Konjunkturprogramme sind immer nur kurze Strohfeuer. Michael Heise

Zukunftsmusik

Big_42c6114c03

Spotify, Soundcloud oder Tape.tv bieten uns Musik oder Musikvideos zu günstigen Tarifen, wenn nicht sogar kostenlos, an. Anfangs wurde noch viel versprochen, doch die Cent-Beträge, die letztendlich beim Künstler ankommen zeigen etwas ganz anderes. Wir User sagen „herzlichen Dank“ doch was macht dieser Trend mit dem Musikmarkt?

Hintergrund

Angemessene Vergütungsmodelle für das Streaming

Medium_8611118c3c

Gefangen in der Endlosschleife

Die angemessene Vergütung von Künstlern und Produzenten ist seit jeher ein Streitthema. Bereits bei der Einführung der CD wurde heftig darüber diskutiert, Gleiches passiert heute im Zeitalter des Online-Streamings. Doch wir sollten die Diskussion nicht mehr einfach mit der Haltung „Mehr ist nicht übrig“ abfrühstücken.

Streaming-Dienste sind die Zukunft des Musikhörens

Medium_7604e59e61

Stream dich glücklich

Natürlich stecken Spotify und andere Streaming-Dienste erst in ihren Kinderschuhen. Doch bereits jetzt zeigen sich die positiven Einflüsse auf den Musikmarkt: Die Piraterie-Quote sinkt, Fans können neue Musik entdecken und der Künstler geht auch nicht leer aus.

Medium_9939fcf495

Manager

Stefan Zilch
21.08.2013

Die Rolle der Musik-Streaming-Dienste

Medium_e72f975781

Neues wagen, Altes bewahren

Dass Nutzer heute Musik online hören, bedeutet nicht gleich, dass wir die CD abschaffen müssen. Vielmehr sollten Künstler und Musikfirmen den derzeitigen Wandel als eine Chance wahrnehmen, denn gerade in der Kreativbranche sind Flexibilität und Ideenreichtum gefragt.

 
meistgelesen / meistkommentiert