Stolze Menschen verirren sich lieber, als nach dem Weg zu fragen. Winston Churchill

Alternatives Ende

Big_e8e89d3a60

Die Umfragewerte gehen nach unten, die Führung streitet in der Öffentlichkeit: Der AfD droht der Absturz in die Bedeutungslosigkeit.

Hintergrund

Die AfD ist keine Alternative

Medium_fdd24d882e

Verharmlosung einschlägiger rechtsextremer Parolen

Die Meinungsumfragen zeigen, dass für immer weniger Wähler die AfD eine Alternative ist. Und das ist gut so.

Wahlbetrug in NRW?

Medium_41fa4730ba

2.204 Stimmen zu wenig für die AfD

Einen handfesten Skandal gibt es nach der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen. Nach dem unerwarteten Sieg der CDU um Armin Laschet und der herben Niederlage von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) wurden erneut die Wahlergebnisse geprüft. Dabei zeigte sich: Viele Stimmen für die AfD wurden unterschlagen.

Stimmungsmache gegen AfD-Politiker

Medium_77cef6ee46

Die Hexenjagd auf die AfD

In Deutschland 2017 findet täglich Menschenjagd statt, ausgeübt von Leuten, die beteuern, sie schämten sich in Grund und Boden für das, was in Deutschland mal möglich war.

Parallelgesellschaften und Paralleljustiz

Medium_61dbbb57fa

Wir brauchen mehr Polizei

Führende Polizeibeamte beklagen, dass sich Parallelgesellschaften in NRW abzeichnen, dominiert von libanesischen Familienclans. Man wird der Lage kaum noch Herr.

Petry propagiert die linke „Bürgerversicherung“

Medium_cc0410f853

AfD sucht den Anschluss an die linken Umverteiler

Als die AfD gegründet wurde, spielten Leute wie Hans-Olaf Henkel eine wichtige Rolle, die wirtschaftsliberale Positionen vertreten. Da man Angst hat, die vielen Arbeiter und Hartz IV-Empfänger als Wähler zu verlieren, reiht sich die AfD inzwischen auch ein die Reihe derjenigen, die „soziale Gerechtigkeit“ predigen.

„Ohne rechts kein links“

Medium_f8cbd82c23

Der Irrtum der Linken

Da die Linke spätestens unter Merkel ihres politischen Widerparts beraubt war, wurde sie uferlos und orientierungslos. Das ist die späte und vergiftete Frucht, die aus dem Gysischen „Kampf gegen rechts“ erwuchs, zugespitzt formuliert: „Ohne links kein rechts“.

 
meistgelesen / meistkommentiert