der neuen Qualität des internationalen Terrorismus um?

Die Mehrheit der Deutschen fühlt sich bedroht

Medium_512f2b5dbb

Laut dem ROLAND RECHTSREPORT fühlen sich die Bundesbürger durch die Zunahme von Anschlägen und Amokläufen im Sommer des vergangenen Jahres in ihrem Sicherheitsgefühl stark bedroht. Mehr als ein Viertel meidet bestimmte Orte oder Ereignisse.

Medium_3d48105a6b
von ROLAND Rechtsreport
21.02.2017

Publizität ist der Sauerstoff des Terrorismus

Medium_9f1b79d4f4

Terrorismus in seiner gegenwärtigen transnationalen Ausprägung ist am ehesten mit einem heimtückischen Virus zu vergleichen. Er manifestiert sich in einem von außen herangetragenen Angriff auf den Staat, der im inneren Organismus, dort wo der Körper zugleich am verletzlichsten ist, zum Tragen kommt.

Medium_7a6b14dad1
von Nicolas Stockhammer
15.07.2016

Die wahre Geschichte vom IS-Terror im Bataclan

Medium_05019fb2ae

Ein Interview mit dem Sänger Jesse Hughes von der Band “Eagles of Death Metal” gibt neue Einblicke auf das Attentat im Pariser Club Bataclan, das im vergangenen Jahr 89 Menschen das Leben kostete. Die Dschihadistenorganisation Islamischer Staat (IS) bekannte sich damals zu der Bluttat.

Medium_fa65ceb9bf
von Vera Lengsfeld
27.05.2016

Warum wir Charlie bleiben müssen

Medium_4f86e53572

Erst die für ihre Karikaturen niedergemetzelten Männer von Charlie Hebdo, dann die Geiseln in einem jüdischen Supermarkt, jetzt das Bataclan-Massaker und die Schüsse von Saint Denis – all diese terroristischen Akte sind eine Kriegserklärung. Gegen uns, gegen unsere Art zu leben. Doch wie sollen wir als Gesellschaft darauf reagieren?

Medium_c6f7b5f245
von Florian Meidenbauer
24.11.2015

Das Modell Europa

Big_a744344994

Wankender Riese

Freie Meinungsäußerung, freie Wahlen, freie Religionsausübung. Europa ist ein großer Freiheitsraum. Doch in der Krise bröckelt die Fassade. Die 27 Mitglied-Staaten müssen sich auf einen Kurs verständigen, um diesen Traum am Leben zu halten.

Europa ist unsere Zukunft

Medium_6f27832831

Ich werde alles tun, was in meiner Macht steht, um Europa zusammenzuhalten. Denn Europa ist unsere Zukunft.

Medium_b6ef3fabb9
von Katarina Barley
17.02.2017

Wir brauchen Europa dringender denn je

Medium_2395460f39

Wenn wir auf die Kontrolle der Binnengrenzen verzichten wollen, und das ist für die europäische Einigung essentiell, brauchen wir ein einheitliches Regime für die Außengrenzen. Dafür brauchen wir einheitliche europäische Asylverfahren und gemeinsame Standards, damit klar ist, wer in Europa Aussicht auf Asyl hat und wer nicht. Es muss Europa entscheiden können, wer zu uns kommt.

Medium_57f2d18853
von Wolfgang Schäuble
07.02.2017

Der Kampf um Europa hat begonnen

Medium_b04ca1e714

Ohne mehr Demokratie, einen funktionierenden Rechtsstaat und mehr Gewaltenteilung wird der Kitt, der Europa zusammenhält, bröckeln. Ohne die Überzeugung, dass die Europäische Union ein freier Staat ist, der aus freien Staaten besteht und in dem wir am besten in Freiheit, Frieden und Solidarität leben können, gibt es keine Zukunft für Deutschland und Europa.

Medium_5b27338e75
von Jürgen Rüttgers
28.01.2017

Warum die EU Schutz bieten muss

Medium_faa637bb1c

Nein, die EU hat kein “Kommunikationsproblem”. Und schon gar nicht braucht sie ein “neues Narrativ”. Es reichte schon, würde sie funktionieren. Und ihren Bürgern den Schutz bieten, den sie verspricht.

Medium_61b92f01b8
von Adrian Sonder
17.01.2017
meistgelesen / meistkommentiert