Film ist wie das Leben: Man kann ihn nicht in einem Wort zusammenfassen. David Lynch

Debatten

Bildung einer europäischen Armee

Big_a9fdc828e8

Zu Befehl?

Wenn die USA nicht mehr bereit sind, als letzte Rettung einzugreifen, und eine immer größere Instabilität bei den direkten Nachbarn der EU (Krim, Nordafrika, im Nahen Osten, im Kaukasus) festzustellen ist, kann die EU der Frage nicht auf Dauer ausweichen.

Wurde die westliche Militärallianz breitgeklopft?

Medium_884844f870

Der Beitritt der NATO in die Kampfkoalition gegen die IS-Terroristen wirft Fragen auf. Hat sich die westliche Allianz vor dem Kurswechsel von den USA breitklopfen lassen? Eines ist klar: die Bundesregierung konnte sich mit ihrem bisherigen Nein nicht durchsetzen.

Medium_56b62b0cc5
von Wolf Achim Wiegand
26.05.2017

Ein neuer Tonfall

Medium_4b34c0eadf

Deutschland wird zwar noch vom Pazifismus geleitet, fühlt sich aber gestärkt und könnte zusammen mit der EU schon bald eine wichtigere Rolle in der internationalen Sicherheit einnehmen.

Medium_3c8e331cc8
von Alistair Shepherd
01.04.2014

Das Modell Europa

Big_a744344994

Wankender Riese

Freie Meinungsäußerung, freie Wahlen, freie Religionsausübung. Europa ist ein großer Freiheitsraum. Doch in der Krise bröckelt die Fassade. Die 27 Mitglied-Staaten müssen sich auf einen Kurs verständigen, um diesen Traum am Leben zu halten.

Es fehlt das europäische Gemeinwohl

Medium_d155b46bf0

Nach der Wahl des überzeugten Europäers Macron ist es höchste Zeit, die Frage zu beantworten, ob und wie wir genau unsere Union vertiefen wollen. Da gibt es eine Menge Klärungsbedarf.

Medium_d27c2df491
von Ingo Friedrich
26.05.2017

Frankreich wird zum 16. Pflegefall

Medium_c677e9da0f

Wer sich um Deutschland Sorgen macht, darf für Frankreich schon mal ein Panikregister ziehen.

Medium_0ca2d0e626
von Gunnar Heinsohn
23.05.2017

Macron ist weder Revolutionär noch Messias!

Medium_7acb284cae

Jenseits aller pathetischen Verklärung, waren es letztendlich eine „Politholding“, ein skandalisierter Pseudoskandal und die Jagd nach Pöstchen, die die französische Präsidentschaftswahl entschieden haben!

Für Europa und gegen Nationalismus

Medium_493ea746b6

“Emmanuel Macron steht für einen neuen politischen Aufbruch – in Frankreich und Europa” (Martin Schulz). “Eine Wahl für Europa und gegen Nationalismus” (Anton Hofreiter).

Medium_84e15344bb
von Martin Schulz
08.05.2017

Präsident Trump regiert

Big_a536adf541

Das postfaktische Zeitalter

„Alternative Fakten“ sind in den USA an der Tagesordnung, seit Donald Trump in Washington D. C. regiert. Auf der einen Seite erschrecken Mauerpläne und Einreiseverbote die Welt, auf der anderen Seite können Lebensschützer und die orientalischen Christen hoffen. Wie soll das zusammenpassen?

Drei Fragen zu EU-Integration, Handel und Euro

Medium_0a82a19e0a

Alle Augen werden auf Donald Trump gerichtet sein, wenn er Ende Mai amGipfeltreffen der NATO und der G7 teilnimmt. Bei seiner ersten Europareise ist er auch mit den Präsidenten des Europäischen Rates und der Europäischen Kommission, Donald Tusk und Jean-Claude Juncker, verabredet. Europäische Politiker werden daher genau hinhören.

Medium_37c4bc4b5c
von Katharina Gnath
24.05.2017

Weimarer Verhältnisse jenseits des großen Teichs

Medium_c83da67725

Die Antifa in Europa und speziell Deutschland ist es gewohnt, dass ihre Aktionen medial als „Kampf gegen rechts“ beklatscht werden. Die von ihnen angewandte Gewalt wird als notwendiges Übel verharmlost oder legitimiert. Auch wenn immer wieder sogar Politiker zum Opfer von Antifa-Angriffen werden, ächtet man diese Gruppen hierzulande nicht konsequent. Etwas anders verhält es sich in den USA.

Medium_8df5903cb8
von Alexander Graf
15.05.2017

Die NATO ist ein Relikt

Medium_96fc476e4a

Die NATO ist ein Relikt des Kalten Krieges und muss ersetzt werden durch ein auf Diplomatie und zivile Konfliktlösung ausgerichtetes Verteidigungsbündnis, das Russland mit einschließt.

Medium_6337c9a454
von Sahra Wagenknecht
01.05.2017

Wer ist abschätziger gegenüber Frauen?

Medium_888c233465

Worin unterscheidet sich das feministische Modell von Clinton von dem der Trump’schen Lebensweisheiten? Nun, beide ähneln sich in ihren Ergebnissen. Nur ihre Wege dorthin unterscheiden sich. Trump überliefert Frauen dem Zufall, Clinton hingegen setzt sie wohlfahrtsstaatlichem Paternalismus aus.

Medium_9246044e8c
von Gerhard Amendt
30.03.2017

Terrorismus als Ideologie

Big_dc87ef5c82

Dschihad 2.0

Die von El Kaida rekrutierten Terroristen sind längst nicht mehr nur in Afghanistan und Pakistan zu suchen. Spätestens seit dem beinahe geglückten Attentat auf ein US-Flugzeug vor wenigen Wochen ist auch der Jemen im Visier der Ermittler. Wie verteidigt man sich gegen einen Feind, der kaum noch über feste Strukturen verfügt und stattdessen den Export seiner Ideologie perfektioniert hat?

Der Terror von Manchester – was kommt noch?

Medium_26c6579674

Nach dem Anschlag von Manchester ist erneut klar, dass Europa noch viele Jahre mit solcherlei Gräueltaten konfrontiert sein wird. Bisherige Angriffspunkte religiös verbrämter Killer waren in der Regel „weiche Ziele“, also Menschen. Doch es gibt ernstzunehmende Hinweise, dass auch „harte Ziele“ im Visier sind – beispielsweise Schiffe.

Medium_56b62b0cc5
von Wolf Achim Wiegand
24.05.2017

Al-Qaida wird unterschätzt

Medium_8261fe018a

Der jüngste Anschlag in Paris zeigt einmal mehr, dass sich die Gefahr durch die Terrormiliz „Islamischer Staat“ in Europa dieses Jahr weiter erhöhen wird. Über die Gründe des islamistischen Terrorismus in 2017 sprachen Experten in Berlin. Zurückkehrende IS-Kämpfer und „home-grown terrorists“ sind jedoch nicht die einzige Gefahr: Auch al-Qaida und Hisbollah dürfen nicht unterschätzt werden.

Medium_b3154247b8
von Stefan Stahlberg
18.05.2017

Der alltägliche Terrorwahnsinn

Medium_059988c260

Ein Tag im Leben der Deutschen verheisst: Wir haben ein ernstes Sicherheitsproblem. Die Lage eskaliert dramatisch. Der Terror ist in der Bundesrepublik angekommen.

Medium_fa65ceb9bf
von Vera Lengsfeld
15.03.2017

Die Medien verschweigen viele Terror-Anschläge

Medium_7ad88de78d

Donald Trump hat den Medien vorgeworfen, über Terroranschläge des Islamischen Staates nicht korrekt und ausführlich zu berichten. Nun hat das Weiße Haus eine Liste von 78 Terroranschlägen veröffentlicht.

Medium_b6d0626984
von The European
06.02.2017

Pressefreiheit in Europa

Big_b8fa4e3256

Wie steht es mit der Medienfreiheit in Europa?

Gerne schauen wir auf andere Länder, prangern Zensur an und fordern mehr Respekt für die Grundrechte. Doch selbst in der EU liegt einiges im Argen. Das Mediengesetz in Ungarn ist momentan der sichtbarste Fall einer Politik, die kritischen Journalismus oftmals als Störfaktor wahrnimmt.

Ein Gegenentwurf zu Heiko Maas

Medium_8c6eea7f8d

Am Freitag steht das von Justizminister Maas geschaffene „Netzwerkdurchsetzungsgesetz“ auf der Tagesordnung des Bundestages (19.05.2017, TOP 38). Das Gesetz ist eine 30seitige, verfassungs- und europarechtswidrige juristische Totgeburt. Es verstößt gegen Art. 3, 5 und 12 GG (Gleichheitsgebot, Meinungsfreiheit, Berufsfreiheit). Hinzu kommt, dass das Gesetz überflüssig ist. Hier unser Gegenentwurf.

Was war eigentlich mit Julian Assange?

Medium_8dfe182249

Sie sind am Thema WikiLeaks interessiert. Hier lesen Sie alles, was in den letzten Jahren im “The European” zu diesem Thema erschienen ist.

Medium_b6d0626984
von The European
19.05.2017

Maas' Anschlag auf die Meinungsfreiheit

Medium_d0e3aea4e3

Anschlag auf die Meinungsfreiheit. Generalangriff auf die Gewaltenteilung. Angeblich geht es um Wahrheit, tatsächlich geht es um Macht.

Jan Böhmermann und die Hurensöhne

Medium_64500d1c57

Jan Böhmermann ist landesweit bekannt geworden, weil der Ziegenliebhaber nicht einmal die fälschliche Annahme ertragen konnte, dass ein anderer Mann sich seinen Lieblingen nähern könnte. Leider war der Andere nicht nur der Staatschef der Türkei, sondern ist ebenso intolerant wie Böhmermann, der seine Follower bei leisester Kritik auf seinem Twitter-Accout sperrt.

Medium_fa65ceb9bf
von Vera Lengsfeld
13.05.2017

Wikileaks

Big_67860b2d72

Das globale Daten-Leck

Wikileaks hat die Kontrolle über die eigenen Daten verloren. Wer Transparenz predigt, darf sich darüber nicht wundern – und bekommt plötzlich die Schattenseiten des Kontrollverlusts mit.

Ermittlungen gegen Assange eingestellt

Medium_a8b498a902

Sieben Jahre hat es gedauert. Aber jetzt kam die befreiende Botschaft. Die Ermittlungen gegen WikiLeaks-Gründer Julian Assange wegen des Vorwurfs einer Sexualstraftat in Schweden werden eingestellt. Ecuadors Botschaft in London wird er trotzdem nicht verlassen. Wir haben zum Thema WikiLeaks bei uns im Archiv geblättert.

Medium_a1381564e7
von Sahar el-Nadi
19.05.2017

Gehe zurück auf Los

Medium_94f0ad2717

Die lang geforderte radikale Offenheit erlebt Julian Assange nun ganz unfreiwillig. Für die Organisation bedeutet das eine Rückkehr zu ihren Wurzeln.

Medium_699a2a8713
von Christoph Bieber
17.09.2011

Die Karawane zieht weiter

Medium_63cf6751b2

Mit dem Leck in den eigenen Reihen hat Wikileaks nicht nur unverantwortlich agiert, sondern sich selbst auch diskreditiert – diesen Vertrauensverlust wird die Plattform nicht wieder wettmachen können.

Medium_7024b5478c
von Marian Adolf
14.09.2011

Brückentechnologie Wikileaks

Medium_a48242d5a9

Datenleck bei Wikileaks: Alle US-Depeschen stehen plötzlich unredigiert im Netz. Damit bekleckert sich die Organisation nicht gerade mit Ruhm – aber eigentlich erfüllt sie nur ihren Zweck.

Medium_2fb5bc2b2e
von Guido Strack
11.09.2011
meistgelesen / meistkommentiert