Fußball ist angewandter Wahnsinn. Leon de Winter

Die neue Spießigkeit

Big_34f487c28d

Wir sind sexuelle Spießer: Überall Sex, Sex, Sex – aber im Bett selbst passiert dann nicht wirklich was. Obwohl Sex allgegenwärtig ist, wissen wir viel zu wenig darüber. Statt mit dem Partner oder der Partnerin über die eigenen Bedürfnisse zu reden, schweigen wir beschämt. Woran liegt das? Kennen wir unsere Körper und Bedürfnisse überhaupt? Oder sind wir durch den gesellschaftlichen Druck, tollen Sex zu haben, komplett blockiert?

Hintergrund

Staatlich geförderte Anti-Sexfahndung

Medium_44e39f0e2a

Sie fahnden nach Busen & Po

„Familienministerum soll App der Pinkstinks fördern“, so meldet die FAZ. Ihr Ziel: Sie wollen „sexistische Werbung skandalisieren“. Bürger sollen mit dem Smartphone auf Fahndung nach Busen, Po & Waschbrettbauch in der Werbung gehen. Und das soll jetzt mit Steuergeldern gefördert werden.

Statt Sex lieber tindern?

Medium_479970dd8e

Wir haben immer weniger Sex

Eine neue amerikanische Studie belegt: Sex war gestern. Nie hatte eine Generation weniger davon als die tindernden Millennials.

Grüne Jugend Augsburg gegen das Inzestverbot

Medium_551e82d303

Fundstück: Grüne wollen Sex unter Geschwistern erlauben

Die Grüne Jugend von Augsburg will Sex unter Geschwistern erlauben. In einer Pressemitteilung heißt es dort: "Deutschland muss Liebe endlich legalisieren!"

Genitalfotos statt Blumen

Medium_9bd1da3ead

Nur Sex? Nein, Danke!

„Ich will nur etwas Körperliches. Das ganze Beziehungsdrama brauche ich nicht. Etwas Lockeres wäre toll. Mit den Frauen schlafen und das war‘s.“

Pornografie – wirklich freie Liebe?

Medium_40428e5ec4

Herzlich willkommen in der Pornogesellschaft

So frei war Liebe noch nie. Endlich ist es möglich, Sexualität zumindest in Gedanken auszuüben. Und das nach eigenem Belieben und ohne Konsequenzen für das echte Leben. Ist diese „Liebe“ wirklich „frei“? Nur scheinbar.

Medium_34af17c34f

Theologe

Tobias Kolb
01.12.2016

Machtfaktor Sex

Medium_7d93d33f9f

Auf der dunklen Seite des Bettes

Sex sei Spaß, finden die Werbung und das Fernsehen. Doch das ist nur die halbe Wahrheit. Gesellschaft und Staat kontrollieren die Sexualität. Dabei geht es vor allem um eins: Macht.

 
meistgelesen / meistkommentiert