Es gibt würdigere als mich. Barack Obama

Wunderland ist ...?

Big_111ee322e8

Deutschland ist ein wirtschaftlicher Riese. Doch wie gut ist es für die Zukunft wirklich gewappnet?

Hintergrund

Rede von Jens Weidmann vor dem Bargeldforum

Medium_d46fc40aca

Bargeld: keine Angst vor den Bitcoins!

Auf dem 4. Bargeld-Symposion der Deutschen Bundesbank am 14. Februar 2018 hat sich Bundesbank-Präsident Jens Weidmann zu den Chancen und Problemen der physischen Währung geäußert. Einen großen Teil seiner Rede widmete er der wohl größten Herausforderung dieser Tage, den Kryptowährungen. Seine Worte können als Mutmacher, als Bekenntnis zum Bargeld verstanden werden.

Die Zentralisierung gefährdet Europa

Medium_115b7dbaab

Droht die EU zu zerbrechen?

Heiko Maas (SPD) formulierte den folgenden Satz, den man seit der gescheiterten Jamaika-Verhandlungen des Öfteren zu hören bekommt: "Ich habe große Bedenken, dass die EU in den kommenden Jahren zerbricht, was es zu verhindern gilt."

Medium_a4dc1ef9aa

Politiker

Bernd Lucke
17.02.2018

Ist der Koalitionsvertrag europafreundlich?

Medium_3c9eb59faf

So zerstört die GroKo die Marktwirtschaft

Martin Schulz ist sehr stolz auf das von ihm federführend formulierte Europa-Kapitel des nun vorliegenden Koalitionsvertrags. Das kann er auch sein, trägt es doch im Wesentlichen seine Handschrift. Doch ist dieses Kapitel wirklich europafreundlich? Trägt es dazu bei, dass die EU wirtschaftlich mit anderen Regionen dieser Welt mithalten kann?

Wall Street crasht gleich zweimal

Medium_b32acdf5fa

Kurssturz bei Aktien – kein Grund zur Panik!

Die Aktienkurse weltweit stehen unter Druck, vor allem das steigende Zinsniveau verunsichert viele Marktteilnehmer. Warum das Umfeld für Aktien jedoch insgesamt positiv bleibt.

Keine Einfahrverbote für Dieselfahrzeuge

Medium_72eaaf17b6

Koalitionsvertrag birgt die Gefahr des Verteilens

Der Koalitionsvertrag birgt die Gefahr, zu sehr auf das Verteilen und zu wenig auf das Erwirtschaften unseres Wohlstands zu setzen, schreibt VDA-Präsident Matthias Wissmann zum Koalitionsvertrag.

Das digitale Fernsehen der Zukunft

Medium_54d7afd828

Netflix und die unaufhaltsame Expansion

Der Video-On-Demand-Krösus Netflix läuft Konkurrenz und klassischem TV immer weiter davon. Gewinne wie Umsätze steigen. Und das Nutzerwachstum 2017 übertrifft alle Erwartungen. Inzwischen zählt der US-Streaming-Dienst 118 Millionen Abos in über 190 Ländern. Der Aktienkurs klettert von Rekordhoch zu Rekordhoch.

 
meistgelesen / meistkommentiert