Es gibt kein Recht auf Wirtschaftswachstum. Kieron O'Hara

Die Kunst der Debatte

Big_12d2b1c324

Das wird man ja wohl noch sagen dürfen, dass man in Deutschland wohl noch etwas sagen darf. Eine Debatte über das Debattieren.

Hintergrund

Ludwig-Erhard-Gipfel der WEIMER MEDIA GROUP

Medium_aa1d6c7680

„Willkommen im Dialog 2018!“

Der Tag, an dem der Ludwig-Erhard-Gipfel 2018 am Tegernsee stattfand, war zugleich symbolträchtig für Deutschland, denn in Berlin einigten sich Union und SPD auf Koalitionsverhandlungen. Der „Freiheitspreis der Medien 2018“ gin in der Kategorie „Politik“ an FDP-Chef Christian Lindner und in der Kategorie „Wirtschaft und Finanzen“ an Bundesbankpräsident Jens Weidmann – ein starkes Signal!

Der Zensurminister zensiert sich selbst

Medium_8c6eea7f8d

Die Selbstzensur des Zensurministers

Wenn jemand völlig in seiner Bestimmung aufgeht, dann fügt er sich selber das zu, was er anderen zumutet. Heiko Maas ist da ein leuchtendes Vorbild an moralischer Konsequenz. Der Zensurminister zensiert sich selbst.

Merkel und Co. zerlegen das Land

Medium_dd36af0f20

Die Union und die SPD verstehen die Signale nicht

Je länger das Land unter einer nur geschäftsführend im Amt befindlichen Bundesregierung allerdings funktioniert, desto mehr widerlegen sich Kanzlerin und Co. selbst.

Medium_33f6620e34

Politiker

Gregor Gysi
05.01.2018

Ludwig-Erhard-Gipfel der WEIMER MEDIA GROUP

Medium_b8b11e9d85

Christian Lindner erhält „Freiheitspreis der Medien 2018“

FDP-Bundesvorsitzender wird auf dem Ludwig-Erhard-Gipfel 2018 am Tegernsee ausgezeichnet – Laudatio von Udo Di Fabio – Bundesbankpräsident Jens Weidmann erhält den Preis in der Kategorie „Wirtschaft und Finanzen“

„Lassen Sie uns aufeinander Acht geben!“

Medium_fe3c07a4a4

Ich kann verstehen, dass Menschen sich abgehängt fühlen

"Nun bin ich im zurückliegenden Jahr viel unterwegs gewesen in unserem schönen Land und habe Orte kennengelernt, die alles herbeisehnen - nur keine Stille. Solche Orte gibt es zu viele, im Osten wie im Westen unseres Landes. Und aus diesen Orten weiß ich: Es gibt eine Stille, die bedrohlich werden kann", sagte Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier bei seiner Weihnachtsansprache 2017.

Heinrich Vogelers weihnachtlicher Friedensappell

Medium_d266ecb95f

„Das Märchen vom lieben Gott“

Vor 100 Jahren, am Tag der dritten Kriegsweihnacht, geschieht auf dem Potsdamer Platz in Berlin Außergewöhnliches. Ein alter Mann verteilt auf Flugblättern mit der Überschrift „Friede auf Erden und den Menschen ein Wohlgefallen!“ die zehn Gebote, predigt am Nachmittag des 24. Dezember den Frieden – und gerät in das Räderwerk der Militärdiktatur. Er wird verhaftet und standrechtlich erschossen.

 
meistgelesen / meistkommentiert