Man darf ihn jetzt nicht übers Knie brechen. Rudi Völler

Debatten

Korruption in der Politik

Big_cc17e452e6

Eine Hand wäscht die Andere

Korruption im politischen Betrieb ist nach wie vor ein pikantes Thema: Verschiedene Affären haben dem Bild von Politikern massiv geschadet; weiterhin gelten für die Legislative deutlich laxere Regeln als für Exekutive und Judikative; eine entsprechende UN-Konvention wurde bislang nicht ratifiziert. Eine transparente Gesellschaft aber muss offen mit dem Thema Korruption umgehen. Warum tut sich die Politik so schwer? Könnte ein Ausweg sein, Politiker deutlich besser zu bezahlen?

Politik, Geld und Wurst

Medium_a47b5ee2e5

Wie Wurst gemacht wird, will keiner wissen. Wie Politik finanziert wird, oft auch nicht. Es wäre endlich an der Zeit, offen über die Praxis des Sponsorings zu debattieren.

Medium_5e87eada40
von Alexander Pyka
20.05.2012

Exorbitante Geldbörsen

Medium_6379b86582

Von der Politik fühlen sich innerlich zerrissene Menschen so angezogen, wie Fliegen von einem verwesenden Kadaver. Der Kampf gegen Korruption ist ärgerlich, aber notwendig.

Medium_907598b181
von Michael A. Genovese
21.04.2012

Landtagswahlen in NRW

Big_94412a78df

Kraft-Akt

Nordrhein-Westfalen hat gewählt und die CDU hat eine böse Überraschung erlebt. Mit Norbert Röttgen fährt sie eines der schlechtesten Ergebnisse ein, das sie jemals erzielt hat. Jetzt stehen alle Zeichen auf Rot-Grün mit Hannelore Kraft an der Spitze.

Verschlungene Pfade

Medium_1c2fd3b6e7

Die Gesellschaft in NRW ist im Wandel, das zeigen die letzten Wahlen nur zu klar. Das bürgerliche Lager zerfällt, die Arbeitnehmer-Gesellschaft sucht im alten Industrieland nach tauglichen Kompromissen.

Medium_e5c34813d6
von Stefan Goch
18.05.2012

Am Ende des Meers

Medium_719fbd1378

Starke Piraten, wohin man schaut, nun auch in NRW im Landtag. Überschwänglichen Prognosen zum Trotz: Es kommen Probleme auf die Agenda, die drängender sind als das Urheberrecht. Dann haben die Piraten ihren Zenit erreicht.

Medium_b55cbec1a5
von Andreas Blätte
15.05.2012

Konturen des Neuen

Medium_20175ce5de

Wenn in NRW gewählt wird, geht es ums Ganze – denn die Wahl strahlt bis in die Bundesebene hinein. So auch dieses Mal: Es zeichnen sich die Konturen des Neuen ab.

Medium_17ed3549ae
von Karl-Rudolf Korte
15.05.2012

Pump ist geil

Medium_ec1c5a44ba

Die Deutschen mögen Merkels harte Hand in Europa – solange die Peitsche nur Griechen, Spanier und Italiener trifft. Dass sie selbst vom Sparen nichts halten, ist die Lehre von NRW.

Medium_dba9904677
von Sebastian Pfeffer
15.05.2012

Afghanistankrieg

Big_26b1358bb9

Die unendliche Geschichte

Mehr als zehn Jahre nach dem Start des Afghanistankrieges ist die Hoffnung für einen guten Ausgang des Einsatzes fast völlig aufgebraucht. Wenn sie nicht schon abgezogen sind, bereiten sich die beteiligten Ländern auf den Abzug vor.

Die Angst vor dem Alleinsein

Medium_ee9434c241

Der Abzug der ISAF-Truppen in Afghanistan läuft. Doch was für ein Land werden wir hinterlassen? Viel hängt davon ab, wie wir uns auch nach 2014 noch um die Afghanen und ihren Staat kümmern werden.

Medium_5924edbb84
von Winfried Nachtwei
17.05.2012

Am Wendepunkt

Medium_d91c894292

Der Einsatz in Afghanistan droht endgültig zu scheitern. Der Grund dafür ist vor allem eine von Anfang an falsche Einschätzung der Lage. Nur wenn jetzt dramatisch umgedacht wird, kann es gelingen, Afghanistan in einem besseren Zustand als vor dem Einmarsch zu hinterlassen.

Medium_234a690386
von Paul Schäfer
09.04.2012

Im Konzert

Medium_5f1a2b6d8a

Der Debatte um den Abzug der Afghanistan-Truppen fehlt es oft an Nachhaltigkeit – denn die Strategie ein ums andere Mal umzuwerfen, hilft niemandem. Am wenigsten den Afghanen selbst.

Medium_53cd81543b
von Omid Nouripour
07.04.2012

Gescheitert am Hindukusch

Medium_5cc58328d6

Die Afghanistan-Konferenz am Bonner Petersberg ist ein Zeugnis des Scheiterns. Deutsche Politiker haben nie wirklich hinter dem Projekt Hindukusch gestanden, nie für Zustimmung geworben - der Einsatz musste scheitern.

Medium_93b0b557aa
von Christian Böhme
09.12.2011

Landtagswahl in Schleswig-Holstein

Big_ddfa5b2306

Kiel holen

In Schleswig-Holstein haben SPD und Grüne eine hauchdünne Mehrheit - falls der Südschleswigscher Wählerverband (SSW) sich an der Koalition beteiligt. Die Wahl in dem kleinen Bundesland zeigt, wie schwer Regierungsbildung werden kann, wenn sich die Parteienlandschaft ausdifferenziert.

Déjà-vu

Medium_93edb1c211

Während Rot-Grün in NRW noch feiert, treffen sich die Parteien in Schleswig-Holstein mit der dänischen Minderheitspartei SSW zu Koalitionsverhandlungen.

Medium_87898b269e
von Heide Simonis
16.05.2012

Regierungsopposition

Medium_545a3968f9

Die Liberalen feiern in Schleswig-Holstein ihre Auferstehung. Doch Kanzlerin Merkel dürfte das neue Selbstbewusstsein der FDP mit gemischten Gefühlen betrachten.

Medium_9664aaddf6
von Hugo Müller-Vogg
07.05.2012

Nach Christian Wulffs Rücktritt

Big_0a32418c2f

Wer will noch mal?

Bundespräsident Christian Wulff ist zurückgetreten. Nicht einmal 600 Tage hat er es im Amt ausgehalten. Jetzt ist guter Rat teuer: Wer soll in Bellevue einziehen? Das Kandidatenkarussell nimmt Fahrt auf.

Gute Fragen, schlechte Fragen

Medium_8fd662985b

Für ihre Recherchen im Fall Wulff sind Redakteure der „Bild“-Zeitung nun mit dem Henri-Nannen-Preis ausgezeichnet worden. Zu Recht? Das kommt darauf an, ob man die richtigen Fragen stellt.

Medium_f204f7e402
von Ernst Elitz
14.05.2012

Gauck hat Quälpotenzial

Medium_279b411e4a

Von vielen wurde Gauck als bester Kandidat gehandelt, jedoch im gleichen Atemzug ausgeschlossen: Die Kanzlerin würde damit eine Niederlage eingestehen. Dabei kann Merkel mit dem Vorstoß für den Bürgerrechtler der Opposition eins auswischen.

Medium_ff9281afe5
von Malte Lehming
18.02.2012

Wer, wenn nicht Gauck

Medium_0a361fcc8f

In der Nachfolgerfrage kann es nur eine Antwort geben: Joachim Gauck. Mit seiner Wahl würde die Politik zeigen, dass sie Fehler eingestehen und daraus lernen kann.

Medium_af5a878e52
von Christoph Giesa
18.02.2012

Deutschland sucht den Super-Wulff

Medium_1213bb6744

Auf Schloss Bellevue ist eine Stelle vakant. Christian Wulff musste sich am Ende geschlagen geben, er war dem Amt nicht gewachsen. Jetzt gilt es, einen würdigen Nachfolger zu suchen.

Medium_056fc3650d
von Richard Schütze
18.02.2012

Demokratisierung in Post-Revolutien

Big_19c9ff43e6

Phoenix in der Asche

Wahre Demokratie ist ein rares Gut. Schon die westliche Welt kämpft mit sich, wenn es um die stetige Einhaltung aller bürgerlichen Grundrechte geht. Doch wie errichtet man einen demokratischen Staat aus den Trümmern eines Bürgerkriegs? Ein Bericht aus Post-Revolutien.

Niemand rührt sich!

Medium_57863cdb14

Hastige Eingriffe der internationalen Gemeinschaft und überzogene Erwartungen schmälern die Erfolgschancen für den Wandel in Post-Revolutien. Das fiktive Land ist der Archetypus ungeduldiger Entwicklungspolitik.

Medium_bd27f8d65f
von Rosa Brooks
12.05.2012

Beziehungskrise

Medium_0b1df57949

Jeder Staat hat seine Besonderheiten. Auch fragile Staaten brauchen spezifische Lösungswege, um militante Regime abzuschütteln und eine verantwortungsvolle Regierung wiederherzustellen. Neues Vertrauen zwischen Staat und Volk keimen zu lassen, erfordert vor allem Geduld.

Medium_50df99516d
von Jon Lomøy
01.04.2012

Die Demokratisierungs-Mafia

Medium_7d67c1cbf8

Trotz jahrelanger Erfahrung hat die internationale Staatengemeinschaft nicht gelernt, mit post-revolutionären Staaten richtig umzugehen. Statt die betroffenen Regionen gründlich zu analysieren, rücken wir immer wieder mit vermeintlichen Allzweckwaffen an.

Medium_4682c98aa7
von Alina Mungiu-Pippidi
20.03.2012

Steinchen auf Steinchen

Medium_fd550d91c4

Erwartungsmanagement gehört zu den Primärtugenden in der Politik. Das gilt auch für den Wiederaufbau unseres fiktiven Landes Post-Revolutien. 20 Jahre autokratischer Regierungsführung haben Spuren hinterlassen, die man nur mithilfe internationaler Zusammenarbeit und offener Kommunikation beseitigen kann. Unerfüllbare Versprechen helfen dabei niemandem.

Medium_8c02050301
von David Chandler
13.03.2012
meistgelesen / meistkommentiert