Es ist nicht die Zeit der Kontrollfreaks. Alec Ross

Debatten

Großbritanniens Rolle in der Europäischen Union

Big_1c66413617

Einsame Insel

Kann es ein Happy End für die Beziehung zwischen Großbritannien und der EU geben, oder sind alle Verhandlungen verlorene Liebesmüh?

Der Brexit wäre ein großer Schaden für Europa

Medium_989acfcb3a

Großbritannien ist nicht nur noch vor den USA und China der größte Kunde europäischer Güter. Die britische und die europäische Wirtschaft sind seit über 40 Jahren stark durch hochkomplexe Logistikketten, Lieferanten-und Kundenbeziehungen integriert und verwoben. Diese würden auch durch einen sogenannten Soft-Brexit und selbst mit längeren Übergangszeiten großen Schaden nehmen.

Medium_5c6442803d
von Hans-Olaf Henkel
16.01.2018

EU-Bürger können nach Brexit bleiben

Medium_c9fa6e3cab

Theresa May hat sich kurz vor dem Beginn des EU-Gipfels in Brüssel an die drei Millionen EU-Bürger in ihrem Land gewandt: Alle, die schon jetzt rechtmäßig in Großbritannien lebten, könnten auch nach dem EU-Austritt 2019 bleiben, betonte die Premierministerin in einem offenen Brief.

Medium_88fa431a7d
von Theresa Mary May
20.10.2017

Proteste in Spanien

Big_4428d68588

Jugend forsch

Seit mehreren Wochen protestiert die spanische Jugend gegen Perspektivlosigkeit und politische Korruption. Inzwischen sind die Zeltlager geräumt, doch die Empörung hält an. Die Bewegung “Democracia Real Ya” kämpft um ihren Einfluss auf das politische System.

Zur Entwicklung des politischen Katalanismus bis zu den Regionalwahlen vom 21. Dezember 2017

Medium_600157d03e

Die katalanische Unabhängigkeitsbewegung hat seit dem 6. September 2017 einen verfassungswidrigen und illegalen Weg beschritten, um die Abspaltung von Spanien und die Ausrufung einer souveränen Republik gegen den Willen der Zentralregierung in Madrid durchzusetzen.

Medium_7243fdf56c
von Werner Altmann
16.01.2018

Keine Massenflucht von Firmen aus Katalonien

Medium_9ce5846708

Katalonien ist für die Investoren aus vielen Gründen einer der attraktivsten europäischen Wirtschaftszentren

Medium_b99db3f93c
von Pere Grau Rovira
24.10.2017

Wer kann drohendes Blutvergießen abwenden?

Medium_ad42ac14f0

Wenn zwei sich so heftig streiten, wie Katalonien und Spanien, braucht es einen geeigneten Dritten als Vermittler. Denn auf der Iberischen Halbinsel droht ein Konflikt mit blutigem Gewaltpotenzial. Als Mediator geeignet wäre die öffentlich wenig bekannte Venedig Kommission.

Medium_56b62b0cc5
von Wolf Achim Wiegand
17.10.2017

Spanien ist keine lupenreine Demokratie

Medium_4428d68588

Wie demokratisch ist Spanien? Immer mehr Katalonen, die für die Unabhängigkeit ihres Landes protestieren, werden festgenommen. Wie viel Putin und Erdogan steckt in Spanien?

Medium_b99db3f93c
von Pere Grau Rovira
17.10.2017

Rechtspopulismus

Big_2ce1467f20

Rechts überholt

Ein Gespenst geht um in Europa. In immer mehr Ländern sind Rechtspopulisten an der Regierung oder in den Parlamenten. Die FPÖ in Österreich, Jean-Marie Le Pen in Frankreich, Geert Wilders in den Niederlanden oder Jimmie Åkesson in Schweden: Klassisch konservative Parteien werden rechts überholt.

Dem Populismus entgegen

Medium_9537c559c0

Neues Jahr, neue Herangehensweisen? Man hatte es sich erhofft, aber es grüßt das bekannte Murmeltier. Warum wollen einige Politiker nicht einsehen, dass man den rechtspopulistischen Flächenbrand nicht mit Feuer bekämpfen kann?

Medium_c8b77026f5
von Sascha Nicke
16.01.2018

Was ist „hybrider Populismus“?

Medium_9537c559c0

Der zusammengesetzte Terminus „hybrider Populismus“ ermöglicht es, die Mischformen von Rechts- und Linkspopulismus zu bezeichnen. Mithilfe der Hybridität könnte die Entwicklung des Populismus als Prozess beschrieben und der politische Diskursraum erweitert werden.

Medium_d6cf83dc6f
von Paul Sailer-Wlasits
16.05.2017

Lauter starke Männer

Medium_4ba92f5e78

In den letzten Jahren werden immer mehr Männer zu Präsidenten gewählt, denen das Attribut „stark“ angeheftet wird. Wladimir Putin, Donald Trump, Recep Tayyip Erdogan – alles starke Männer, oder? Bei Putin trifft das zumindest hinsichtlich seiner physischen Verfassung offensichtlich zu, aber um diese Stärke geht es nicht.

Medium_acade59cce
von Eva-Maria Dempf
11.05.2017

Den Rechtspopulisten nicht das Feld überlassen

Medium_cb6a4aeaad

Die Zukunft der Demokratie benötigt ein neues Konzept der Sozialstaatlichkeit. Denn erst die Soziale Demokratie macht aus den formalen Rechtsgarantien tatsächliche Rechte für alle. Dazu muss aber die Europäische Union zuerst demokratisiert werden.

Medium_e004f53d02
von Dietmar Bartsch
02.04.2017

Das Verhältnis zwischen Russland und der EU

Big_11e5c56090

Völker, sendet die Signale

Ehrlicher Dialog zwischen Russland und der EU ist der einzige Weg, die Krise zu beenden. Doch wie schafft man es, mit Worten Kriegstrommeln zu übertönen?

Reichlich fließendes Russland-Gas unterspült EU-Sanktionen

Medium_705a217b8e

Die rekordverdächtige Verkaufsbilanz des mit Staatshilfe geförderten Russland-Gases blamiert die Europäische Union. Denn die Sanktionspolitik der EU wirkt – zumindest in diesem Sektor – unglaubwürdig. Einer Aufhebung der Krim-Annexion und einem Ende der Kämpfe in der Ost-Ukraine dienen die Importe jedenfalls nicht.

Medium_56b62b0cc5
von Wolf Achim Wiegand
15.01.2018

Gegenkandidat von Präsident Putin

Medium_705a217b8e

2018 ist ein Schicksalsjahr für Russland und damit für Europa. Am 18. März findet die erste Wahlrunde um die Präsidentschaft statt. Kaum ein Beobachter zweifelt, dass Amtsinhaber Wladimir Putin siegen wird – zum vierten Mal. Dennoch wollen drei junge Frauen und fünf Männer den Dauerherrscher aus dem Kreml mindestens in die Stichwahl am 8. April zwingen – wer sind diese Kandidaten?

Medium_56b62b0cc5
von Wolf Achim Wiegand
04.01.2018

"Russland braucht keine muslimischen Minderheiten"

Medium_ef7897b268

Wir sollten besser aus dem Selbstmord der USA, Großbritannien, Niederlanden, Deutschland und Frankreich eine Lehre ziehen, wenn wir als Nation überleben wollen. Die Muslime sind dabei, diese Länder zu erobern, sagte einst noch Wladimir Putin vor der Duma

Medium_b7e7902800
von Wladimir Putin
22.08.2017

Warum die ukrainischen Reformen nur stockend vorankommen

Medium_ef483af0c4

Eine jüngere politikwissenschaftliche Studie zu postsowjetischer „patronaler“ Politik erklärt die erratische Verhaltensweise von Präsident Poroschenko und seiner Regierung.

Medium_8ce1872178
von Andreas Umland
19.08.2017

Christenverfolgung im 21. Jahrhundert

Big_d66e149392

... der nehme sein Kreuz auf sich und folge mir nach.

„Glückselig sind, die um der Gerechtigkeit willen verfolgt werden, denn ihrer ist das Reich der Himmel!“ – Matthäus 5,10. „Wer mir folgen will, der verleugne sich selbst und nehme sein Kreuz auf sich täglich und folge mir nach.“ – Lukas 9,23.

Neue Kampagne gegen Christen?

Medium_ef427b3c8d

Christen und christliche Gemeinden in Algerien sind in den vergangenen Wochen verstärkt unter Druck geraten. Die christliche Hilfsorganisation Middle East Concern (MEC) äußerte deshalb Befürchtungen, dahinter könne eine „koordinierte Kampagne eines verstärkten Vorgehens gegen Kirchen durch staatliche Stellen“ stehen.

Medium_455b2f3118
von Open Doors
10.01.2018

Wie ein Priester wegen seines Glaubens ermordet wurde

Medium_707bfa82e7

Dieser Priester und seine drei Lebensgefährten wurden im Irak ermordet – nur weil sie Christen sind.

Medium_b6d0626984
von The European
10.06.2017

Fundstück: Kopfsteuer für Christen

Medium_ecc9e04f6c

Die Feinde der offenen Gesellschaft sitzen nicht in Deutschland. Immer wieder rufen Muslimbrüder zum Dschihad gegen Deutschland auf und fordern sogar eine Kopfsteuer für Christen. Der radikale Islam bleibt die Bedrohung der Stunde.

Medium_8426ca01d8
von Egidius Schwarz
06.05.2017

Mehr Schutz für Orientalische Christen!

Medium_ab6357a652

Eine Persönlichkeit wie François Fillon, der Werte nicht nur als Vorwand missbraucht, um Interessenpolitik durchzusetzen, sondern sie gerade dagegen und gegen zu erwartenden Widerstand einfordert, würde in Krisenzeiten nicht nur Frankreich gut tun, sondern könnte auch Europa dazu verhelfen verlorene Glaubwürdigkeit zurück zu gewinnen.

Das Modell Europa

Big_a744344994

Wankender Riese

Freie Meinungsäußerung, freie Wahlen, freie Religionsausübung. Europa ist ein großer Freiheitsraum. Doch in der Krise bröckelt die Fassade. Die 27 Mitglied-Staaten müssen sich auf einen Kurs verständigen, um diesen Traum am Leben zu halten.

Nötige Entgegnung auf einen unnötig polemischen Beitrag

Medium_998a3486cd

In der Geschichtswissenschaft wird umso erbitterter um Inhalte gerungen, je mehr damit liebgewonnene Vorstellungen verknüpft sind. Umso lebhafter ist es zu begrüßen, wenn sich doch immer wieder Historiker finden, die es wagen, neue Perspektiven zu eröffnen, sich Themenkomplexen aus bisher unbeachteten Blickwinkeln zu nähern und so verblüffende oder gar verstörende Erkenntnisse zutage fördern.

Medium_8df5903cb8
von Alexander Graf
10.01.2018

„Wenn Unrecht Recht wird, wird Widerstand Pflicht!“

Medium_4b8dd2b3bf

Die Entwicklung, die EU-Europa seit zwei Jahrzehnten genommen hat, zeigt leider überdeutlich, dass das mitunter litaneihaft beschworene Konstrukt „Europa der Regionen“ eine Schimäre ist. Nüchtern betrachtet ist die politische Union auf unabsehbare Zeit nicht zu verwirklichen, weshalb das Gewicht der Nationen und Nationalstaaten bleibt.

Medium_89e1222563
von Reinhard Olt
05.01.2018

Die Europainitiative des Emmanuel Macron

Medium_1e2ee8b218

Das Jahr 2017 hat in Europa mehr bewegt, als viele glauben machen wollen. Hier die TOP3 erfolgreicher politischer Initiativen in der EU: 3 = Beibehaltung des Iran-Deals, 2 = PESCO Militärkooperation, 1 = Macrons Europainitiative.

Medium_56b62b0cc5
von Wolf Achim Wiegand
02.01.2018

Vereinigte Staaten von Europa – warum eigentlich nicht?

Medium_1ac14755ed

Ich glaube nicht an eine dauerhafte Ablehnung weiterer Integration in Europa, sondern erwarte mittelfristig eine Denkwende.

Medium_56b62b0cc5
von Wolf Achim Wiegand
28.12.2017
meistgelesen / meistkommentiert