Obama hat bei Weitem nicht so viel erreichen können, wir er es sich gewünscht hatte. Stephen Wayne

Debatten

Energiewende als Kern der Weltrettung

Big_d56a462c49

Nun doch kurz die Welt retten

Energiewende und Klimaschutz brauchen nicht noch mehr Pragmatismus. Im Gegenteil.

Trendwende?

Medium_6db31cce7d

Gigantische Kosten und kaum etwas bewirkt: Es ist höchste Zeit, die Energiewende grundsätzlich zu überdenken.

Medium_3c231088aa
von Thilo Spahl
14.01.2015

Machen Sie es sich selbst

Medium_e44324e798

Die Energiemultis bremsen die Energiewende systematisch aus und die Politik schaut weg. Hektik kommt bei Wirtschaftsminister Gabriel nur dann auf, wenn die Industrie klagt. Zeit, selbst aktiv zu werden.

Medium_acbc498642
von Volker Quaschning
07.08.2014

Russische Politik

Big_2012fced9c

Kreml, Krim und Kaviar

Russland ist groß und mächtig - wohin die Föderation aber steuert, ist unklar. Zerrissen zwischen Großmachtanspruch und innenpolitischen Schwierigkeiten muss Präsident Putin vermitteln. Eine heikle Aufgabe.

Putins Geschenk an uns Deutsche

Medium_6bcf824ab7

Russland hat die NATO offiziell als Gefahr eingestuft – Präsident Putin macht dem Westen damit ein unerwartetes Geschenk.

Medium_d26b950dc7
von Tobias Endler
03.01.2015

Schlag ins Gesicht

Medium_c45044dd31

Mit der Annexion der Krim konnte Russland von der Menschenrechtslage im eigenen Land ablenken. Doch für NGOs ist es dort weiter gefährlich.

Medium_4c314255ad
von Tanja Lokschina
04.06.2014

Das Scheidungskind

Medium_df5b26fee5

Vor 25 Jahren begannen die friedlichen Revolutionen in Osteuropa. Von der friedlichen Annäherung der Völker will Russlands Putin heute nichts wissen.

Medium_faa5baa645
von Leonid Luks
11.01.2014

Putinfreunde

Medium_bdf5e6410b

Die Russlandberichterstattung verliert an Niveau, oberflächliche Urteile sind normal. Wer das kritisiert, wird schnell als Putinfreund abgestempelt – ein demokratisches und glaubwürdiges Vorbild sind wir damit nicht.

Medium_6a311b59cf
von Malvin Oppold
08.05.2013

Der Kampf um die Ukraine

Big_91282a427f

Krimi auf der Krim

Die ukrainische Revolution entwickelt ein unheimliches Eigenleben. Jetzt steht das Land vor der Spaltung und Russlands Präsident Putin reibt sich die Hände. Wie soll der Westen nun reagieren?

Russland eine zweite Chance geben

Medium_b4167d7a48

Russlands Zukunft kann nur in Europa liegen. Deshalb bleiben uns jetzt genau zwei Möglichkeiten.

Medium_9c12644257
von Jan Menzer
26.12.2014

Mit Hightech gegen die Moderne

Medium_2c4146e7f5

Putin fährt Porsche, Assad nutzt Instagram. Dass sie damit westliche Werte vorgaukeln können, liegt vor allem an uns.

Medium_365fffe9e1
von Lioudmila Chatalova
19.10.2014

Wie weit wird er gehen?

Medium_aecb41efe9

Im Konflikt mit Russland sollte der Westen sich auf alles vorbereiten – bis auf eins.

Medium_ca97f0c579
von Mark Galeotti
12.09.2014

Die neuen Schlafwandler

Medium_9890daacc7

Russland darf die Zukunft der Ostukraine nicht diktieren. Doch ebenso wenig dürfen westliche Diplomaten glauben, eine komplette Ablehnung von Putins Ideen wäre erfolgreich.

Medium_db4f964b88
von Robert Jervis
11.09.2014

Der Kampf gegen ISIS in Irak und Syrien

Big_80a2ad5240

Himmelfahrtskommando

Radikale Islamisten mischen die Karten im Nahen Osten neu. Aus alten Feinden werden neue Verbündete und auch Deutschland mischt sich ein.

Auch ihr könnt es schaffen!

Medium_c0ea9fd5d4

Wer den Islam unter Generalverdacht stellt, erweist den Freunden der offenen Gesellschaft einen Bärendienst. Zeit, sich an die eigenen Nase zu fassen.

Medium_42fc768a47
von Dennis Schmidt-Bordemann
18.12.2014

Krieg gegen den Error

Medium_c7a91dbf7a

Der Islamische Staat ist keine Terrororganisation, sondern im Kern eine kriminelle Organisation. Daraus muss der Westen Konsequenzen für die Kriegsführung ziehen.

Medium_0391a1a0b2
von Adrian Lobe
17.12.2014

Brandstifter und keine Feuerlöscher

Medium_19ce81599c

Viele islamische Länder und Verbände distanzieren sich lautstark von den Gräueltaten des IS. Doch dahinter steckt leider mehr Kalkül als moralische Überzeugung.

Medium_2f055ce856
von Heiko Heinisch
29.09.2014

Blitzkrieg à la Levante

Medium_fab56b55a8

Mit brachialer Gewalt haben die militanten IS-Islamisten militärische Erfolge eingefahren. Doch damit könnte es nun vorbei sein.

Medium_c19237557b
von Franz-Stefan Gady
12.09.2014

Parlamentswahlen im Iran

Big_15994fac85

Ajatollah auf Abwegen

Die Parlamentswahlen im Iran endeten mit einer herben Schlappe für Präsident Ahmadinedschad. Das religiös-konservative Lager um Ajatollah Ali Chamenei holte eine Dreiviertelmehrheit – Reformer und Unabhängige gingen unter. Wie geht es weiter im Mullah-Staat?

Machterhalt um jeden Preis

Medium_d021cc124a

Nach der 20-jährigen Verheimlichung des Atomwaffenprogramms durch die Mullahs und zehn Jahren zwecklosen Dialogs mit den iranischen Machthabern bleibt die Frage: Was nun?

Medium_bc72b65044
von Said Yeganeh
09.12.2014

Alle gegen Ahmadinedschad

Medium_ffc40f7c42

Die Wahlen im Iran verliefen alles andere als fair. Trotzdem belebt der Frontenkrieg zwischen Ahmadinedschad und den Rechtskonservativen das politische Geschäft. Er könnte richtungsweisend für die nächsten Präsidentschaftswahlen sein.

Medium_00375e6361
von Walter Posch
10.03.2012

Präsident Nutzlos

Medium_447e962ee8

Viel verändert hat die Wahl im Iran nicht. Weder in der Atompolitik noch bei der Pressefreiheit ist ein Wandel zu erwarten. Allein Ahmadinedschad könnte ein blaues Auge davontragen.

Medium_3704e01567
von Katajun Amirpur
09.03.2012

Nach dem Arabischen Frühling

Big_0fb841a223

Neuost

Die Welt war so einfach: Die arabische Welt wurde von Despoten und Königen regiert, die größtenteils kompromissbereit mit dem Westen verhandelten. Das hat sich mit dem „arabischen Frühling“ geändert. Eine Region sucht nach dem Gleichgewicht.

Nach den Wahlen ist vor den Reformen

Medium_2296c3dff0

Im Geburtsland des Arabischen Frühlings läuft es besser als in vielen anderen Ländern der Region. Der erste Schritt ist gemacht, nun muss der zweite folgen. Auch Deutschland kann helfen.

Medium_59c555e5ca
von Hans-Heinrich Bass
08.12.2014

Die da

Medium_53bc5b2d56

Der geografische Begriff des Nahen Ostens ist unscharf – je nach Interessenlage bezeichnet er eine andere Region. Jetzt wäre die Zeit, ihn über Bord zu werfen.

Medium_a1381564e7
von Sahar el-Nadi
18.03.2012

Bis zum Äußersten

Medium_5948273942

Israels Hysterie um die eigene Existenz ist wenig glaubhaft – sollte dem Land etwas an der Lösung der Konflikte liegen, müsste es zunächst die Palästinenserfrage klären.

Medium_73e8399921
von Moshe Zimmermann
28.02.2012

Ungeduld, Unruhe, Unterwanderung

Medium_57eca61684

Die junge demokratische Bewegung in Tunesien tut sich schwer. Nach der Revolution ist von konstruktiver politischer Partizipation nur wenig zu sehen. Auch wenn sich die Wirtschaft erholt, bleibt das Land fragil.

Medium_39975b4baa
von Ghassan Abid
02.02.2012
meistgelesen / meistkommentiert