Magersucht wird nicht ernst genommen. Nora Burgard

Wer bist Du?

Big_c1412ec21a

Die moderne Gesellschaft wird immer individualisierter. Doch wird sie deshalb auch gleich immer unberechenbarer und egoistischer? Sozial- und Wahlforscher stöhnen ob der Erosion der traditionellen Sozial-Milieus.

Hintergrund

Asoziale Jugendliche

Medium_ef2727d6ed

Vom Verlust der Empathie

Egoistisch, wetteifernd und narzisstisch – so schätzt eine neue Studie der Universität Michigan die heutige junge Generation ein. Im Vergleich zu Altersgenossen in den 1970er-Jahren zeigten Studierende in den USA nach dem Jahrtausendwechsel deutlich weniger Empathie für ihre Mitmenschen.

Demoskopie

Medium_9290e6edbe

Politik als Spektakulum

Für die schwankende Parteienpräferenz der Wähler hat Meinungsforscher Klaus-Peter Schöppner eine Erklärung: Tagestenor und Bauchgefühl der Politiker bestimmen heute die Politik. Am Verhalten der Wähler sind die Parteien somit selbst schuld: Ihre Inkompetenz führt zu Desinteresse, das Kreuz mit dem Kreuzchen macht den Wahltag zum Qualtag.

Wahlumfragen

Medium_bade76a3d1

Stimmungen sind keine Stimmen

Die Bürger sind keinesfalls politikmüde, sondern politikmündig, findet Forsa-Chef Manfred Güllner. Ihr fundiertes Urteil zeigt sich etwa, wenn sie die FDP abstrafen und dem arroganten und dummen öffentlich-rechtlichen TV weniger trauen. “Volksbeschauer“-Kollegen, die so etwas “Bauchgefühl“ nennen, kritisert Güllner als “Marktschreier“.

 
meistgelesen / meistkommentiert