Ideen brauchen keine Waffen, wenn sie die großen Massen überzeugen können. Fidel Castro

Kulturtechniken

Big_eda5a9e591

Was macht uns aus? Was ist der kleinste gemeinsame Nenner unserer Gesellschaft, welche Bräuche, welche Sitten sind für das "Deutschsein" – gibt es so etwas überhaupt – unerlässlich? Und: bedarf es eines Leitfadens für die vielen Menschen, die im Rahmen der Flüchtlingskrise nach Deutschland gekommen sind?

Hintergrund

Wir müssen die europäische Einigkeit bewahren

Medium_50ecfeb1c7

„Die of­fe­ne Ge­sell­schaft und ihre Freun­de“

Die offene Gesellschaft, mit ihrem vorsichtigen Vorangehen, mit der Methode von „trial and error“, ist jedem totalitären System überlegen. Beide Systeme machen Fehler. Aber nur die offene Gesellschaft kann aus Fehlern lernen, während für totalitäre Systeme jeder Fehler existenzbedrohend

Unternehmenskultur als Lösungsstrategie

Medium_90565d2625

Seelennot als teure Erfolgsbremse

Die jüngste Studie des Instituts der Deutschen Wirtschaft zur „Qualität der Arbeit in Europa“, die im August 2017 eine erstaunliche Arbeitszufriedenheit der Menschen – 88 Prozent in Deutschland! – darstellt, täuscht darüber hinweg, dass wir seit Jahren steigende Kosten in Milliarden-Höhe zu beklagen haben, die Folge psychischer Erkrankungen im Erwerbsleben sind.

Nüchterner Blick auf die Abstimmung zur Homo-Ehe

Medium_5688e8ae17

Problemverdrängung im Konfetti-Regen

Jauchzet, frohlocket! Am Freitag stimmte der Bundestag für die Homo-Ehe. 393 Ja-Stimmen gegen 226 Nein-Stimmen gaben der sogenannten „Ehe für alle“ den parlamentarischen Segen. Die Abstimmung stürzte das Land – glaubt man dem medialen Echo und den überwiegenden Meinungsäußerungen in den sozialen Netzwerken – in einen Freudentaumel.

Ist die globale Zivilgesellschaft tot?

Medium_0a82a19e0a

Ohne Nationalstaaten geht es nicht

Wir haben erst angefangen, an einer globalen Zivilgesellschaft zu bauen- auch wenn es Rückschritte gibt, und auch wenn wir lernen, dass wir ganz ohne Nationalstaaten auch in den nächsten Jahrzehnten nicht auskommen werden! Der G20-Gipfel in Hamburg könnte ein Anfang beim wechselseitigen Zuhören werden!

Wir sind nicht anders als die Taliban

Medium_8daa7467b6

Die Bilderstürmerei kommt nach Deutschland

Warum muss die deutsche „Elite“ alle Jahre wieder in beängstigende, wahnhafte Zustände verfallen? Ein Foto, das den Altkanzler Helmut Schmid 1940 in Wehrmachtsuniform zeigt, wurde in der nach ihm benannten Bundeswehr-Universität in Hamburg in voreilendem Gehorsam abgehängt.

Neue Brutalisierung in der Gesellschaft

Medium_4c257537a7

Keine Sicherheit ohne soziale Sicherheit

Die Fans von Law and Order, die seit mehr als 15 Jahren die Politik bestimmen – sie haben offensichtlich versagt.

 
meistgelesen / meistkommentiert