Toleranz ist der Verdacht, dass der andere Recht hat. Kurt Tucholsky

Debatten

Was wird aus der SPD?

Big_bd73c8af92

Auf und ab, ab und auf

Sozialdemokratie ist aufregend. Zumindest für alle, deren Herzen an ihr hängen. Denn auf eins ist stets verlass: Langweilig wird es mit der alten Tante SPD sicher nicht. Wie sieht die Zukunft der ältesten Partei Deutschlands aus?

Die SPD und die Zwangsläufigkeit ihrer Wahlniederlage

Medium_bf74fbe82d

Martin Schulz hatte faktisch dennoch keine Chance. Die SPD hatte ihre Strategie längst in Corporate Identity mit Linksaußen und Grünen festgezurrt.

Medium_c13f98e5ab
von Gunter Weißgerber
25.09.2017

SPD geht in die Opposition

Medium_87a63731f9

Nach der Niederlage bei der Bundestagswahl will die SPD in die Opposition gehen. Das sagte die Vizeparteichefin Manuela Schwesig im ZDF. Auch Thomas Oppermann sagte in der ARD: Es ist die schwerste Wahlniederlage der SPD seit 1949.

Medium_a4b7fd8140
von Thomas Oppermann
24.09.2017

Die CSU nach Guttenberg

Big_06cdb3068e

Aus'zapft is!

Mit Karl-Theodor zu Guttenberg hat die CSU ihr prominentestes und modernstes Gesicht verloren. Antworten sucht die Parteispitze in populistischer Rhetorik. Warum? Der konservative Kern der Partei ist weiterhin intakt.

Seehofer: Wir brauchen eine Politik für die Konservativ-Liberalen

Medium_e8320f0011

Die CSU ist in Bayern dramatisch eingebrochen. Noch am Freitag tönten Siegestöne aus München auf dem Marienplatz. Seehofer, der Merkel immer wieder entgegenspielte, geht ebenso als Verlierer aus der Bundestagswahl 2017.

Medium_8426ca01d8
von Egidius Schwarz
24.09.2017

Die Ehe für alle: Überrumpelungsmanöver der SPD

Medium_7f94165d61

Wenn die Befürworter des Gesetzentwurfs tatsächlich in der Frage etwas verändern wollen, dann müssten sie das Grundgesetz ändern, wozu sie eine Zweidrittelmehrheit benötigen. Ich bin jedenfalls für eine Änderung des Grundgesetzes in dieser Frage auch nicht bereit.

Medium_b64976957c
von Philipp Graf Lerchenfeld
29.06.2017

Horst Seehofer distanziert sich scharf von Merkels "Wir schaffen das"

Medium_e8f892f977 Ein „Wir schaffen das“ kann sich Seehofer „beim besten Willen nicht zu eigen machen.“
Medium_2c39e622cc
von Stefan Groß
31.07.2016

House of Cards aus München

Medium_0f4c6cfce5

Laptop, Lederhose, Kungelei, Machtinstinkt und kein Schamgefühl: Markus Söder erfüllt alle Voraussetzungen, um in Bayern der nächste Ministerpräsident zu werden.

Medium_882e5f71b3
von Florian Hartleb
22.07.2015

Superwahljahr 2017

Big_040f57d8c7

Merkel oder Schulz?

Trotzt Bundeskanzlerin Angela Merkel dem Zeitgeist der Entfremdung im Westen? Hilft ihr die Finanzpolitik der schwarzen Null? Oder kann ihr Herausforderer Martin Schulz, der neue Schulden nicht ausschließt und gerne noch mehr Europa hätte, den großen Rückstand auholen?

Ticker: Schwarzer Tag für die Groko

Medium_dd36af0f20 <p>Die Wähler haben der regierenden Groko aus <span class="caps">CDU</span>, <span class="caps">CSU</span> und <span class="caps">SPD</span> eine herbe Niederlage verpasst. Die Union landet nurmehr bei gut 33 Prozent, Angela Merkel bleibt Kanzlerin. Die <span class="caps">SPD</span> auf einem historischen Tiefpunkt bei knapp über 20. Die große Koalition ist beendet, die <span class="caps">SPD</span> wird in der Opposition <a href="/europan-redaktion/12821-droht-noch-ein-wahl-beben">weiter...</a>
Medium_f9574af085
von The European Redaktion
24.09.2017

Höhere Wahlbeteiligung zeichnet sich ab

Medium_c814ba187c

Die Union unter Bundeskanzlerin Angela Merkel wird laut letzten Umfragen mit deutlichem Vorsprung als stärkste Kraft die Wahl gewinnen. Der SPD unter Martin Schulz droht das schlechteste Ergebnis in ihrer Nachkriegsgeschichte.

Medium_f9574af085
von The European Redaktion
24.09.2017

Für ein gerechteres und stärkeres Deutschland

Medium_c29f596e32

Ich habe gewählt. Jetzt sind Sie dran. Für ein gerechteres und stärkeres Deutschland in einem friedlichen und solidarischen Europa: 2x SPD.

Medium_84e15344bb
von Martin Schulz
24.09.2017

28 Fragen an Katrin Göring-Eckardt

Medium_2f90046cdd

Katrin Göring-Eckardt bildet neben Cem Özdemir das Spitzenduo für den Wahlkampf der Grünen. Beide stehen für klare grüne Werte. Und beide wollen die GRÜNEN wieder in Regierungsverantwortung bringen. Was aber ist der Politikerin besonders wichtig?

Medium_09d54183a6
von Katrin Göring-Eckardt
23.09.2017

Das Ende der AfD?

Big_e8e89d3a60

Alternatives Ende

Die Umfragewerte gehen nach unten, die Führung streitet in der Öffentlichkeit: Der AfD droht der Absturz in die Bedeutungslosigkeit.

Alice Weidel: „Ich habe selber Angst, was mit unserem Land passiert."

Medium_7437854eea

Ich möchte nicht alle AfD-Anhänger über einen Kamm scheren (…). Ich glaube nicht, dass alle AfD-Wähler Rassisten sein müssen. Manche fühlen sich abgehängt und im Stich gelassen. Die meisten von ihnen bekommen wohl mit, dass der Staat für Migranten und Integration viel Geld locker macht und fragen sich: „Und was ist mit mir?"

Medium_af6f08b399
von Omid Saleh
24.09.2017

AfD wird überraschend stark

Medium_35e264cd5f

Die letzten Meinungsumfragen kurz vor dem Wahltag zeigen fallende Werte für die Union und steigende Zahlen für die AfD an.

Medium_dab64b4665
von Campo -Data
23.09.2017

Verharmlosung einschlägiger rechtsextremer Parolen

Medium_fdd24d882e

Die Meinungsumfragen zeigen, dass für immer weniger Wähler die AfD eine Alternative ist. Und das ist gut so.

Medium_f1c7359268
von Franz Eibl
06.07.2017

2.204 Stimmen zu wenig für die AfD

Medium_41fa4730ba

Einen handfesten Skandal gibt es nach der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen. Nach dem unerwarteten Sieg der CDU um Armin Laschet und der herben Niederlage von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) wurden erneut die Wahlergebnisse geprüft. Dabei zeigte sich: Viele Stimmen für die AfD wurden unterschlagen.

Medium_8426ca01d8
von Egidius Schwarz
24.05.2017

Deutschland 2020

Big_108c4855e1

Wie soll unsere Gesellschaft aussehen?

Politiker – so scheint es – denken mitunter lediglich von einer Wahl bis zur nächsten. Antworten auf große Fragen bleiben oft aus. Für The European stellen sich die Jugendvorsitzenden der fünf etablierten Parteien der Herausforderung und skizzieren ihre Vorstellungen von einem Gesellschaftsvertrag für 2020.

„Wir werden sie jagen – wir werden Merkel jagen“

Medium_b72d153fdc

„Wir werden Frau Merkel oder wen auch immer jagen und wir werden uns unser Land und unser Volk zurückholen“, sagte Alexander Gauland kurz nach der Bekanngabe der Wahlergebnisse.

Medium_8426ca01d8
von Egidius Schwarz
24.09.2017

Es ist ein schwarzer Tag für die SPD

Medium_8660c363d7

Heute ist ein schwerer Tag für die deutsche Sozialdemokratie. Wir haben unser Wahlziel verfehlt. Wir haben die Bundestagswahl verloren. Wir werden aber mit dieser Prozentzahl für unsere Werte weiterkämpfen, so Martin Schulz

Medium_84e15344bb
von Martin Schulz
24.09.2017

Kostenlose Selbstverteidigungskurse für alle

Medium_7437854eea

Erneut wurde eine Joggerin Opfer einer Vergewaltigung, diesmal in Leipzig. AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel fordert die Bundesregierung angesichts dieses und vieler ähnlicher Fälle auf, Präventivmaßnahmen zu ergreifen.

Medium_0156d00e54
von Alice Weidel
06.09.2017

"Für ein Deutschland, in dem wir gut und gerne leben"

Medium_7227d1652f

Heute haben Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und der Bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer in Berlin das gemeinsame Regierungsprogramm “Für ein Deutschland, in dem wir gut und gerne leben” vorgestellt.

Medium_b6d0626984
von The European
03.07.2017

Online-Wahlkampf

Big_1a23af691c

Angela möchte mit dir befreundet sein

Obama hat es vorgemacht, der Rest der Welt folgt. Ob Blogger dem russischen Präsidenten beim Wahlkampf folgen, brasilianische Amtsanwärter regelmäßig twittern oder Stefan Mappus 2.400 Facebook-Freunde hat: Wahlkämpfer machen in Online.

AfD kommt auf über 13 Prozent

Medium_e86566d92f

Die Nachwahlbegragung lässt manche miene in Berlin erstarren: CDU/CSU 32,5 Prozent, SPD 20,2 Linke 8,9, Grüne 9,5, FDP 10,5, AfD 13,5

Medium_f9574af085
von The European Redaktion
24.09.2017

Jugendliche würden ihre Wahlstimme für 100 Euro verkaufen

Medium_de0f88cf58

Laut Strafgesetzbuch §108b und §108e StGB ist der An- und Verkauf von Wählerstimmen gesetzlich verboten. Erst vor kurzem hatte eine amerikanische Webseite für Aufsehen gesorgt, weil man dort seine Wahlstimme sogar an Flüchtlinge verkaufen konnte. Der Verkauf mit Wahlstimmen ist derzeit ein einträgliches Geschäft. Doch sind die Deutschen korrumpierbar, wenn es darum geht, ihre Stimme zu verkaufen?

Medium_8426ca01d8
von Egidius Schwarz
18.09.2017

Die mit dem Netz arbeiten

Medium_11a931cbb9

Ein schwaches Parteiensystem personalisiert den brasilianischen Wahlkampf. Dabei erreicht E-Campaigning dort mehr Menschen, als die gesamte Online-Nutzerschaft Deutschlands ausmacht. Die Inhalte aber bleiben auf der Strecke.

Medium_699a2a8713
von Christoph Bieber
27.09.2010

Politik im Netz ist ehrlicher

Medium_03538515ed

Zuhören, überzeugen, mobilisieren – klassische Kampagnenarbeit und das Prinzip der Mitgliederpartei werden durch das Social Web gestärkt. Auch wenn der Obama-Rausch verflogen ist, wollen die Parteizentralen in Deutschland ihre Anhänger in sozialen Netzwerken weiter unterstützen.

Medium_7fb756f3da
von Robert Heinrich
03.06.2010
meistgelesen / meistkommentiert