Alle Arten von kontemplativem Denken gehen verloren, während wir ständiger Ablenkung ausgesetzt sind. Nicholas Carr

Debatten

Der Kampf gegen ISIS in Irak und Syrien

Big_80a2ad5240

Himmelfahrtskommando

Radikale Islamisten mischen die Karten im Nahen Osten neu. Aus alten Feinden werden neue Verbündete und auch Deutschland mischt sich ein.

Brandstifter und keine Feuerlöscher

Medium_19ce81599c

Viele islamische Länder und Verbände distanzieren sich lautstark von den Gräueltaten des IS. Doch dahinter steckt leider mehr Kalkül als moralische Überzeugung.

Medium_2f055ce856
von Heiko Heinisch
29.09.2014

Blitzkrieg à la Levante

Medium_fab56b55a8

Mit brachialer Gewalt haben die militanten IS-Islamisten militärische Erfolge eingefahren. Doch damit könnte es nun vorbei sein.

Medium_c19237557b
von Franz-Stefan Gady
12.09.2014

Deutscher Antisemitismus im 21. Jahrhundert

Big_dc80ed5af0

Stellvertreterkonflikt

Die deutsche Öffentlichkeit ist tief gespalten: Die eine Hälfte behauptet, Kritik an Israel sei nicht mehr möglich. Die andere kritisiert die antisemitischen Zwischentöne, ohne die Israelkritik angeblich nicht mehr auskommt. Droht wirklich ein Rückfall in dunkle Zeiten oder sollen die Kritiker nur mundtot gemacht werden?

Die alte Leier

Medium_3d7dbb2d2d

Wir sollten den jüngsten Ausbruch von Antisemitismus nicht zu stark dramatisieren, denn Überreaktionen helfen im Kampf gegen die Extremisten nicht.

Medium_73e8399921
von Moshe Zimmermann
18.09.2014

Doppelt ausgesondert

Medium_6fa8d2bccf

Antisemitismus und Kritik an Israel vermischen sich so sehr, dass man von Verdammung sprechen muss – nicht von sachlicher Auseinandersetzung.

Medium_23c45687fa
von Stephan J. Kramer
17.09.2014

Der 4D-Effekt

Medium_fc0c154aac

Deligitimiert, dämonisiert, doppelter Standard: Was anderen als Antisemitsmus vorgeworfen wird, macht Israel mit den Palästinensern schon lange. Noch schlimmer wird das Ganze, wenn noch ein viertes „d“ hinzu kommt: Deutschland.

Medium_d1b3d7e4db
von Rolf Verleger
16.09.2014

Jeder kann Antisemit sein

Medium_6838029705

Wer behauptet, Israel dürfe man nicht kritisieren, versteckt dahinter nur seine antisemitischen Vorurteile. Denn die Grenze zwischen legitimer Kritik und Antisemitismus ist leichter zu ziehen, als es viele wahrhaben wollen.

Medium_7131a64d65
von Yakov Hadas-Handelsman
15.09.2014

Cyberwars: Schlachtfeld Internet

Big_946f5a8bcb

Kabel statt Kugeln

Wikileaks demonstriert die politische Macht des Netzes. Bits gegen Bytes, Nullen gegen Einsen: Wenn an ganz normalen Tagen die Ampeln verrücktspielen und sich die elektronische Tür zum Atomwaffenbunker nicht mehr öffnen lässt, dann haben vielleicht staatlich engagierte Hacker ihre Finger im Spiel.

Wie unser Staat im Netz versagt

Medium_3abcb96e1b

Die deutsche Regierung verspielt ihre Hoheit im Netz. Doch wenn Sicherheit im Web Privatsache wird, gerät das Fundament unseres Gesellschaftsvertrags ins Wanken.

Medium_42fc768a47
von Dennis Schmidt-Bordemann
02.09.2014

Rote Karte für Hacker

Medium_d70368a904

Immer mehr Verbrechen finden im Internet statt. Zur Bekämpfung gibt es eine vielversprechende Strategie – bei der Regierungen vorangehen müssen.

Medium_d35d666bfc
von Arne Schönbohm
06.04.2013

Die Rohölhacker

Medium_a58a309146

Die größte Bedrohung für die globale Ölindustrie sind keine bombenden Attentäter, sondern staatlich organisierte Cyber-Angriffe.

Medium_3d3c99c24a
von Joseph Hammond
30.09.2012

Byte-Piraten

Medium_5201732313

Bislang hechelt das Völkerrecht der technischen Entwicklung hinterher. Digitale Attacken sind längst möglich, werden aber vom Recht nicht erfasst. Dabei könnte es bereits mehr Vorfälle gegeben haben, als wir denken.

Medium_ba9c9c9c50
von Marco Gercke
08.02.2011

Die Ohnmacht der Türkei

Big_8735995860

Zunehmender Halbmond

Recep Erdoğan will sein Land zur tonangebenden Macht in Vorderasien machen. Dabei bedient er sich der harten Hand und starker Wirtschaftskraft in der Türkei. Als Partner bleibt die EU damit langfristig auf der Strecke.

Die Tür muss offen bleiben

Medium_83623d75f0

Mit der Vereidigung Erdoğan scheint eine erneute Annäherung an Europa unmöglich. Doch auch in der Türkei ist die Wahrheit komplexer – und darum muss jetzt der EU-Beitritt forciert werden.

Medium_c6c4b973c8
von Michael Georg Link
29.08.2014

In der Beziehungskrise

Medium_86599a2421

Mit dem Arabischen Frühling nahm die Türkei die Chance wahr, ihre Rolle im Nahen Osten zu stärken. Erdogan setzt neue Prioritäten, die für Assad langfristig das Aus in Syrien bedeuten; für den Westen präsentiert sich die Türkei dafür als neue wichtige Partnerin im Nahen Osten.

Medium_6a0462a1a7
von Hüseyin Bagci
02.10.2011

Recht haben

Medium_4badd46b70

Erdogan hat viele überrascht: Nicht-muslimische Minderheiten sollen für Enteignungen entschädigt werden. Doch eine Hinwendung zur EU ist das nicht. Minderheiten und religiöse Gruppen existieren weiterhin im rechtsstaatlichen Vakuum.

Medium_0d98f89a77
von Otmar Oehring
21.09.2011

Im Osten geht die Sonne auf

Medium_ee66b5cbea

Der türkische Staatschef Erdogan reist nach Somalia – und demonstriert einmal mehr die Entschlossenheit seiner Außenpolitik. Zu Hause ist er unangefochten, im Ausland wird er immer einflussreicher. Türkei und die EU, das war einmal.

Medium_4d6ba77ce9
von Nicholas Siegel
26.08.2011

Obamas Change

Big_7f601dc205

Ach, Barack!

Change! Das war das Versprechen, das Barack Obama bei seinem Amtsantritt gegeben hatte. Doch bei den Zwischenwahlen haben die Republikaner die Mehrheit im Repräsentantenhaus übernommen. Obama ist auf dem Boden der politischen Realität angekommen.

Amerikas Selfie

Medium_10258a9dae

Der Fall Michael Brown zeigt: Da war ja noch was. Und zwar Rassismus. Wieso die Proteste nie zu Ende gehen dürfen.

Medium_77e71285ac
von Lukas Hermsmeier
24.08.2014

Lost in translation

Medium_e06fb193b1

Kein Wunder, dass Obamas Übersetzer nur mit den Armen fuchtelte. Die Worte des Präsidenten waren verlogen und heuchlerisch. Über die gesellschaftlich akzeptierte Schizophrenie der Mächtigen.

Medium_b142f4f40f
von Meike Büttner
13.12.2013

Politik als Farce

Medium_276f9b5e53

Demokraten und Republikaner legten über Wochen die Verwaltung lahm, riskierten die Zahlungsunfähigkeit des Landes und lädierten ihr internationales Ansehen. Nun wurde das Problem aufgeschoben, nicht aufgehoben – denn der Fehler sitzt im System

Medium_a21977f43c
von Markus Müller
23.10.2013

Pathos in Dauerschleife

Medium_a6f0901611

Seit seiner Kandidatur 2008 verspricht uns Obama Großes. Doch seine Worte verlieren sich in mangelnder Nüchternheit und haben mit Realpolitik leider wenig zu tun.

Medium_bd062128b1
von Roland Benedikter
08.07.2013

Konflikt zwischen Israel und Hamas

Big_8bfe7636ca

Schachmatt

Der neu entflammte Konflikt zeigt: Vom Frieden ist Nahost weit entfernt.

Gaza inmitten von Parolen und Tränen

Medium_b257baae2f

Der Krieg in Gaza ist auch ein Kampf um Worte und Deutungshoheit. Ist die Hamas ausschließlich eine „Terrororganisation“, wie Israels Regierung sagt? Der Nahost-Konflikt stellt uns Journalisten vor ein großes Dilemma.

Medium_4fa345d07a
von Stephan Hallmann
13.08.2014

Dialektik der Doppelmoral

Medium_fd4ca8273e

Die Aufklärung wird vorwiegend durch die ewigen Relativierer bedroht, die bereitwillig jede moralische Verdrehung mitmachen.

Medium_2d490c7f2d
von Andreas Backhaus
13.08.2014

Wer sich sorgen muss

Medium_609c9a9c0b

Die starke Reaktion von Politik und Medien gegen die antisemitischen Ausbrüche hat Eindruck gemacht. Für Israel gibt es ohnehin wichtigere Gründe als das eigene Ansehen, um Frieden zu schließen.

Medium_8d228616cd
von Thore Schröder
26.07.2014

Zeichen auf Sturm

Medium_b9a510317b

Die Radikalen der Hamas nötigen Israel zu einem harten Gegenschlag. Doch daran, die Hamas endgültig zu stürzen, kann Jerusalem kein Interessse haben.

Medium_93b0b557aa
von Christian Böhme
13.07.2014
meistgelesen / meistkommentiert