Der freiheitliche, säkularisierte Staat lebt von Voraussetzungen, die er selbst nicht garantieren kann. Ernst-Wolfgang Böckenförde

Debatten

Die Ohnmacht der Türkei

Big_8735995860

Zunehmender Halbmond

Recep Erdoğan will sein Land zur tonangebenden Macht in Vorderasien machen. Dabei bedient er sich der harten Hand und starker Wirtschaftskraft in der Türkei. Als Partner bleibt die EU damit langfristig auf der Strecke.

Die Tür muss offen bleiben

Medium_83623d75f0

Mit der Vereidigung Erdoğan scheint eine erneute Annäherung an Europa unmöglich. Doch auch in der Türkei ist die Wahrheit komplexer – und darum muss jetzt der EU-Beitritt forciert werden.

Medium_c6c4b973c8
von Michael Georg Link
29.08.2014

In der Beziehungskrise

Medium_86599a2421

Mit dem Arabischen Frühling nahm die Türkei die Chance wahr, ihre Rolle im Nahen Osten zu stärken. Erdogan setzt neue Prioritäten, die für Assad langfristig das Aus in Syrien bedeuten; für den Westen präsentiert sich die Türkei dafür als neue wichtige Partnerin im Nahen Osten.

Medium_6a0462a1a7
von Hüseyin Bagci
02.10.2011

Obamas Change

Big_7f601dc205

Ach, Barack!

Change! Das war das Versprechen, das Barack Obama bei seinem Amtsantritt gegeben hatte. Doch bei den Zwischenwahlen haben die Republikaner die Mehrheit im Repräsentantenhaus übernommen. Obama ist auf dem Boden der politischen Realität angekommen.

Amerikas Selfie

Medium_10258a9dae

Der Fall Michael Brown zeigt: Da war ja noch was. Und zwar Rassismus. Wieso die Proteste nie zu Ende gehen dürfen.

Medium_77e71285ac
von Lukas Hermsmeier
24.08.2014

Lost in translation

Medium_e06fb193b1

Kein Wunder, dass Obamas Übersetzer nur mit den Armen fuchtelte. Die Worte des Präsidenten waren verlogen und heuchlerisch. Über die gesellschaftlich akzeptierte Schizophrenie der Mächtigen.

Medium_b142f4f40f
von Meike Büttner
13.12.2013

Politik als Farce

Medium_276f9b5e53

Demokraten und Republikaner legten über Wochen die Verwaltung lahm, riskierten die Zahlungsunfähigkeit des Landes und lädierten ihr internationales Ansehen. Nun wurde das Problem aufgeschoben, nicht aufgehoben – denn der Fehler sitzt im System

Medium_a21977f43c
von Markus Müller
23.10.2013

Pathos in Dauerschleife

Medium_a6f0901611

Seit seiner Kandidatur 2008 verspricht uns Obama Großes. Doch seine Worte verlieren sich in mangelnder Nüchternheit und haben mit Realpolitik leider wenig zu tun.

Medium_bd062128b1
von Roland Benedikter
08.07.2013

Der Kampf um die Ukraine

Big_91282a427f

Krimi auf der Krim

Die ukrainische Revolution entwickelt ein unheimliches Eigenleben. Jetzt steht das Land vor der Spaltung und Russlands Präsident Putin reibt sich die Hände. Wie soll der Westen nun reagieren?

Marshall-Plan für die Ukraine

Medium_dbc819c229

Russland isoliert sich – diese Realität können wir nicht leugnen. Höchste Zeit, dass Deutschland in die Ukraine investiert.

Medium_fb22f159d4
von Marcus Felsner
21.08.2014

Putin hängt am Daten-Tropf

Medium_a4f0713c6e

Internetsanktionen gegen Russland wären einfach und wirksam. Sie stellen eine neue Form der Intervention dar.

Medium_b9544412a0
von Adrian Gudra
18.04.2014

Zusätzliche Gegner

Medium_fa944097ff

Auf der Krim prallt der westliche Universalismus auf das Denken in Kulturkreisen und Einflusssphären. Dabei gibt es durchaus Gemeinsamkeiten zu entdecken.

Medium_fa7caa92f7
von Heinz Theisen
11.04.2014

Sackgasse Sanktionen

Medium_bc13f0c6a4

Sanktionen gegen Russland sind der falsche Weg – jetzt brauchen wir Gespräche.

Medium_16c0e452c1
von Christian Wipperfürth
27.03.2014

Die Angst vor dem Islam

Big_e9d8bdfb88

Das Kreuz mit den Türmen

In New York fliegen wieder die Fetzen: Darf in unmittelbarer Nähe von Ground Zero eine Moschee gebaut werden? Ja, sagt Bürgermeister Bloomberg. Nein, sagen die Konservativen. Vielleicht, sagt Obama. Kann das Schweizer Modell Abhilfe schaffen? Die Eidgenossen haben über den Minarett-Neubau per Volksentscheid abgestimmt.

Respekt statt Hass

Medium_886255929a

Antisemitismus und Islam werden oft in einem Atemzug genannt. Ein großer Fehler.

Medium_27166b870d
von Tahir Chaudhry
14.08.2014

Definiert Eure Sünder nicht weg!

Medium_11e58cca29

Als Glaubensgemeinschaft ist man mitverantwortlich für die radikalen Anhänger der eigenen Religion. Nur wenn die friedfertigen Gläubigen sich mit dem Schrecken in ihrer Mitte beschäftigen, kann dieser ausgeräumt werden.

Medium_49dba59ad1
von Diana Kinnert
01.08.2014

Burka-Angst

Medium_0e5175e794

Laufen wir Gefahr, wegen der Burka die Nerven zu verlieren? Entspräche es nicht europäischen Werten, hier tolerant zu sein?

Medium_3f82112c30
von Sabine Beppler-Spahl
14.07.2014

Hilfe, die Muslime kommen?

Medium_c11146b999

Viel zu viele Deutsche haben Angst vor Fremden – behauptet zumindest eine aktuelle Studie. Wo sind wir denn hier gelandet?

Medium_ef02ab8d38
von Sabine Damir-Geilsdorf
11.06.2014

Konflikt zwischen Israel und Hamas

Big_8bfe7636ca

Schachmatt

Der neu entflammte Konflikt zeigt: Vom Frieden ist Nahost weit entfernt.

Gaza inmitten von Parolen und Tränen

Medium_b257baae2f

Der Krieg in Gaza ist auch ein Kampf um Worte und Deutungshoheit. Ist die Hamas ausschließlich eine „Terrororganisation“, wie Israels Regierung sagt? Der Nahost-Konflikt stellt uns Journalisten vor ein großes Dilemma.

Medium_4fa345d07a
von Stephan Hallmann
13.08.2014

Dialektik der Doppelmoral

Medium_fd4ca8273e

Die Aufklärung wird vorwiegend durch die ewigen Relativierer bedroht, die bereitwillig jede moralische Verdrehung mitmachen.

Medium_2d490c7f2d
von Andreas Backhaus
13.08.2014

Wer sich sorgen muss

Medium_609c9a9c0b

Die starke Reaktion von Politik und Medien gegen die antisemitischen Ausbrüche hat Eindruck gemacht. Für Israel gibt es ohnehin wichtigere Gründe als das eigene Ansehen, um Frieden zu schließen.

Medium_8d228616cd
von Thore Schröder
26.07.2014

Zeichen auf Sturm

Medium_b9a510317b

Die Radikalen der Hamas nötigen Israel zu einem harten Gegenschlag. Doch daran, die Hamas endgültig zu stürzen, kann Jerusalem kein Interessse haben.

Medium_93b0b557aa
von Christian Böhme
13.07.2014

Globale Machtverschiebung

Big_fac5003da0

Das große Tauziehen

Migration, Ressourcenschwund, Bevölkerungswachstum, Revolutionen: Francis Fukuyamas These vom „Ende der Geschichte“ scheint überholt. Welche Machtverschiebungen stehen der Welt bevor? Und wie geht Europa damit um?

Der falsche Feind

Medium_a60bce1b73

Die USA und der Iran dämonisieren sich gegenseitig – obwohl sie spätestens seit 9/11 regelmäßig ähnliche strategische Interessen verfolgen. Die abermalige Chance auf eine Annäherung im Zuge der Irakkrise sollte nicht ungenutzt verstreichen.

Medium_3c17465fca
von Ragnar Weilandt
24.07.2014

Justizias neue Macht

Medium_bb6f4d9a3f

Lange galt der Internationale Strafgerichtshof als langsam, parteiisch, unfähig. Tatsächlich aber ist das Gericht in Den Haag heute so einflussreich wie lange nicht. Denn ein neuer Automatismus hat die Weltpolitik erfasst.

Medium_7319e64958
von Benjamin Dürr
07.05.2014

Der unsichtbare Dritte

Medium_bbc7285677

Obama kommt zu Besuch nach Deutschland, doch der wichtigste Akteur sitzt gar nicht mit am Tisch: China. Das Reich der Mitte verändert die transatlantischen Beziehungen.

Medium_bd062128b1
von Roland Benedikter
19.06.2013

Völlig neu

Medium_8b2d5efb34

Die Vereinten Nationen sind nicht in der Lage, eine Weltregierung im Sinne einer Global Governance zu werden. Wir brauchen deshalb alternative Netzwerke und Institutionen, die flexibel auf globale Entwicklungen reagieren und die zugrunde liegenden Interessen formulieren.

Medium_90ba324376
von Pierre Calame
25.02.2012
meistgelesen / meistkommentiert