Wer Gott aufgibt, der löscht die Sonne aus, um mit einer Laterne weiterzuwandeln. Christian Morgenstern

Debatten

The European Debatte

Big_84fdaad157

Debatte

Unwissenheit ist kein Argument.

Kurdische Identitäten

Medium_4aafbb27f8

Für die einen sind sie Freiheitskämpfer (gegen IS), für die anderen Verfechter demokratischer Werte (Türkei), und für wieder andere schlicht Terroristen (PKK).

Medium_af389fb1a7
von Rolf Mützenich
28.07.2015

Neutralität durch Pluralität für Europa

Medium_9bff42a65a

Wenn es um die Frage geht, wo Religionsfreiheit anfängt und wo sie aufhört, scheiden sich die Geister. Sowohl auf nationaler als auch auf europäischer Ebene. Ein einheitliches Konzept ist nicht in Sicht.

Medium_bb8e265d07
von Semra Kizilkaya
21.07.2015

Griechenland und die Krise des Euro

Big_9fa0556c5f

Our Big Fat Greek Disaster

Griechenland steht nach dem Wahltriumph von Alexis Tsipra mal wieder am Scheideweg. Folgt jetzt der Grexit?

Die Lücke in Dr. Schäubles Plan

Medium_a40cadfb27

Nach den Griechenland-Verhandlungen stellt sich die Frage, wie die Eurozone reformiert werden kann. Wolfgang Schäuble hat den Plan eines ordoliberalen Europas. Doch vergisst er das Wichtigste: die Demokratie.

Medium_b2a0bff09b
von Steffen Meyer
22.07.2015

Demokratie als Störfaktor

Medium_09265ff76e

Das griechische Referendum zu ignorieren war nicht demokratisch aber eine logische Konsequenz der mangelnden politischen Integration in der EU. Die Kommission und das europäische Parlament brauchen endlich mehr Kompetenzen in der Wirtschafts- und Finanzpolitik.

Medium_3c17465fca
von Ragnar Weilandt
17.07.2015

Integration ist keine Einbahnstraße

Medium_050b500277

Der Grexit ist erstmal abgesagt. Das europäische Projekt ist damit aber noch lange nicht gerettet.

Medium_882e5f71b3
von Florian Hartleb
14.07.2015

Merci, Monsieur Hollande

Medium_570d5c3787

Schon in den 70er-­Jahren haben Frankreichs Politiker Griechen und Europäer zusammengebracht. Jetzt haben sie es wieder getan. Ein Dank an die Grande Nation Européenne.

Medium_b2a0bff09b
von Steffen Meyer
13.07.2015

Der Kampf um die Ukraine

Big_91282a427f

Krimi auf der Krim

Die ukrainische Revolution entwickelt ein unheimliches Eigenleben. Jetzt steht das Land vor der Spaltung und Russlands Präsident Putin reibt sich die Hände. Wie soll der Westen nun reagieren?

Versichert gegen die Krise

Medium_1afecb6468

Putin baut auf die dauerhafte Destabilisierung der Ukraine, um die Idee Neurussland lebendig zu halten. Doch kann die EU helfen, das Krisenland zu retten: Sie muss ausländische Investitionen schützen und Kiew einen EU-Beitritt in Aussicht stellen.

Medium_8ce1872178
von Andreas Umland
22.07.2015

Frühling auf der Krim

Medium_7e2b808610

Die kommenden Monate könnten entscheidend für den langfristigen Ausgang im Ukraine-Konflikt sein. Fest steht: Des Westens Atem wird länger sein.

Medium_50c3d456e2
von Andrew Denison
09.04.2015

Wenn eine Nation durchdreht

Medium_aecb41efe9

Putins Russland ist bald Geschichte. Zeit, es zu ignorieren.

Medium_edb1c47500
von Wladislaw Inosemzew
12.03.2015

Schluss mit dem Scheindialog!

Medium_c96735b214

Wir verhalten uns Putin gegenüber wie eine Ehefrau, die ihrem gewalttätigen Mann nach dem Mund redet. Jetzt muss Klartext her, sonst wird Russland uns nicht mehr ernst nehmen.

Medium_d8b90d23f1
von Boris Reitschuster
11.03.2015

Das Modell Europa

Big_a744344994

Wankender Riese

Freie Meinungsäußerung, freie Wahlen, freie Religionsausübung. Europa ist ein großer Freiheitsraum. Doch in der Krise bröckelt die Fassade. Die 27 Mitglied-Staaten müssen sich auf einen Kurs verständigen, um diesen Traum am Leben zu halten.

Nicht ohne den anderen

Medium_3e93e196da

Der Westen ist schon längst nicht mehr die Interessensgemeinschaft, die er einst war. Von Terror, Nationalismus und Krieg bedroht, sollten die USA und Europa schleunigst eine gemeinsame Stimme erheben – denn im Alleingang handeln schadet beiden.

Medium_f14e99b98d
von Nils Heisterhagen
17.07.2015

Was läuft falsch mit Europa?

Medium_1d9a8739b0

Für vieles von dem, was in Europa derzeit falsch läuft, gibt es einen gemeinsamen Grund: die Hybris von Medien und Politik.

Medium_e3ec043d16
von Joachim Behnke
03.06.2014

Geister des Ressentiments

Medium_591a9e0c63

Bei der anstehenden Europawahl könnten die Populisten auftrumpfen. Das Misstrauen, das im Kampf gegen Europa geschürt wird, ist so schnell nicht wieder zu vertreiben.

Medium_9ba898e3dd
von Hasso Mansfeld
17.12.2013

Modell der Vergangenheit

Medium_f86759b8c7

Es geht nicht darum, die Europäische Union von heute stur zu verteidigen. Denn Europa wird nicht gebraucht, um Olivenöl in Restaurants zu regeln oder die Wassermenge, die eine Toilettenspülung verbrauchen darf.

Medium_ce34eb771b
von Guy Verhofstadt
06.12.2013

Die Angst vor dem Islam

Big_e9d8bdfb88

Das Kreuz mit den Türmen

Die Gräueltaten des IS befeuern die Furcht vor dem Islam, auch in Europa machen sich Radikale breit. Doch Angst ist noch nie ein guter Ratgeber gewesen. Wir müssen zwischen der großen Mehrheit der friedliebenden Gläubigen und wenigen Extremisten differenzieren, die Religionsfreiheit wahren, Menschenrechte verteidigen und offen diskutieren.

Wir fühlen uns hier wohl!

Medium_62c4bab8c0

Sollen Politiker doch weiter darüber diskutieren, ob der Islam zu Deutschland gehört oder nicht. Die Realität zeigt: Muslime fühlen sich in Deutschland sehr wohl.

Medium_446de26d13
von Ercan Karakoyun
16.07.2015

Arabischer Dreißigjähriger Krieg

Medium_6322b3e585

Die arabische Welt steht vor einem „Dreißigjährigen Krieg“. So lautet zumindest die These des FAZ-Redakteurs Rainer Hermann in seiner neuen Publikation „Endstation Islamischer Staat?“. Aber wie zutreffend ist dieser Vergleich wirklich?

Medium_3ee1457ce2
von Mevlüt Özev
07.05.2015

Die Denkschmiede Orient

Medium_be98ce40d5

Das Halbwissen über den Islam und islamische Philosophie, mit dem so mancher Autor zu glänzen meint, beweist, in welchem Maße der Okzident die Errungenschaften des Orients zu ignorieren versucht.

Medium_b929f57607
von Muhammad Sameer Murtaza
06.05.2015

Radikalisiert der Islam?

Medium_1379ed5d1f

In der Debatte um den Dschihadismus wird viel zu selten hinterfragt, welche Rolle der Islam bei der Radikalisierung jugendlicher Moslems tatsächlich spielt. Nämlich keine.

Medium_5210fb8b53
von Dirk Baehr
30.04.2015

Politische Entwicklung Irans

Big_2d79582b91

Politik auf persisch

Die politische Situation im Iran ist seit dem Sturz des Schah von Persiens, durch das religiös-konservative Lager um Ajatollah Ali Chamenei geprägt. In der letzten Präsidentschaftswahl im Juni 2013 konnte sich Hassan Rohani, aus Chameneis Partei „Vereinigung der kämpfenden Geistlichkeit“, durchsetzen – Reformer und Unabhängige gingen unter. Wie geht es weiter im Mullah-Staat?

Wer einmal lügt ...

Medium_49142170d7

Die Atomverhandlungen mit dem Iran gehen in die letzte Runde. Die internationale Gemeinschaft hat zuletzt vor allem eines gezeigt: Schwäche. Das ist gefährlich, denn das iranische Regime hat bewiesen, dass ihm nicht zu trauen ist.

Medium_bc72b65044
von Said Yeganeh
25.06.2015

Persische Partnerschaften

Medium_2d79582b91

Wenn die Verhandlungen zum persischen Atomprogramm erfolgreich sind, dann könnte sich der Iran als wichtiger Verbündeter des Westens etablieren.

Medium_3ee1457ce2
von Mevlüt Özev
06.03.2015

Machterhalt um jeden Preis

Medium_d021cc124a

Nach der 20-jährigen Verheimlichung des Atomwaffenprogramms durch die Mullahs und zehn Jahren zwecklosen Dialogs mit den iranischen Machthabern bleibt die Frage: Was nun?

Medium_bc72b65044
von Said Yeganeh
09.12.2014

Alle gegen Ahmadinedschad

Medium_ffc40f7c42

Die Wahlen im Iran verliefen alles andere als fair. Trotzdem belebt der Frontenkrieg zwischen Ahmadinedschad und den Rechtskonservativen das politische Geschäft. Er könnte richtungsweisend für die nächsten Präsidentschaftswahlen sein.

Medium_00375e6361
von Walter Posch
10.03.2012
meistgelesen / meistkommentiert