Wir müssen sprechen, widersprechen, besser sprechen. Wolfgang Schäuble

Debatten

Streit um Mohammed-Video

Big_56cd94cca4

Es wird wieder gezündelt

Ein in den USA produziertes Hass-Video verspottet den Propheten Mohammed und schon steht die arabische Welt Kopf. Botschaften brennen, Botschafter sterben. Die Blumen des Arabischen Frühlings haben wir uns anders vorgestellt.

Lachen gegen Extremismus

Medium_d95168f363

Antiwestliche Proteste sind nicht alles: Erstmals drückt sich die neue Freiheit im arabischen Raum auch in Demonstrationen und Karikaturen gegen Extremisten aus.

Medium_7741888158
von Bente Scheller
28.09.2012

Ägyptischer Herbst

Medium_a31e33f0e3

Trotz vereinzelter Proteste gegen das Mohammed-Video ist Kairo nicht Teheran. Um den Zustand der ägyptischen Demokratie müssen wir uns trotzdem sorgen.

Medium_6b76c6569f
von Kai Hafez
26.09.2012

Deutsche Leitkultur

Big_45492e62a0

Was uns verbindet

Vor zehn Jahren wurde der Begriff einer deutschen Leitkultur geprägt, mit der aktuellen Integrationsdebatte ist er wieder im politischen Diskurs aufgetaucht. Doch was verbindet und definiert „die Deutschen“? Und ist es hilfreich, diese Fragen mit dem Etikett der Leitkultur zu versehen?

Willkommen im Volksheim

Medium_85c2f485bb

Der reflexhafte Ruf nach dem Staat wird parteiübergreifend zur Signatur deutscher Politik. Schutz und soziale Wärme bietet allein der allmächtige Fürsorgestaat – unser Bundesvolksheim Deutschland.

Medium_895a5857c1
von Hans Bellstedt
28.09.2012

Untoter Zombie

Medium_bf466506f5

Lange war der Begriff der Leitkultur in der politischen Versenkung verschwunden. Jetzt ist er wieder aufgetaucht. Doch es geht nicht darum, einen traditionsschwangeren Kulturkanon zu diskutieren. Wir müssen über unsere ideelle Lebensgrundlage sprechen – diese ist wandelbar und wird auch von Migranten mitbestimmt.

Medium_1fa441e8de
von Hilmar Hoffmann
10.11.2010

Das Kardiogramm des Kardinals

Medium_31d1f95084

Für die Kirche ist die Leitkulturdebatte sehr verlockend. Wer hört nicht gern von der historischen Bedeutung des Christentums für Kultur und Identität? Doch die Kirche muss sich gegen die Vereinnahmung durch rechte Kräfte wehren. Gefragt ist Realismus anstelle von Nostalgie.

Medium_c8c107a3ca
von Daniel Bogner
03.11.2010

Kollektivneurose Leitkultur

Medium_8db73698e8

Wir müssen darüber sprechen, wer und was zum Kanon der deutschen Leitkultur gehört. Ohne Zynismus, ohne Hysterie. Das ist interessant nicht nur für die anderen, sondern auch für uns selber.

Medium_4351ade95b
von Matthias Matussek
01.11.2010

Das Bundesverfassungsgericht

Big_098a46ceab

Rote Roben

Mit seinen Entscheidungen zum Euro-Rettungsschirm hat das Bundesverfassungsgericht sich lautstark zu Wort gemeldet. Inmitten der Eurokrise ist das Gericht zum Wächter der Nationalstaatlichkeit geworden.

Häuserhalt

Medium_016f60a753

Karlsruhe hat gesprochen und die Streitparteien scheinen zufrieden mit dem Urteil. Dabei geht unter, dass die Idee der Budgetautonomie in Zeiten der Globalisierung nicht mehr als eine Illusion ist.

Medium_2c9dfc1cf5
von Ingolf Pernice
19.09.2012

Politik, nicht Justiz

Medium_0f7ee2c522

Die Politik kann sich nicht länger aus der Verantwortung stehlen. Sie darf es nicht, die Karlsruher Richter können nicht jeden Fehler beheben.

Medium_479ecd52ac
von Friedrich Thelen
17.09.2012

Viel Schatten, etwas Licht

Medium_bcaf1665a4

Die europäische Integration darf nicht länger über die Köpfe der Bürgerinnen und Bürger hinweg geschehen. Leider hat das BVerfG dies in seinem Urteil ausgeklammert.

Medium_acb49d06bc
von Michael Efler
14.09.2012

Kein guter Tag für Europa

Medium_49864137e4

Die Demokratie hat einen Rückschlag hingenommen, weil das BVerfG zu sehr auf den Nationalstaat fixiert ist. Die europäische Integration wird delegitimiert.

Medium_524a9fb3d7
von Georg Jochum
13.09.2012

Deutschlands Bild in der Welt

Big_644e036a6d

Der Mittelpunkt der Welt

In der Eurokrise steht Deutschland als wirtschaftlich stärkstes Land und wichtigster Geldgeber im Zentrum der Aufmerksamkeit – aber auch in der Kritik. Doch was hält man tatsächlich von den Deutschen? Welches Bild hat die Welt von Deutschland?

Sag niemals nie

Medium_957f62208a

Während sich das eigene Land vor der Verantwortung drückt, richten die Österreicher hohe Erwartungen an ihren großen Nachbarn. Deutschland muss vorangehen. Nur nein zu sagen, ist dabei zu wenig.

Medium_e6637e146f
von Alexandra Föderl-Schmid
13.09.2012

Von Giovanni und dem Hans

Medium_ee5a02065d

Das deutsch-italienische Verhältnis kennt viele Geschichten. In Krisenzeiten bedient man gerne alte Vorurteile. Dabei vergessen wir gelegentlich, wir sehr wir eigentlich verbunden sind.

Medium_af465d96c3
von Jacopo Barigazzi
12.09.2012

Ähm… Hitler!

Medium_38f01a75ed

Egal, was Deutschland für die Euro-Rettung macht, es macht es falsch. Anstatt sich selbst auf Realitäten einzustellen, bedient man unsägliche Klischees aus der deutschen Vergangenheit.

Medium_3adadcc1d0
von Gregory Dufour
11.09.2012

Der Ton macht die Musik

Medium_5e425ceb1d

In den entscheidenden Stunden in Europas Entwicklung müssen die Mitglieder zusammenarbeiten. Ohne Zweifel hat Griechenland einiges nachzuholen. Doch Deutschland darf sich auf keinen Fall aus der Verantwortung ziehen.

Medium_a7f4209ed8
von Dimitrios Droutsas
10.09.2012

Ende der politischen Sommerpause

Big_f407b7fd4f

Agenda-Setzer

Welche Themen müssen auf die bundespolitische Agenda? Zum Ende der politischen Sommerpause beziehen führende Politiker Stellung und nennen die drängenden Themen der nächsten Zeit.

Arbeit zahlt Rente

Medium_ad14c1f3ea

Keine Arbeit zu haben, ist der sichere Weg in die Armut. Eine Replik von Jens Spahn auf Dietmar Bartsch.

Medium_2e33ed79dd
von Jens Spahn
13.09.2012

Bis zum letzten Hemd

Medium_4dca5688a8

Angela Merkel muss die Rente zur Chefsache machen. Ansonsten ist massenhafte Altersarmut unausweichlich. Schon jetzt müssen Hunderttausende Rentner im Alter arbeiten.

Medium_e004f53d02
von Dietmar Bartsch
04.09.2012

Streit um die gleichgeschlechtliche Ehe

Big_e6cad63ebe

Gleichenstellung

Heiraten dürfen gleichgeschlechtliche Paare in Deutschland immer noch nicht. Stattdessen bleibt die „eingetragene Lebensgemeinschaft“ – und die Frage, ob wir unser verfassungsrechtliches Verständnis von Ehe hinterfragen müssen.

Goodbye Hedonismus

Medium_8a7846b5dc

Der Wunsch homosexueller Paare nach der Ehe bestätigt den Erfolg dieses Modells. Die Einführung der gleichgeschlechtlichen Ehe hätte außerdem Vorteile für Staat und Gesellschaft.

Medium_c2e70d69db
von Alexander Vogt
09.09.2012

Ehe, wem Ehe gebührt

Medium_430ff0d3dd

Eingetragene Lebenspartnerschaften müssen im Steuerrecht der Ehe gleichgestellt werden. Die Ehe sollte trotzdem heterosexuellen Paaren vorbehalten bleiben – das sagt auch das Bundesverfassungsgericht.

Medium_95b82384fe
von Jan-Marco Luczak
26.08.2012

Wir wollen auch Spießig

Medium_6113c83c05

Viele Schwule und Lesben sehnen sich nach dem gleichen Lebensentwurf wie ein Großteil der heterosexuellen Paare – die Ehe. Jetzt muss endlich der aktuelle Koalitionsvertrag umgesetzt werden.

Medium_e3536308f3
von Bernd Ostermayer
18.08.2012

Wortfrage

Medium_eb7689c360

Die Eingetragene Lebenspartnerschaft hat sich überlebt. Nun gilt es, das Recht den Tatsachen anzupassen.

Medium_fb41489406
von Gabriele Bischoff
16.08.2012
meistgelesen / meistkommentiert