Für die Menschen ist nicht die Oase das Problem, sondern die Wüste drumherum. Guido Westerwelle

Die neue Zweizeitigkeit

Big_dd67089561

Soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter und Instagram verbinden Menschen auf der ganzen Welt. Doch es entsteht eine neue Zweizeitigkeit, nämlich dann, wenn bestimmte Personengruppen an der neuen, bunten Welt der Social Media nicht teilnehmen wollen oder können.

Hintergrund

Instagram: Warum wir gern so glücklich sind

Medium_9efd84292f

Generation Instagram

Bilder von Burgern, Sonnenuntergängen und schönen Freunden: Auf Instagram sind wir alle glücklich. Wir sind unpolitisch und oberflächlich.

Quasimonopolist Google

Medium_b0e21bc88b

Ein Leben ohne Google ist derzeit undenkbar

Nicht nur Social Media, auch Google wird immer unentbehrlicher. Wie das Unternehmen aus Mountain View sich selbst unersetzbar machte und dabei alte Strukturen aufgebrochen hat.

Yes, we can’t!

Medium_f6f778cca2

Verzicht um der Freiheit willen

Wir brauchen ein fröhliches "Yes, we can’t!" Freiheit verwirklicht sich in der Entsagung. Wer ein gutes Klima in der Welt fördern will, muss ein bekennender Asket werden, meint Bruder Paulus.

Zweizeitigkeit

Medium_e798d99236

Kalter Kommunikationsentzug

Heimlich E-Mails checken, am Klo twittern, 24 Stunden online sein: Wie abhängig sind wir eigentlich mittlerweile von dem Phänomen Social Media? Markus Albers unterzieht sich einer gnadenlosen Selbstanalyse; in seinem Urlaub.

Kreative Gesellschaft

Medium_37fc2cbc74

Keiner ist ein Künstler

Kreativität finden alle toll. Solange man sie als hübsche Spielerei disqualifizieren kann. Wenn wir Individuen weiter systematisch daran hindern, ihr kreatives Potenzial auszuleben, werden wir als Gemeinschaft scheitern.

 
meistgelesen / meistkommentiert