Was ist ein Einbruch in eine Bank gegen die Gründung einer Bank? Bertolt Brecht

Keiner für alle, alle für keinen

Big_9810babb24

Das solidarische Gesundheitssystem in Deutschland verschlingt Unsummen - Tendenz steigend. Die Politik muss den Spagat schaffen zwischen sozialer Gerechtigkeit und finanzieller Nachhaltigkeit. Doch viele Reformen scheitern an ihrer Verwässerung.

Hintergrund

Geblendet durch die Gleichheitsbrille

Medium_5b18cc04e2

Der Mythos der Zweiklassenmedizin

Forderungen, wie die nach einer Bürgerversicherung, sind Ausdruck eines unheilvollen Phänomens. Geblendet durch die Gleichheitsbrille werden Scheinprobleme geschaffen und soziale Spaltung betrieben.

Wir brauchen mehr Prävention in der Medizin

Medium_a178d30aca

Plädoyer für eine gerechte und solidarische Gesundheitsversorgung

In der Medizin ist eine Neuorientierung hin zu mehr Prävention von chronischen Krankheiten notwendig, denn einseitig kurativer Fortschritt kann jede Gesellschaft, die ein Recht auf Gleichheit bei der Gesundheitsversorgung anerkennt und das Ziel hat, diese zu gewährleisten, auf die Dauer überfordern.

Wettbewerb tut gut

Medium_8d4bee580f

Duales Gesundheitssystem fit halten

Deutschlands Gesundheitssystem ist eines der besten der Welt - auch weil es auf zwei Säulen steht. Die politischen Vorstöße zur Einführung einer Einheitsversicherung sind daher kontraproduktiv.

Zäher Stillstand im Gesundheitswesen

Medium_a178d30aca

Politikversagen. Das schlägt auf Ihre Gesundheit!

In kaum einem Thema ist die Gestaltungshoheit der Politik so groß. Warum, frage ich mich, schleppt sich die größte Herausforderung des 21. Jahrhunderts mit den Versprechen des 19. Jahrhundert (Bismarckscher Sozialstaat) in den institutionellen Formen des 16. Jahrhunderts ("freie Berufe") über die Bühne?

Wir brauchen ein neues Kohärenzgefühl!

Medium_a178d30aca

Wie steht das Postfaktische zur Gesundheit?

Ist der Erfolg des Postfaktischen durch das Streben nach Gesundheit begründet?

Reform der Krankenkassen: Der Patient zahlt

Medium_aef461d203

Kranke zur Kasse

Transparenz und Aufklärung sind Unworte bei den Krankenkassen. Vor lauter Machtpoker haben sie längst übersehen, wer die Zahlmeister für ihre Monopoly-Spiele sind.

Medium_2bb7f8cc1a

Autorin

Renate Hartwig
12.06.2014
 
meistgelesen / meistkommentiert